GForce FX 5200 (Speichertakt)

PredatorRDC

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5
Hi Leute,

Mein Problem;
Betrügen die Hardwarehersteller oder vertehe ich was falsch?
Hab vor ner weile (aus kostengründen) eine FX 5200 128 mb DDR gekauft. Von XELOS. Laut Verpackung mit 400 MHZ DDR Takt. Das Teil hatte aber nur 250 MHZ (Nvidia 52.16 Treiber)
Hab die Coolbits (7) in der registry freigeschaltet, wegen den Optionen)

wenn es jemanden interessiert;
»HKEY_LOCAL_MA-CHINE\SOFTWARE\NVIDIA Corporation\Global\NVTweak«. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf »NVTweaks«; geben Sie unter »Neu« den DWORD-Namen »Coolbits« ein. Als Hexadezimal-Wert weisen Sie »Coolbits« die Ziffer »7« zu – damit fügen Sie in den Nvidia-Grafikkarten-Treibern die geheime Register-Karte »Übertakten« hinzu
(Ist aus nem älteren Artikel von "CHIP-Online"

Übertakten ging nicht, ab 300 MHZ hatte ich Grafikfehler. (Aktiv gekühlt)
Hab das Teil umgetauscht und fast die gleiche von A-Open bekommen.
Der Händler versicherte die 400 MHZ Chiptakt).
Das Teil hat aber nur 325.
(Abgelesen im Detonatortreiber. Der Zeigt doch den DDR-Takt an, oder? Denn sonst hätte mein Bekannter bei seiner GF 4200 500 MHZ SD-Takt)
An übertakten ist abgesehen vom Core (Standart 250 - jetzt 300 nicht zu denken.
Muss mir der Händler die Karte wieder umtauschen? Das Teil ist eh schon langsam. Aber das ist doch nach heutigen Garantiegesetz bzw. Werberecht Betrug. Oder?

Hab nen XP 2400, mit 512 MB. Das Board ist von ASROCK-K7VT2 und unterstützt im Gegensatzt zur Graka nur AGP 4 (Karte AGP x8).
Und die Karte ist langsamer als meine alte GF 3 Ti 200 128 mb DDR Gold Edition, also mit Takt von ner GF 3 TI 500.
Hab sogar meine ganz alte Karte GF 2 mx 400 getestet und die ist der GF FX 5200 auch noch überlegen. Denn was nützt mir Direkt x9 wenn ich bei der FX für die Performance bei Spielen alles abschalten muss.
Ich hab ja nicht mit Wundern gerechnet, aber etwas schneller sollte man Nachfolgemodelle schon machen.

Mfg Predator
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.228
hier siehst du das eine Ti500 fast so schnell ist wie eine Ti4200 http://www.3dcenter.de/artikel/directx8_grafikchips_roundup/index3_comanche4_1.php
Und hier siehst du dann wie die 5200 gegen z.B. eine Ti4200 abschneidet http://www.3dcenter.de/artikel/r9500+9700+9800_vs_gffx5200+5600+5800/zj_bench_comanche4_a.php, nämlich richtig schlecht. Die Karte hat eigentlich keine Daseinsberechtigung könnte man meinen, aber es gibt ebend genug Dau´s auf dieser Welt, bzw. die Bezeichnungen tragen ihren Rest dazu bei.
 
B

bennue

Gast
PredatorRDC,
habe eine GForce FX 5200 von AOpen,
der Takt der GPU ist bei den FX 5200
Standart 250 Mhz.
Der Speichertakt ist bei mir 166Mhz,
DDR = 332Mhz.
Wenn die Eigenschaft bei deiner Karte
400 Mhz DDR sein soll,müsste der Takt mit
200Mhz DDR =400Mhz angegeben sein.
Tatsächlicher Takt = 200 Mhz
Effektiver Takt = 400 Mhz.
Mehr ist bei diesen Karten nicht drin.
Werde meine ausmustern,und mir eine
FX 5900 kaufen.
mfG bennue
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Die FX5200 ist lahm wie eine Schnecke. Für einen Office-Rechner reichts, aber an weiteres brauchst du damit nicht zu denken.

Bye,
 

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
4.999
Wenn ich bei NV auf der Homepage mal lesen würdet, würdet ihr sehen, dass das eine Office Karte ist :)

Wer sich die zum Spielen kauft ist selber schuld

Ich habe auch eine FX5200 und die hat 350MHZ Core und 400MHZ Speichertakt. Und das mit normalspeed. Meine ist aber nicth von AOpen, sondern von XFX
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.245
Zitat von Harrold:
Wenn ich bei NV auf der Homepage mal lesen würdet, würdet ihr sehen, dass das eine Office Karte ist :)

Wer sich die zum Spielen kauft ist selber schuld

Ich habe auch eine FX5200 und die hat 350MHZ Core und 400MHZ Speichertakt. Und das mit normalspeed.

?????
Wenn DU auf der NV Homepage mal lesen würdest, würde ICH sehen, dass es eine Office Karte ist? Hm, via Gedankenübertragung?

Btw. Es soll Leute geben die sich eine FX5200 ganz bewußt zum Spielen kaufen. Wer sagt denn, dass jeder Spieler ein 3D-Hardcore Spieler ist?
Tststststs.
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Hmm, ich kann mich noch an Diskussionen mit gleichaltrigen N00bs aus meiner Schule interessieren, die wollten mir einfach nicht glauben, dass die FX5200 gegen eine 4Ti alt aussieht.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Auch da sieht sie alt aus, denn mangels Rechenleistung kannst du dir eine Dia-Show angucken.

Bye,
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Da die meisten Spiele heute noch nicht mal DirectX8 ausnutzen, kannst du lange warten, bis die FX5200 ihre software-emulierten DirectX9-Effekte unter Beweis stellt.....Und wie Queen schon sagte, dann kannst du dir damit einen netten Diaabend machen.
 

PredatorRDC

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5
Hi,
Danke für die Antworten und den "DAU".
Ich hab sie wie gesagt aus kostengründen gekauft und hab nicht viel erwartet. Aber wenigstens die Versprechungen auf der Verpackung.
Meine GF 3 TI 200 GE hatte mir für alles gereicht auch zum 3D zocken, aber leider hat sie das zeitliche gesegnet.
Die FX Karten sind meiner Meiung für ihre Leistung zu teuer. Werd jetzt noch ne Weile warten und dann wol auf ATI umsteigen. Da ist NVIDIA selbst schuld wenn das immer mehr machen. So nen Schrott wie die FX 5200 muss man nicht auf den Markt bringen. Dafür gibts die alten Karten die oftmals viel besser sind als ihr Ruf.
Werd jetzt noch ne weile ARMYOPS zocken. Das packt die Karte wenigstens noch. (ruckelfrei sogar)

Mfg Predator
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Ich könnte mich auch jeden Tag über die Marketingstrategie von ATI und Nvidia aufregen, wie sie mit ihren vielversprechenden Bezeichnungen ("Radeon" und "GeForce FX") dem unwissenden Käufer schrottreife Karten unterjubeln wollen. Noch verwirrender wird die ganze Angelegenheit, wenn Bezeichnungen wie "SE", "XT" usw. ins Spiel bekommen..... Bei ATI sind XT-Karten das A und O, während sie bei Nvidia für abgespeckte Varianten stehen. Wer sich da nicht gründlich informiert, macht schnell einen großen Fehler beim Kauf.

Ich empfehle jeden, der den Kauf einer FX5200 oder FX5600 in Erwägung zieht, sich lieber eine gebrauchte GeForce 3Ti/4Ti zu holen, wenn er mit dem Gebrauchtzustand kein Problem hat. Diese sind teilweise besser als die heutigen Karten.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Zitat von 4th Floor:
Ich empfehle jeden, der den Kauf einer FX5200 oder FX5600 in Erwägung zieht, sich lieber eine gebrauchte GeForce 3Ti/4Ti zu holen, wenn er mit dem Gebrauchtzustand kein Problem hat. Diese sind teilweise besser als die heutigen Karten.
Nö, würde ich nicht machen. Eine GeForce FX 5900XT bekommt man für 200€ und wie der Test auf CB zeigte, ist die Karte eine gute Wahl mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis.

Bye,
 

Riptor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.594
Zitat von Harrold:
Eine FX5200 sieht gegen eine gf4 ti alt aus, das stimmt. Aber sobald es in den DX9 bereich geht, sieht Sie nicht mehr alt aus :)
Interessant. Ist sie dann schneller als ne GF4Ti? Warum?


Die GF4Ti läßt ganz einfach die Effekte weg, die FX5200 quält sich damit noch mehr und bringt dann Frame-Raten am Rande des Abgrunds...

Zitat von QUEEN:
Nö, würde ich nicht machen. Eine GeForce FX 5900XT bekommt man für 200? und wie der Test auf CB zeigte, ist die Karte eine gute Wahl mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis.
Für den Preis bekommste 2x GF4Ti4200 128MB. Was ich damit sagen will: Wer eine billige Karte um die 100 Euro sucht (eventuell sogar noch weniger), der holt sich sicherlich keine FX5900XT für das doppelte. In Mark wars sogar noch deutlicher: maximal 200DM gegenüber 400DM... IMO ein nicht verachtender Unterschied. :)


Riptor, der wo noch eine FX5200 hier rumliegen hat und demnächst wieder verkaufen wird!
 

GeorgvonRauch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
113
moin,

warum müssen einige immer wieder beleidigend sein ?

meine 5200 mit 64 mb von xfx (Pine) tatket mit 250 core und 400 mhz ddr ramtakt.
sicher die ernüchterung folgt schnell, aber zum spielen guter, aber nicht neuer titel ist sie duchgehend geeignet (opflash gta 3 etc). wunder sind nicht zu erwarten, die karte ist sicher keine reine spielkarte.
aber für meine lan kiste mit xp2000 und 512 mb ddr 333 auf dem ecs board und win xp reichts allemal, und wir spielen ausschließlich rune, unreal, aof, hl etc.

generelle aussagen, wie die karte ist mist, sind genauso pauschal wie blöd, da es entscheidend darauf ankommt, wofür die karte eingesetzt werden soll.

ein dau ist, wer solche sprüche macht, derjenige, der eine karte entsprechend aussucht, ist weit davon entfernt, ein dau zu sein :rolleyes:
 

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
4.999
Naja, da ich nicht soviel Geld habe musste ich einen Ausweg finden und meine alte Voodoo3 hat das wohl nicht mehr alles mitgemacht. Hab mir also eine Low_Cost Karte gekauft und momentan reicht die völlig aus. Wenn ich eine Lehrstelle gefunden habe, kommt erst der Führerschein und dann ein neuer GESCHEITER Pc.
 

PredatorRDC

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5
Was hat denn der Einbau mit dem Kauf zu tun?
Ich bau meine PC seit 1993 selbst und es war das erste mal das ich Mist gekauft habe, der mich richtig ärgert. Hab vorher Tests gelesen und wusste das die Karte nix taugt (es ging nicht anders, kostenfrage, denn die andre Karte ist kaputt), aber ich wurde doch eindeutig beschissen. 250 mhz bzw. 325 mhz, wenn die Software SD anzeigen sollte, werden nie effektive 400 DDR. Und die meinten beim Verkauf DDR takt. Der Detonatortreiber zeigt aber den DDR takt an und da sind die 250 mhz meiner meinung nach Betrug.
So; und nun kein Streit mehr. Hab eben in die Sch... gegriffen.

Mfg Predator
 

Riptor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.594
Zitat von GeorgvonRauch:
generelle aussagen, wie die karte ist mist, sind genauso pauschal wie blöd, da es entscheidend darauf ankommt, wofür die karte eingesetzt werden soll.
Da stimme ich dir zu.
Die Frage ist nur, ob es nicht vllt für den gleichen Preis bessere Lösungen gibt. Desweiteren ist weniger die 128-Bit Version das Problem, sondern viel eher die mit 64-Bit Speicherinterface! Dieser geht dann mehr oder weniger auch bei kleineren "Spielchen" die Puste aus, obwohl die Verpackung dies nicht wirklich erahnen läßt und der Preis von 60-70 Euro im Grunde genommen deutlich zu hoch ist... ;)

ein dau ist, wer solche sprüche macht, derjenige, der eine karte entsprechend aussucht, ist weit davon entfernt, ein dau zu sein :rolleyes:
Ich glaube, wie sollten jetzt die Dau-Theorien dort verkragen, wo sie keiner mehr findet. ;)
 
Top