Grafikkarten für jeden Geldbeutel

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Hallo,


da hier in der Kaufberatung vermehrt die Frage nach der passenden Graka auftaucht, habe ich mich entschlossen ein kleines Round Up zu machen!

Dies soll nur dazu dieen, sich zu orientieren und nach Preisklassen den entsprechenden 3D-Beschleuniger zu finden!

Ich richte das Augenmerk nicht auf Hersteller oder Ausstattung sondern primär auf die Leistung!

Das ganze ist nun in AGP und PCI-E untergliedert!


Ich beschränke mich hier nur auf ATi und Nvidia Karten, da XGi und S3 keine gute Empfehlung sind!



AGP


< 50€


Hier finden sich eine Menge OEM und Lowcost/Einsteiger Karten!

Heutzutage selten anzutreffen wäre vor allem die GeForce 4 MX Serie zu nenne, die 440(Se) und 4000 werden immer noch angeboten und haben das schlechteste P/L V (Preis-/Leistungs- Verhältnis)!

In diesem Rahmen finden sich ab und zu noch Karten der Radeon 9000/9100´er Serie, die allerdings selten zu finden und meist stark beschnitten sind!

Man kann auch noch sehr günstig im eBay an gute Klassiker kommen!

Eine GeForce 3 Ti 200 bekommt man da idR schon für 40€ und hat eine grundsolide, schnelle Karte, die es auch mit der FX 5200 aufnehmen kann!

Die GeForce 4 Ti4200 (um die 50€) z.B. ist recht schnell und auch voll DX8 fähig ist.
Die Karte ist im Standartmodus (1024x768/keine Qualität) schneller als ein 5600/U und kostet nur die Hälft!


Dabei muss aber noch einmal darauf hingewiesen werden, dass dieser Preis z.B. nur im eBay oder vll im Marktplatz@FB erzielt werden kann, denn die Restbestände von Fachhändlern sind hoffnungslos überteuer!

Fazit: Wer diese Karten kauft (eBay Angebote mal außen vor gelassen), darf nicht viel erwarten, aber für den 2D Betrieb und ein bisschen Moorhuhn reicht es alle mal! ;)




50€ - 110€



In diesen Segment finden wir die GeForce FX 5200´er Serie(nonU/U), die laut nV auch noch lange für den AGP-Port präsent sein soll! Die Karten sind solide und man kann auch aktuelle Games in vermindertet Auflösung und minimalen Details spielen!

Des weiteren siedelt sich hier die 9200Pro Karten an, die wie die 5200, solide aber nicht sonderlich aufregend sind!

Wenn man ein bisschen tiefer in die Tasche greift, bekommt man um die 100€ schon recht flotte Karten ála 9600Pro, FX 5600nonU/U und die 5700nonU. Wobei ich hier die 9600Pro bevorzugen würde, da sie meistens mehr Leistung hat und idR auch leiser und kühler läuft!
Die 5700nonU ist allerdings in O-GL Games hin und wieder ein Schritt voraus (schneller)!

Fazit: Bis 80€ gilt das selbe, wie bei den " <50€- Karten", sparen ist schön, wird aber auch hart erkauft!
Für ein paar € mehr bekommt man relativ schnelle Karten (9600Pro, 5600nonU/U, 5700nonU), die für Standardaufgaben reichen, aber für hohe Auflösung (jenseits der 1024´er) und Qualität (FSAA/AF) nicht genügend Leistung haben!



110€ - 200€


Hier wird es relativ interessant, wenn man das Ganze noch einmal abgrenzt, so bekommt man bis 150€ die Radeon 9600XT und FX 5700U. Die Karten sind beide sehr flott und günstig, doch die 9600XT ist ein Stück preiswerter und zudem, wie so oft bei den ATi Karten, leiser, kühler und das P/L V stimmt.
Die 5700U wird zunehmend von der FX 5900XT verdrängt, da diese Karte deutlich mehr Leistung hat und schon ab 150€ zu haben ist!

Wer noch ein bisschen mehr will, aber keine Lust auf astronomische Preise hat, den wird die 9800Pro zufrieden stimmen, die Karte hat viel Leistung und zudem ist sie sehr schnell und lässt idR auch die FX 5900XT hinter sich!
Atm würde ich die 9800Pro auch als P/L Sieger erklären, dicht von der 5900XT gefolgt, aber doch ein Stück schneller!

Die abgespeckten 9800nonPro oder 9800Se lasse ich einmal außen vor, da die Karten sehr schwache 3D Performance bieten und zudem relativ teuer sind, man bekommt für den Preis einer 9800 Se (128bit Speicherinterface, geringer Takt) schon eine 9600XT und für den Preis einer 9800nonPro (128bit Speicherinterface) schon eine 5900XT!

Diese Se/LE Varianten ziehen sich auch durch das Einsteigersegment wie ein roter Faden (bei ATi wie auch nV), es kann eigentlich immer davon abgeraten werden, da sie für einen viel zu hohen Preis, eine viel zu geringe Leistung bringen!

Fazit: Wer hier zugreift, macht nichts falsch (die Se´s mal ausgenommen), die Karten sind schnell und preiswert, reichen auch für Qualität und ab 150€ kann man auch mal in 1280x1024´er Auflösung mit mehr als 30fps spielen!



200€ - 330€

Hier finden wir die "alten Eisen" ála 9800XT, 5900U, 5950nonU/U, von denen man eigentlich nur abraten kann, denn hier regiert eine andere Karten, die GeForce 6800nonGT/U!

Diese Karte kann dank ihrer 12Pipes und der sehr guten Architektur des nV40 punkten und lässt die "alten Eisen" gut und gerne 20% hinter sich!

Sie gibt es ab einem Kampfpreis von 270€ bis hin zu diversen Deluxe- und Gamer Editions für 370€ (die wir aber vernachlässigen)!

Mittlerweile ist auch die 6800LE und die X800 Se im Consumer Mark angelangt und werden für ca. 220€ angeboten!
Leistungstechnisch sind sie ungefähr so schnell wie eine 9800XT/5950U!

Fazit: Hier gestaltet es sich einfach, dass meiste ist gesagt, mit der GeForce 6800 kann man viel erreichen und muss dafür nicht einmal zu tief in den Geldbeutel greifen.
Das P/L V ist für diese High End Karte vollkommen in Ordnung!
Auch mit der 6800LE und X800 Se macht man nichts verkehrt, von den alten High End Karten würde ich die Finger lassen!



330€ - 450€

Hier findet man vorrangig zwei Karten, die X800 Pro und die 6800GT!

Eines vorweg, es sind beides schnelle Karten, für einen hohen Preis, allerdings ist eine schlussendliche Entscheidung welche besser ist, so nicht möglich, da ich nicht alles von D³ Benchmarks abhängig machen möchte!

Die X800 Pro hat leider nur 12Pipes, kostet aber locker 100€ mehr als eine 6800nonGT/U und ist durch die 12Pipes auch etwas langsamer als die GT!
Nichts desto trotz ist die Karte eine der besten am Markt!

Die GeForce 6800GT ist schnell wie der Blitz, hat eine super Leistung in hohen Auflösungen und unter Quali-Settings. Der Preis ist auch vertretbar und imo ist dir Karte atm empfehlenswerter, als die X800 Pro!

Fazit: Beide Karten sind rasant schnell und machen eine sehr gute Figur, der Preis ist hier nicht das Hauptaugenmerk, aber für preisbewusste "Hig Ender" ist eine der Karten ein Muss!
Die 6800GT ist leicht im Vorteil, sie hat die neuere Technik an Bord (PS 3.0), ist idR ein paar fps schneller und zudem kostet sie den selben Preis!



> 450€

Hier findet der Hardcore User die Erfüllung seiner Träume (P/L V hin oder her), ob Radeon X800 XT PE, oder Geforce 6800Ultra, die Karten machen einfach glücklich
Sie sind die zZ schnellsten Karten am Markt und werden dies, bis zum Launch des Refresh´s im Winter, sicher auch bleiben!
Die XT ist hier mal ein paar fps schneller, die U dafür dort! Sprich, es macht keinen großen Unterschied, welche man sich kauft, dass bleibt eine Glaubensfrage!

Fazit: Nur die "alte" Technik im R420 (X800 XT, wie auch die Pro) stört, aber sonst sind beide Karten für User mit genügend Geld auf dem Konto und dem Drang nach mehr genau das richtige.



PCI-E


< 100€


Hier findet man die nVidia PCX 5200 und die Radoen X300! Diese Karten sind quasi die Gegenstücke zu den AGP Versionen und sind dementsprechend langsam! Die Karte sind beide trotzdem sehr teuer und nicht sonderlich schnell!

Fazit: Von diesen Karten kann man nicht viel verlangen, sie sind für Standardaufgaben ausreichen, mehr aber nicht!
Die Karten bieten einfach ein schlechtes P/L V!



100€ - 150€


In diesem Gefilde findet man Beschleuniger mit PCX 5700 und die X600 Pro GPUs! Auch hierbei handelt es sich wieder um das Gegenstück der AGP Varianten!

Fazit: Diese Karten sind relative flott und auch für aktuelle Games attraktiv, über Medium Details wird man aber nur schwer hinaus kommen!


150€ - 200€


Da wären die X600 Pro/XT und vor allem die neuen 6600 Beschleuniger zu nennen!
Bei den beiden erst genannten handelt es sich mal wieder um das Gegenstück des AGP Slots.
Beider der 6600 handelt es sich aber um den neuen nV43, die Karten sind der Zeit nur schwer lieferbar (wenn überhaupt) und es kann noch ein Stück dauern, bis man sie in großen Mengen am Markt finden wird!

Auch ATi hat nun den RV410 vorgestellt und in diesem Segment die X700 angesiedelt! Sie liegt idR mit der 6600 gleichauf!

Fazit: Die Karten sind grundsolide und sehr flott, man kann aktuelle Games mit hohen Details und vernünftigen fps spielen!



200€ - 300€


Mittlerweile bekommt man die 6600GT schon für 185€, die Karte ist ebenfalls ein nV43 und sehr schnell (schlägt in Standard Settings die AGP 9800XT/5950U) und zudem recht preisgünstig! Auch hier gilt, die Verfügbarkeit ist noch nicht großartig gegeben, man kann einige Exemplare schon im Onlineshop vorbestellen, doch bis zur Lieferung kann einige Zeit vergehen!

Auch ATi kann hier mit dem RV410 in Form der X700 Pro und X700 XT punkten!
Die Pro (~ 210€) ist ein paar % langsamer als die 6600GT, die X700 XT (~240€) ist mit der 6600GT ungefähr gleich auf!

Des Weiteren finden wir hier die PCX 5900, die Karte ist auch recht schnell, hinkt aber der 6600GT hinterher!

In diesem Preissegment finden wir noch die X600 XT - 256MB, diese ist aber nicht empfehlenswert und um einiges langsamer als ein gleichteuere 6600GT!


Fazit: Bei der 6600GT oder auch X700 Pro/XT kann bedenkenlos zugeschlagen werden, denn die Karten ist sehr schnell und bietet für zukunftsorientierte PCI-E User eine gute und schnelle Basis!

Durch verbesserte Treiber könnte/wird ATi noch einiges an der Leistung des RV410 tun!
Und somit bleibt die 6600GT vorerst mein P/L Sieger!

Zur X600 XT - 256MB gibt es nicht mehr viel zu sagen, außer das sie ein sehr schlechtes P/L V hat!



> 300€


Hier findet man atm leider nur zwei Karten, X800XT (nicht PE) und die 6800U!
Diese beiden Karten sind sehr schnell und einfach was für den, der das Maximum will!
Mit diesen Karten macht man nichts falsch, doch leider ist auch mal wieder hier eine sehr schwachbrüstige Verfügbarkeit (eher gar keine Verfügbarkeit) gegeben und der willige Anwender wird eine Weile auf die jeweilige Karte warten müssen!

Fazit: Schnelle Karten für einen doch sehr hohen Preis!
Ich würde aber zu der 6800U greifen, da sie fast den selben Preis kostet und noch mal ca. 5% schneller ist!
Nichts desto trotz sind es beides spitzen Karten, nur die Verfügbarkeit ist sehr zu bedauern!




Ich hoffe all jenen, die aufrüsten wollen, eine kleine Hilfe geboten zu haben um zumindest zu wissen, in welche Richtung der nächste Graka Kauf geht!


Es grüßt, das Brot!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Super Beitrag, so sieht auch jeder Einsteiger was er für sein Geld bekommen kann und welche Karte Leistung bringt.

Weiter so!

Willüüü
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Super gemacht, hatte diese Idee auch schon aber nie wirklich zeit dafür, so kann man usern diesen Thread zeigen, damit sie besser orientiert sind. Good work :daumen:
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.106
Sehr schön. :daumen:
Sollte meiner Meinung nach oben festgesetzt werden! :)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Toller Beitrag!
Ergänzen würde ich allerdings einen Verweis auf "alte" Karten im 50?-Sektor (GF4Ti, GF3, ...) sowie auf gebrauchte.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Der Beitrag ist gut und vor allen Dingen sehr informativ, ich habe ihn auf sticky gesetzt. ;)

@Brot!!:

Deine Aussage, diesen Post aktuell halten zu wollen, nehmen wir beim Wort.
Solange die regelmäßige Pflege durch dich sichergestellt ist und auch andere Gründe nicht dagegen sprechen, bleibt er oben angepinnt.


Bye,
 
Zuletzt bearbeitet: (Satzbau geändert)

Hinnibal

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
196
Du könntest noch reinschreiben welche Hersteller zu empfehlen sind, weil die frage wird auch oft gestellt! Aber sonst guter Beitrag!! :p

k, sry überlesen
 
Zuletzt bearbeitet:

Brot!!

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Ich richte das Augenmerk nicht auf Hersteller oder Ausstattung sondern primär auf die Leistung
Es soll nur ein kleiner Wegweiser sein und die sprezifischen Fragen sollen doch weiterhin in der Kaufberatung geklärt werden! Denn die Herstellerproblematik ändert sich von Tag zu Tag, genau so ist es mit Austattung und anderen Spielerrein (OC Eigenschaften)!
 

sHisHa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
260
da du dich so gut mit grakken auskennst kannst du mir vielleicht sagen welche grakke du mir empfehlen würdest radeon 9800SE, 9600XT (auch radeon ^^) oder die FX5700?
 

Stax

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
851
Nein, kann er leider nicht, er ist nämlich gebannt.

Aber wenn ich auch darf, so ohne weitere Infos würd ich die 9600XT mit 128MB nehmen.
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Würde auch zur 9600 XT greifen, ist die schnellste von deinen aufgeführten.

Wieso ist Brot den banned?
 

HoMie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
292
in der preisklasse ist wohl die 9600XT am besten, allerdings ist die 9800SE nicht zu verachten. mit ein wenig glück, bekommt man die mittels omega treiber auf die leistung einer pro(softmod), und das für lau. allerdings klappt das nicht immer..

OT: würde auch mal gerne wissen, was mit brot ist. er hat ja auch noch grüne karmas..komisch.
 

sHisHa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
260
noch eine frage dazu erreicht jede von den drei angegeben grakken 100fps bei counter strike?
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Kenn mich bei Counter strike nicht so doll aus, aber die Grafikengine ist schon ziemlich alt, deswegen sollten die 100 fps kein problem sein, vorrausgesetzt der rest des systems ist auch okay.
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Ja da hat unser Leib Brot was feines aus dem Boden gestammpft. Hoffe das lesen die Leute die es nötig haben ;)
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top