Gute Nachricht: Asus NF7(-s) Guru-Funktionen von AN7 via "Update" einfach möglich

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
Gute Nachricht: Abit NF7(-s) Guru-Funktionen von AN7 via "Update" einfach möglich

mir war folgendes neu, daher verlinke ich hier kurz und knapp den Bereicht von PCTeweaks dazu. (falls es das schon gibt, bitte ich die mods um entsprechende zusammenlegung)

bislang hatte ich gedacht, das an7 wäre zumindest in teilbereichen ein wesentlicher fortschritt zum nf7. dem ist aber wohl durchaus nicht unbedingt und ungeschränkt so.

und verschiedene an7 funktionen sind sehr wohl problemlos auf dem nf7 lauffähig. man muß sie nur von abit downloaden und installieren:

http://pctweaks.de/index.php?i=berichte&op=viewarticle&artid=198&inhaltid=6

darin u.a. :

Das NF7-S muss ohne die µGuru Software auskommen. Alle Übertaktungsfunktionen müssen per BIOS verändert werden und auf viele Funktionen muss sogar ganz verzichtet werden. Falsch gedacht!


Wer auf der Abit Website etwas stobert, findet schnell zwei altbekannte Programme:
AbitEQ und FlashMenu lassen sich ebenfalls für das NF7-S 2.0 herunterladen.

Was ist das? FlashMenu mit dem NF7-S?


Der einzige Unterschied bei beiden Programmen, ist das fehlende µGuru Logo. Funktionieren tun die Programme genauso gut, wenn nicht gar besser als beim AN7. So erscheint beim FlashMenu keine Fehlermeldung über eine veraltete Programmversion und das Flashen unter Windows funktioniert anstandslos.

AbitEQ macht ebenfalls keine Probleme. Einzig auf die Powermodule-Temperatur des AN7 muss man verzichten. Jeder andere Wert wird wie gewünscht angezeigt.

AbitEQ: Also doch nicht µGuru-exklusiv
Angesichts dieser Überraschung könnte beinahe der Verdacht auf, Abit betreibe bei der µGuru Software unseriöse Firmenpolitik. Indertat sind FlashMenu und AbitEQ nicht, wie auf der Abit-Homepage angegeben, exklusive µGuru Programme,
 
Zuletzt bearbeitet:

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
Re: Gute Nachricht: Àbit NF7(-s) Guru-Funktionen von AN7 via "Update" einfach möglich

Warum ASUS
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.686
Er hat sich vertan, denke ich mal. Ist doch klar, dass er die Abit Boards meint. :rolleyes:
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343

perfekt!57

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
tja so ist das mit asus/abit. und schon korrigiert. thx

"OCen per software im laufenden windows ist was für heckscheibenheizer..."

mag sein. und etwas auch nicht. manchmal entwickelt sich halt auch was weiter. den "clockgen for nv nf2" empfinde ich z.b. als eine praktische und sinnvolle ergänzung. mal eben was testen: kein problem, im rahmen der voreingestellten vocre der cpu usw..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top