GTX 590 mit 3 Monitor Surround Probleme

Awesome Face

Cadet 4th Year
Registriert
Okt. 2010
Beiträge
64
Hallo CBler,

Heut Mittag ist endlich mein Mini-Displayport zu DVI Adapter angekommen und ich wollte meine 3 Monitore gerade im Surround einrichten aber es bugt komplett sodass ich eine Minute warten muss bis ich nen Teil von meinem Desktop zu sehen bekomm und ich wieder umstellen kann. Ich hab natürlich gleich mal gegoogelt und gelesen, dass alle 3 Monitore die gleiche native Auflösung brauchen, was meine nicht haben (1xSamsung P2450H 1920x1080 und 2xAcer P243W 1920x1200), aber ist das wirklich notwendig? Es müsste doch auch funktionieren wenn ich alles in 1080p ansteuere. Ich kann mir nicht denken warum das ein Problem sein soll. Ich hoffe ihr kennt eine Lösung dafür, oder zumindest den Grund.
Danke für eure Bemühungen.
 
naja, du kannst die beiden acer mit 1920x1080 ansteuern, aber dann ist es bei denen verzerrt oder mit schwarzen balken
 
Ja alle 3 Monitore haben ja ne 1080p Auflösung. Nur die 2 Acer haben sogar etwas mehr nämlich 1200p. Und wenn das Nvidia nicht packt, kann ich das vielleicht irgendwie der Karte vorgaukeln, dass alle 3 Monitore 1080p hätten ?
 
Die Monitore müssen zum Zocken zwangsweise die gleiche Auflösung haben und deshalb solltest einen 3. mit 1200p kaufen, sonst kannst du nur mit Softth 3 Head verwenden und das macht keinen Spaß.
Es reicht übrigens wenn alle 3 Monitore über DVI angesteuert werden.
Außerdem sieht es furchtbar wenn du einen Monitor in seiner nicht-nativen Auflösung betrieben wird.
 
Ich weis 2 schwarze Streifen oben und unten. Ich finde allerdings dass die nicht weiter auffallen. Schade, dass es nicht funktioniert. Und das mit dem Adapter musste ich leider kaufen, weil man einen Monitor über den blöden mini-Displayport anschliessen muss. Auch wenn bei Nvidia auf der Website und in der Systemsteuerung steht die 3 DVI wären die 3 Anschlüsse für Surround. Er will sonst immer, dass ich den 3ten Bildschirm in den DVI steck wo er schon ist. Ist nen Beschriftungsfehler. Man muss 2 über DVI und den dritten über den DP dann gehts, oder es bugt halt wie bei mir, aber anders macht er es nicht. Naja Adapter umsonst gekauft egal kann man immer mal brauchen so Zeug. Danke für eure Hilfe, aber ich denke ich werde mir keinen extra 1200p Bildschirm holen. Hab die 2 nur günstig bekommen ansonsten hätt ich mir natürlich 1080er im 16:9 Format gekauft 16:10 ist irgendwie eh nicht so das richtige zum Zocken etc. nur fürs Arbeiten gut, aber eine Frage hab ich doch noch, da ich Die 3 jetzt weiterhin ohne Surround betreiben will. Gibt es kein SLI Leistungsplus mehr in Spielen in der Einstellung "Alle Anzeigen aktivieren", da die 5XX Generation ja nur bis zu 2 Bildschirmen im SLI verwenden kann? Ist die Karte dann nur noch eine GTX 580 sozusagen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei "Alle Anzeigen aktivieren" wird SLI abgeschaltet. SLI ist nur im Surround (da wird gefragt bei den neuen Grakas, bei den alten ist es zwingend) und bei 3D-Leistung maximieren an.
 
Ja das mit der Bildwiederholrate stimmt auch und was Sync-Polarität ist hab ich auch keine Ahnung, bin aber einfach mal davon ausgegangen das wird gleich sein bestimmt irgendein Standart. Naja habs versucht.
 
Ja bin gerade auch am überlegen wie ich es so angehe. Meinte nur ich geb auf mit den aktuellen Geräten. Wenn Surround, dann muss was anderes her. Das Thema mit diesen 3 Monitoren die ich da gerade stehen hab ist soeben gestorben. Bin schon dabei mir zu überlegen wie ich das anders lös. Aber irgendwie will ich nicht vollständig auf 1200p umsteigen, da man ja was Multimedia und Gaming angeht mit 1080p besser bedient ist. Also verkauf ich wenn wahrscheinlich die beiden 1200er, so günstig wie ich die bekommen hab kann ich nur Gewinn machen nämlich umsonst xD. Wenn ich nämlich was in nicht in 1200p machen kann und nen 1200er hab, ist die Bildfläche ja kleiner im vergleich zu einem gleich grossen 1080er und die schwarzen Balken wären sogar weg auch wenn das nicht so schlimm ist.
 
Zurück
Oben