Grabben von Audio-CD plötzlich sehr langsam?

bitfunker

ewohner
Registriert
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hi, Folks!
Ich bin schon seit Monate dabei, meine(!) Audio-CD in mp3 umzuwandeln. Soweit, so gut, aber aus irgendeiem Grund brauche ich plötzlich ca. viermal solange zum auslesen; encodieren geht dann wieder wie gewohnt. An den CDex-Einstellungen habe ich nichts verändert, außer dem GraKa-wechsel habe ich auch ansonsten nichts aktiv am System verändert.
Die optischen LW werden im Gerätemanager auch schön brav mit U-DMA 2 angezeigt. Mit dem Brenner klappt das auslesen wie gewohnt, nur das DVD macht Ärger (Toshiba 1612).
Ideen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist das bei allen CDs so? Sonst würde ich spontan auf den Kopierschutz von einigen Audio-CDs tippen. Oder sind das CDs die vorher in normalem Speed ausgelesen wurden. Läuft das Laufwerk sonst mit der gleichen Geschwindigkeit wie vorher?
 
Ist bei allen Audio-CDs. Kopierschutz-Themen würde ich hier auch sicherlich nicht breittreten. Daten-CDs und DVDs laufen wie bisher, aber das Auslesen von Audio dauert eben ewiglich. Brauche für einen durchschnittlichen Track derzeit über 2 Minuten, vorher ging das - wie jetzt beim Brenner immer noch - in gut 30 Sekunden.
 
Nee, außer der neuen GraKa hat sich am Sys nichts verändert. Ich vermute zumindest mal, das der GraKa-Wechsel nicht in Zusammenhang mit dem Problem steht (GF 3 Ti --> GF FX5600 PC). Habe gestern auch nochmal die neue Karte komplett deinstalliert wg. Problemen mit dem TV, das DVD zeigt sich aber weiterhin unbeeindruckt.
 
Zurück
Oben