Bericht Grafikkarten-Rangliste 2019: GPU-Vergleich mit Empfehlungen für September 2019

kaos2win

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
132
Danke für die Infos. Vielleicht kann man hier noch die Benchmarks einpflegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.741
Ich suche eine Karte als Übergangslösung und habe die Wahl zwischen einer gebrauchten AMD RX 480 (8GB) und einer AMD RX 570 (4 GB). Preislich ungefähr gleich (90-100 €). Was würdet ihr empfehlen?
Habe derzeit noch eine AMD 6950.
 

Torsuff

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
39
Wenn die Karten preislich nicht so weit voneinander entfernt sind, ist die RX 480 wohl der bessere Deal. Doppelter VRAM und mehr Grafikleistung.
 

Stuffz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
374
@Wolfgang & Team:
Ich finde euren Preis-Leistungs-Vergleich ganz nett, aber eins fehlt da: die Stromkosten werden nicht berücksichtigt.

Es wäre ganz gut, wenn unter https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/#abschnitt_wer_hat_das_beste_preisleistungsverhaeltnis noch so Auswahlpunkte erscheinen wie:

Preis/Leistung 2560x1440 (TCO 500/2500)
Preis/Leistung 2560x1440 (TCO 2500/500)

Das würde dann stehen für "Totale Kosten mit Strom". Die Berechnungsgrundlage wären die Messungen von Idle (Desktop) vs. Load (Spielen) und die Zahlen da oben für "500 Stunden Desktop / 2500 Stunden Spielen" bzw. andersrum. Die Zahlen habe ich mal so aus der Luft gegriffen, grob aus Stundenmessung meines Monitors mal 2-3 Jahre (angenommene Nutzungsdauer einer Grafikkarte). Beim angenommenen Strompreis von 25¢/kW kann der Unterschied zwischen Roten und Grünen schon einen hohen zweistelligen Eurobetrag ausmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

googol87

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
19
Also wenn es keine Preisbereiche geben würde wären meine Empfehlungen mit aufsteigender Performance:
APU-> Gebrauchtmarkt alte Generation -> 570 -> 580 -> Vega 56 -> 5700 Blower -> 5700 Custom -> 2060 Super -> 5700 XT Custom -> 2070 Super -> 2080 Super -> 2080 TI
Alle anderen Karten sind in ihrem Preisbereich nur mit abstrichen Empfehlenswert oder wenn man irgendwelche speziellen Anforderungen hat. Die 1660/1660TI verlieren einfach extrem gegen eine Vega 56 und kommen nicht an die Preis/Leistung einer 580 ran.
Genau soeine Liste habe ich gesucht, vielen Dank dafür!
Das macht es schon wesentlich einfach in dem Wust an Grafikkarten die Orientierung zu behalten.

Für mich als Amateur ist daneben dann auch die Unzahl an Custom Varianten völlig irreführend. Für die 5700 XT gibt es ja jetzt praktsich alle Tests zum vergleichen, aber sonst fehlt soetwas. Vielleicht wäre eine Empfehlung nach "bester Performance" und eine nach "Preis/Leistung" auch sehr hilfreich für viele?
Am Ende laufen viele Fragen heir im Forum ja genau auf diese beiden Punkte hinaus.
 

Metallmann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
64
Auch interessant wäre, wenn es schon eine sehr interessante Preis/Leistung Tabelle gibt, eine Stromverbrauch/Leistung Tabelle zu haben.
Wenn ich bei einer bestimmten Karte 50 Euro beim Kaufpreis spare, diese aber dann z.B. 50 Watt mehr verbraucht als das teurere Modell mit gleicher Leistung, ist die "ich habe 50 Euro gespart" Rechnung ganz schnell hinfällig...
 

Stuffz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
374
Also wenn es keine Preisbereiche geben würde wären meine Empfehlungen mit aufsteigender Performance:
APU-> Gebrauchtmarkt alte Generation -> 570 -> 580 -> Vega 56 -> 5700 Blower -> 5700 Custom -> 2060 Super -> 5700 XT Custom -> 2070 Super -> 2080 Super -> 2080 TI
Alle anderen Karten sind in ihrem Preisbereich nur mit abstrichen Empfehlenswert oder wenn man irgendwelche speziellen Anforderungen hat. Die 1660/1660TI verlieren einfach extrem gegen eine Vega 56 und kommen nicht an die Preis/Leistung einer 580 ran.
Was verstehst denn du unter "spezielle Anforderung" und "extrem"? 5-7% (ggü. vega56) sind nicht extrem. Und sich keinen Schrott andrehen lassen (Hardware ohne Garantie) ist auch nichts spezielles, und "ohne Gehörschutz ein ruhiges Spiel genießen" auch nicht.
Ergänzung ()

Auch interessant wäre, wenn es schon eine sehr interessante Preis/Leistung Tabelle gibt, eine Stromverbrauch/Leistung Tabelle zu haben.
Wenn ich bei einer bestimmten Karte 50 Euro beim Kaufpreis spare, diese aber dann z.B. 50 Watt mehr verbraucht als das teurere Modell mit gleicher Leistung, ist die "ich habe 50 Euro gespart" Rechnung ganz schnell hinfällig...
Plus schnellere Alterung der Rechnerinnereien. Die Wärme muss ja irgendwohin, und gerade die Custom-Designs verteilen das schön umher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Metallmann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
64
Also wenn es keine Preisbereiche geben würde wären meine Empfehlungen mit aufsteigender Performance:
APU-> Gebrauchtmarkt alte Generation -> 570 -> 580 -> Vega 56 -> 5700 Blower -> 5700 Custom -> 2060 Super -> 5700 XT Custom -> 2070 Super -> 2080 Super -> 2080 TI
Alle anderen Karten sind in ihrem Preisbereich nur mit abstrichen Empfehlenswert oder wenn man irgendwelche speziellen Anforderungen hat. Die 1660/1660TI verlieren einfach extrem gegen eine Vega 56 und kommen nicht an die Preis/Leistung einer 580 ran.
Die Vega hat 8% mehr Leistung bei fast doppelter!!! Leistungsaufnahme! (180% laut CB Test)
Wie kann man diese Karte empfehlen?
Und die 2080 Super ist P/L absolut aus dem Rennen!
 

Andymiral

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
674
Habe aktull eine GTX 1060 und spiele mit dem Gedanken mir eine neue Grafikkarte anzuschaffen. Nun habe ich die Möglichkeit über einen guten Freund an folgende Grafikkarte zu kommen:

https://geizhals.de/palit-geforce-rtx-2070-super-grp-ne6207sh20p2-1040g-a2086784.html

Karte ist quasi wie neu - wurde nur zu Reviewzwecken kurz mal benutzt und ich könnte sie für ca. 450 € haben. Zuschlagen oder gibt es irgendwas negatives über diese karte zu wissen?

Alternativ wäre evtl auch eine MSI RTX 2070 Gaming X oder Gaming X Trio zu haben. Oder wären die eine bessere Wahl?
 
Zuletzt bearbeitet:

Andymiral

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
674
Wenn ich das richtig sehe sind die 3 Karten die ich aufgezählt habe alle ganz nah beieinander. Gibt es irgenddwas was mehr für eine bzw gegen eine Karte spricht?

Habe übrigens das MSI B450 Gaming Plus Mainboard. Hab ich irgendwelche vorteile wenn ich die MSI RTX 2070 Super Gaming X der Palit vorziehen würde?
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.317
Wenn ich das richtig sehe sind die 3 Karten die ich aufgezählt habe alle ganz nah beieinander.
Die MSI RTX 2070 Super Gaming X kostet doch über 100€ mehr. Wie viele "Argumente" benötigst du noch dann für die Entscheidung?
https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-2070-super-gaming-x-v373-283r-a2128078.html

Vorteile dürften sich wenn bei irgendwelchen "Blinkfunktionen" ergeben, da bin ich aber der Falsche um was darüber zu sagen.
 

Andymiral

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
674
@xexex

Sorry falls ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Ich kann alle von den 3 genannten Karten zum "Sonderpreis" bekommen. Die Palit wurde mir quasi als Vorschlag/erste Wahl des Verkäufers genannt. Theoretisch kann ich auch die anderen nehmen

Der Normalpreis der Gaming X und der Palit ist ja fast gleich
 

Nero2019

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
332
Eine Frage zu FHD vs WQHD. Nur zur Verständnis für mich (denn ich habe noch nie WQHD gesehen)
Bei WQHD sind die Pixel kleiner und somit ist das Bild schärfer. Wenn man ohne Kantenglättung (also ohne AA) spielt, sieht des Bild weniger kantig aus als bei FHD?
Ist denn also möglich dass ein Spiel bei FHD mit AA anspruchsvoller ist für die GPU als WQHD ohne AA?
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.120
Kommt auf den AA Faktor an, kann also schon sein.
WQHD ist aber eigentlich immer noch zu unscharf um wirklich ohne AA auszukommen.

Aber ja, mehr Pixel auf selber Fläche ist schärfer, man hat also eine höhere Pixeldichte.
 
Top