H100iV2 .. defekt?

Matzebase

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Servus

Vor 12-15 Monaten habe ich mir den H100i v2 zugelegt für meinen 8700k - selber geköpft
Anfangs war alles wie es sein soll.. Cpu war bei 5.0-5.1ghz auf 85-89° prime.
Momentan liege ich bei 4.4ghz und 100° Prime.. LoL
Habe den Kühler umgebaut und herausgefunden das es an der Wasserkühlung liegt.. gehe davon aus das die Pumpe nicht effektiv pumpt.. Laut iCUE pumpt sie hoch bis auf 3100RPM unter voll last.

Ich habe vorgestern die Wasserkühlung wieder eingebaut laufen lassen und einfach die Schläuche ein wenig bewegt und die Temperatur ging runter.. wie es sein sollte... aufeinmal hatte ich wieder 80° auf 4,7ghz vollast....

Heute .. nichts verändert bin ich bei 4.4ghz wieder bei 100°

Die CPU ist vernünftig geköpft , Kühler hatte ich jetzt 3-4x unten also es liegt auch nicht an irgend einer leitpaste.


Was nebenbei wegen iCUE .. ich finde es einfach schwach das man die kühler nicht einfach hoch drehen kann... man hat dieses "invensiv" profil .. meine lüfter sind bei 0RPM und die pumpe bei 2200-2300 bei ner cpu temp von 42°.. sobald man jetzt etwas Leistung zieht , springt die CPU hoch auf 80°+ bis die Kühlung wieder nachzieht
Ergänzung ()

Ich habe hier nen Recher im gesammt Wert von über 2000€ und er wird von der scheiß Kühlung ausgebremst.. das ist halt enorm Ärgerlich
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top