GigaByte GF FX5900XT Mem Clock 850Mhz

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Kauf dir für den Preis doch gleich ne Radeon 9800pro ... ist normalerweise in allen Benches überlegen! ;)

Wenn du unbedingt Nvidia haben willst, dann nimm se...
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Also ich würde die auf jeden Fall nehmen, denn die "normalen" FX5900XT haben meist nur den Mem-Takt von 730Mhz, aber es könnte ja auch sein das sich der Anbieter auf der Site verschrieben hat, guck lieber sicherheithalber auf der Gigabyte Homepage.
Nicht das du dich dann auf einmal wunderst das der RAM doch nur 730Mhz hat. :rolleyes:
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
schau dir doch mal die grafikkartentests auf der computerbase an und benutz die suchfunktion. speziell die 9800pro und die fx5900xt wurden hier oft genug besprochen.

mein persönlicher rat: nimm die 9800pro.
 

Donnerblitz7

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
993

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.319
Ich rate dir auch zur 9800Pro, aber wenn du unbedingt eine 5900XT haben möchtest,kannst du "fast" jede andere (Leadtek, Aopen, MSI etc.) nehmen und die übertakten - dabei sparst du im Falle der Leadtek 40E. Die Leadtek läuft bei nem Kumpel auf 940Mhz Mem...:D

Im Forum gibts schon mehere Threads in Bezug auf die 5900XT und deren Übertaktung!
 

Burhan2000

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
65
so.. hab mich mal auf mehreren seiten umgeschaut und festgestellt es hat 850Mhz mem clock.
Ich möchte keine schnelle Benchmarkkarte sondern eine schnelle Spielkarte !
Das all Ati Karten auf Standarteinstellungen laufen möchte ich nicht bestreiten
aber sobald die AA und AF aktiviert werden ist der Spielspass vorbei.
Grafikfehler usw. sind die folgen.
Das habe ich am anfang bei Need for Speed U.,Farcry Demo und zum schluss
BF Vietnam festellen müßen.
Deswegen werde ich mich für Nvidia entscheiden auch wenn ich an 3-5 % leistungsverlust in Kauf nehmen muß aber dafür habe ich eine Karte die Läuft und mich nicht auf Patch warten läßt.

gruss

Burhan
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
komisch. sämtliche zocker die ich so kenne und ich selber hatte noch nie probleme mit unseren ati-karten, so gut wie alle treiber seit dem catalyst 3.0 schon durch, fast immer mit aa/af...
und die paar kunden in meinem bekanntenkreis, die ne nvidia besitzen, haben sich auch noch nicht beschwert...
infolgedessen hat von uns noch keiner auf irgendeinen patch gewartet.
vielleicht liegen die grafikfehler bei dir daran, dass sich ne ati-karte eher selten auf nvidia-taktniveau ocen lässt?
grafikfehler usw? was ist den usw. konkret?

und wenn du dir mal die benches sämtlicher hardwareseiten anschaust, dann siehst du, dass die spielspaß mit fsaa/af bei nvidia meistens schon viel früher zu ende ist als bei ati - wobei da meistens vor allem mit spielen und nicht mit synthetischen benchmarks getestet wird, und dann auch durchläufe mit fsaa/af, wodurch die ergebnisse meistens als durchaus repräsentativ angesehen werden dürfen.

aber nvidia baut auch gute karten, ich wünsch dir viel spaß mit der fx5900xt solltest du sie dir tatsächlich kaufen.
 

Burhan2000

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
65
Hi AMGodlike!,

Ati 9800pro Karten sind gut nur die Besten Kosten etwas mehr wie nur 200 Euro !
Ich würde mir am liebsten die Asus 9800pro kaufen aber die kostet über 300 Euro.
Möchte keine Ati 9800pro Karten die mit billig speicher ausgestatten sind.
Deswegen bin ich auf den gedanken gekommen eine 5900XT zu kaufen und OC.

gruss

Burhan
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
wo ist denn der unterschied zwischen gutem und billigem speicher? kannst du da mal beispiele nennen (hynix, infineon, samsung oder so)?

und die asus karten sind auch nicht besser als die von sapphire oder anderen und sie haben auch sicher keinen besseren speicher. hast du beim preis vielleicht aus versehen die 256mb-variante erwischt?

bei asus-karten kommt die gpu genauso von ati wie bei allen anderen auch, und die karte an sich (und auch der speicher) kommt weder von ati noch von asus/sapphire/schießmichtot, ebenfalls wie bei allen anderen radeon-fabrikanten auch.

und stell dir vor: die meisten hersteller verbauen nichtmal auf allen karten den gleichen speicher! so hab ich schon radeons sowohl mit infineon 3,3-, als auch mit *kannmichnichtmehrerinnern* 3,6ns-speicher gesegen. gleiches modell vom gleichen hersteller, namen werden nicht genannt.
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.087
Immer dieses Treibergeheule. :rolleyes:
Ich hatte weder mit ATI noch mit NVIDIA Karten einschneidende Probleme die nur auf das Fabrikat zurückzuführen waren.Treibermacken haben sie beide. Weder mit den Karten selbst noch mit den Treibern. Das Problem sitzt meist zwischen Tastatur und Stuhllehne.
Für Nvidia spricht im Augenblick nur: Linux-Treiber und ziemlich fix unter OpenGL.
 

Burhan2000

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
65
Die Asus ist eine 256 MB version ob eine 128 MB version gibt weiß ich nicht !
Link: http://www.kmelektronik.de/root/shop4/auswahl.php?ArtNr=4705
Was ich gut an dieser Karte finde ist die überwachung der GPU Temp. mit
hilfe der Software.
Leider habe ich keine Test zur dieser Karte finden können muß neu sein.
Der Preis liegt mit 339 Euro sehr hoch.
Die Leadtek 5950 kostet dagegen nur 20 Euro mehr und ist etwas schneller.
Lohnt sich das warten bis mitte April ?
Dann sollen ja die neuen Karten kommen und die Alten werden bestimmt billiger.

gruss

Burhan
 

Burhan2000

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
65
Jetzt habe ich es doch getan und mir eine ATI gekauft :D
Hercules 3D Prophet 9700 pro für 150 Euro. (Ebay)
Hatte das gefühl das es sehr günstig in Angebot stand,
ich hoffe das dies jetzt kein Fehlkauf war :o
Wie gut die Karte ist werde ich heute Abend posten da der verkäufer nur
15 km weit weg von mir wohnt :D

gruss

Burhan
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
150€ gehen absolut ok für eine karte, die n ganzes ende schneller ist als jede 9600xt und vermutlich auch die 5900xt.

du wirst zufrieden sein.
 

Burhan2000

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
65
Die Karte wurde eingebaut und zeigte bis jetzt keine Fehler an.
Mir ist aufgefallen das die Karte in Standart Takt viel schneller ist als die
GF FX5900XT OC Modus !
Hier die Ergebnisse die ich bekommen habe:

GFX : 5,478 Pkt.
CPU: 8,769 Pkt.
--------------
41,749 Pkt.
41,75 fps

3D Mark 2003 = 5563 Pkt.

Hätte niemals gedacht das eine 9700 pro so eine Leistung abgibt !!! :D

Mein System: 64 3200+,9700pro,512 SDRAM PC400.

gruss

Burhan
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
Zitat von Burhan2000:
Ich möchte keine schnelle Benchmarkkarte
soso :D

im takt kannste ati und nvidia genausowenig vergleichen wie amd und intel...

und wenn du jetzt noch die 9700pro n bissel übertaktest kriegste noch das ein oder andere frame pro sekunde rausgekitzelt.

als anhaltspunkt:
meine 9500@9700 (die 9500er und die 9700er haben i prinzip alle den gleichen chip)
kommt mit dem standardkühler auf an die 400mhz, da wird sie aber doch recht heiß :D und somit hab ich sie mit dem vga-silencer auf 382,5mhz laufen.
beim speicher musst du gucken, weil du sicher schnelleren als 3,3ns auf der karte hast und somit höher ocen kannst als ich.
 

Burhan2000

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
65
Hi AMGodlike!,

danke fürn Tipp,leider kann ich die Temp. noch nicht überwachen :(
Möchte kein Risiko eingehen und die Karte verschrotten.
Zum OC werde ich mir diese Frontblende kaufen.
Link: http://www.kmelektronik.de/root/shop4/auswahl.php?ArtNr=3561
Der Preis liegt etwas oben aber da meine HD auch eine Kühlung gut gebrauchen
kann sehe ich es als ideal lösung :D
Was mich jetzt intressieren würde,wie weit oder besser gesagt wie hoch kann
die Karte übertakten werden ?
Wie bekomme ich heraus welche Speicher drauf sind ?
Kann ich mit dieser Karte ein 9800XT schlagen :D

gruss

Burhan
 

passi

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
159
Hast wahrscheinlich Samsung 2.86 Ram. So 350 Mhz sollten beim Ram drinn sein.
Bei der GPU hängt es davon ab ob du eine frühe Revision hast, die dann mehr Spannung hat oder ne neuere.
Mit guter Kühlung sollten auf jedenfall 350 drinn sein.

Und ne Xt kannst sicher nicht schlagen da dir die 128MB zusätzlichen Ram fehlen, die sich bei höheren Auflösungen mit AA/AF lohnen.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
du hast doch nicht etwa vor, zwischen gpu und kühler nen temp-fühler zu klemmen? das wäre mit graka-mord gleichzusetzen.

ich vermute auch 2,86ns-ram. und der läuft dann ziemlich sicher auf 350mhz.
herausbekommen kannste das, indem du dir die bga-speicherchips auf der graka anschaust. da steht meist ne lange nummer drauf und am ende ein -36, -33, -30 oder, vermutlich 286 oder so. das wirst du schon erkennen, wenn es draufsteht.

und mit der xt ist das ungefähr so als ob du versuchst mit nem xp 3200+ nen a64 3200+ zu schlagen --> geht nicht ;)
kannste für den preis aber auch nicht erwarten.10-20% weniger leistung für ungefähr ein drittel an geld ist aber auch net schlecht.
 
Top