Bericht Grafikkarten-Rangliste 2018: GPU-Vergleich mit Empfehlungen für den Juni

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
245
#83
Ich häng mich mal an @xeonkings Anfrage ein. Das Grundproblem ist das selbe: Der Vram meiner Sapphire 6850 ist am sterben und es sollte Ersatz her. Begleitet wird die Grafikkarte von einem Phenom 955 und einem 530W Be Quiet Netzteil.

Die Geschwindigkeit sollte wieder ähnlich sein (Tendenz nach oben), Preisbereich um die 100€. Ist da die R7 360 noch aktuell? Es wäre wohl am sinnvollsten, die Weihnachtsangebote abzuwarten, kommen bis dahin neue Modelle raus?
Gibt es einen Hersteller, der aus der Masse mit besonderer Qualität oder Garantieabwicklung/Dauer hervorsticht? Meine 6850 wurde innerhalb der ersten zwei Jahre ausgetauscht, Vram defekt. In der Zwischenzeit habe ich mir eine 7950 besorgt, bei der war der Vram schon nach 9 Monaten defekt und wurde zurückgegeben. Bei der Austausch 6850 hielt der Vram jetzt ca. 4,5 Jahre, eine größtmögliche Garantiedauer wäre mir also wichtig.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.445
#84
Deine HD 6850 befindet sich auf dem Niveau einer AMD Radeon R7 360 (110€)
Die Garantiedauer ist abhängig vom jeweiligen Karten-Hersteller - mehr als zwei Jahre sind aber äußerst selten.

http://geizhals.de/sapphire-radeon-r7-360-nitro-11243-02-20g-a1308143.html?hloc=de Die wäre eine Idee. In dem Preisbereich ist das Pulver bei beiden Herstellern verschossen. Das nächste was kommt wäre eine rund 2x so starke R9 380X für 250€ ab 19. November. Oder die nächsten Kartengenerationen Arctic Islands und Pascal - erwartet für Q2/Q3 2016.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
245
#85
Vielen Dank für deine Antwort. MSI und Asus bieten sogar drei Jahre Garantie an. Auf die nächste Generation würde ich nicht mehr warten, mal schauen, ob es eine MSI/Asus R7 360/370 (wenn der Preis und Tests stimmen) richtung Weihnachten günstig gibt.:) (noch halten sich die Bildfehler in Grenzen)
 

Brixx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
110
#89
Hallo!

Könntet ihr in der Graka Rangliste bei den verschiedenen Modellen die es in mehreren Ram Ausführungen gibt - oder vielleicht auch bei allen - dazuschreiben um welche es sich handelt? Z.b. GTX 960 2G oder 4G, R9 380 2G oder 4G?

mfg und Danke für die Klasse Rangliste, gute Arbeit!!!
 

Balrog

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.201
#91
moin! bin am Überlegen meinen Gigabyte 7870 OC 2GB zu verscherbeln und was neues zu holen... aber Budget liegt max. bei 200,-

lohnt sich da ein umstieg?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.782
#94
Etwas mehr Geld für eine Grafikkarte sparen, oder vielleicht nach einer gebrauchten schauen und du solltest noch sehr weit mit dem System kommen. Zumindest wenn du auch ein ausreichendes Netzteil für eine schnellere Grafikkarte hast.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.445
#95
Oder einfach erst dann zuschlagen, wenn einem der 28nm Prozess nicht mehr im Nacken sitzt, sondern es sich dank 14nm schon eher lohnt zuzugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

klpp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
456
#96
Hier stand Mist
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
28
#97
Hallo zusammen

Aktuell habe ich eine : ATI Sapphire Radeon 6950 1GB

habe zu Weihnachten vor mich aufzuwerten da die 1920x1080 Auflösung bei Watch Dogs / Call of Duty Advanced Warfare Zwar spielerisch laufen aber doch mehr spielfreude erwarte mit Battlefront GTA5 usw da brauch ich defintiv ein neues Modell

System :
CPU : AMD Phenom II X6 1050T
Motherboard : AMD M5A78L/USB3
GPU : AMD Radeon HD 6900 Series " 6950 "
Arbeitsspeicher : Kingston Hyper X Blue 2x4GB DDR3 1866 PC3 14200

Aktuell zwischen GT 960 oder AMD 380 je 4GB variante
Welche vor / Nachteile

Danke im Vorraus
 

Schmarall

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
359
#98
Hallo zusammen
Aktuell habe ich eine : ATI Sapphire Radeon 6950 1GB
Danke im Vorraus
Hi, ich habe fast die gleiche Karte. Ich konnte sie aber mit einem alternativen BIOS auf eine 6970 "upgraden", d.h. ein paar gelockte Shader unlocken und auch den Takt automatisch ändern lassen.
Evtl. wäre das für dich auch eine Möglichkeit. Im Zweifelsfall hast du ja eh schon eine neue in Planung...
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.660
#99
Ich habe ebenfalls im Zweitrechner eine 6950 per BIOS Mod auf die 6970 gebracht. Aber das bringt nicht wirklich einen deutlichen Performanceschwung. Lassen wir es 5-10 % sein, mehr bringt das nicht. Und ist nur auf den ersten Karten möglich, bei den späteren Modellen geht das nicht mehr.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
28
Also vorab eine 6950 auf 6970 zu machen ist ungefähr so als wenn ich bei einem steak was 280 gramm hat 5 gramm darauf packe :) nicht wirklich zuempfehlen da dieses OC unlocken usw von den meisten das ganze ding eher schrottet und die lüfter kaputt schiesst :D

PS: mein Lüfter ist nämlich nur noch recht am arbeiten ( das war auch ein grund dafür ! ) da ich nur noch 50 % lüfter Leistung habe :(

Und eine 6950 reicht für normale games locker aus :) damals billig für 120 bekommen 4 monate nach release zwar nur 1GB aber reichte ! :)

Ich bevürzuge eher kommentare zu den 380 oder 960 je 4GB varianten :) danke
Bin und werde kein OC UNLOCKEN oder sonstiges ... :) uasser vorab Werk ( mit garantie ) lege da großen wert darauf
 
Top