News Härtere Strafen für Spammer?

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
852
#1
Spammer sollen in Zukunft in Deutschland eingesperrt werden können. Dies geht aus einem Gesetzesentwurf der SPD hervor, den die Arbeitsgruppe Telekommunikation und Post der Bundestagsfraktion ausgearbeitet hat.

Zur News: Härtere Strafen für Spammer?
 

Geforce

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.128
#2
das is auch gut so ,ich bekomm am tag ca 40 stück

mfg geforce
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.639
#3
hm, dann müssten viele Leute Anzeige erstatten...
ich krieg pro Tag mindestens 30 Spammails. Die meisten werden bei gmx rausgefiltert und den Rest bekommt der Filter vom Thunderbird. Trotzdem les ich mir die gmx-Liste immer durch, weil schon ein paar mal nicht-Spammails gefiltert wurden. :/ Bevor ich meinen zweiten Mailaccount gelöscht hab war es noch viel schlimmer. Zum Glück hab ich den nicht mehr richtig benutzt...
 
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.336
#4
Zitat von Geforce:
das is auch gut so ,ich bekomm am tag ca 40 stück

mfg geforce
Na, wer weiß, wo du überall dein Emailadresse hinterlassen hast!;) :D

Mal im Ernst:
Richtig so! Diese blöden Spammer nerven auch wirklich, find es gut, dass die gegen die ein bisl härter durchgreifen wollen. Was ist aber, wenn der Spam aus dem Ausland kommt? Sehe da die Gefahr, dass die Spammer halt ins europäische Ausland abwandern und von da aus weitermachen...^^
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
#5
Kerkert die neuen Gangster des 21. Jahrhunders ein:

Spamer
Viren-Programmierer
0190er Abzocker
Abmahner
SCO-Anwälte

gewürzt mit 'Al Qaidas' von der schwäbischen Alb (s. SPIEGEL 22.3.1004)
 
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.898
#6
Zitat von rkinet:
Kerkert die neuen Gangster des 21. Jahrhunders ein:

Spamer
Viren-Programmierer
0190er Abzocker
Abmahner
SCO-Anwälte

gewürzt mit 'Al Qaidas' von der schwäbischen Alb (s. SPIEGEL 22.3.1004)
Biste dir auch im Klaren, wie viele Arbeitsplätze die Jungs schaffen? Ausserdem sind mir die von den oben genannten noch die Liebsten! :)
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
76
#8
Wenn ich mich in meinem GMX Account anmelde, dann kommt sie haben
580 neue Emails, wenn ich die Lösche und dann rausgehe und nach 10 Minuten wieder Mails hole habe ich wieder 500 neue Emails!!!

Eigentlich sollte jeder der mit Spam zugemüllt wird, pro Email
1 Euro oder 50 Cent bekommen, dann wäre unsere Wirtschaft wieder angekurbelt. :p :o :o :D

Cu
Cherry
 

Gil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
69
#9
Es hilft ein kostenloser Spamfilter wie "eXpurgate". Dieser ist leider keine Software, sondern ein externer Filter.
Aber: wer ihn einmal richtig zum laufen gebracht hat, der wird ihn lieben. Spam wird mit 99% Genauigkeit erkannt und per Header so gekennzeichnet, dass man per eMail-Filter im eMail-Clienten diesen sofort löschen kann.

Einfach mal mit beschäftigen, es lohnt sich!
 

Jirko

Insider auf Entzug
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
9.042
#10
Ich will mich aber nicht mit zig Filtern zustopfen, sondern die Wurzel des Übels vernichtet sehen, und da finde ich den Schritt mehr als berechtigt. Wieso sollte auch ich mit einer Kugelsicheren Weste umherlaufen, wenn pro Tag massig Heckenschützen auf mich ballern...
 

Gil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
69
#11
Ich denke kaum, dass man mit einem solchen Gesetz den ganzen Spam auf einen Schlag wegbekommt.
Die "Wurzel" muss erstmal gefunden werden und das wird ziemlich aufwendig sein (Ermittlungen).

Außerdem kommt der meiste Spam aus den USA - und da gelten keine deutschen Gesetze.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morfer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
55
#12
"...Nach den Plänen der Sozialdemokraten soll jeder User Anzeige erstatten können, der einen Gesetzesverstoß entdeckt..."

Klingt zwar ganz toll, aber gegen wen denn ? Es werden falsche Absender Adressen benutzt und über Server in z.B. Japan gespamt. Ich bekomme sogar schon Mails von mir selbst :-)

Das ist so krank.


PS: Wenn so ein Volldepp (nicht böse gemeint) in seinem Postfach SPAM Mails mit meiner Absender Adresse sieht, denkt der sich doch logischerweise, dass die von mir kommen muss. Nachher bekomm ich dann noch ne Anzeige ?!. Der Aufwand diese Typen zu fassen ist enorm...
 
Zuletzt bearbeitet:

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
#13
Spam entlarven ?

Nun. Spam ist ja keine Spass-Geschichte, sondern der Absender muss ja für den Empfänger eine Kontaktmöglichkeit zu ihm anbieten. Damit ist er idendifizierbar.

Eine automatische Filterung bei Providern nach Meldung von Spam-Adressen durch 'Lotsen' würde den Einstieg erschweren. Eine weltweite Ächtung von Spam könnte die wirtschaftliche Grundlage des Vorgehens entziegen.

Ansonsten, hab den Filter von web.de. Arbeitet recht unauffällig und hab keine Spams mehr im Postfach. Vereinzelt muß ich unbekannte Absender noch aus der Quaratäne befreien, aber wer lernt schon täglich 100 neue Leute kennen ?
 
T

The Grinch

Gast
#14
"Spammer sollen in Zukunft in Deutschland eingesperrt werden können. Dies geht aus einem Gesetzesentwurf der SPD hervor, den die Arbeitsgruppe Telekommunikation und Post der Bundestagsfraktion ausgearbeitet hat."

Gilt das auch für's Forum ?
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
746
#15
hier mal das angestrebte strafmaß: pro spam-server 10 Jahre haft

ne jetzt mal ernsthaft ich denke schon das dieses gesetz was bringt, denn sobald jemand in deutschland angeklagt ist, wird die sache mehr oder weniger international, denn man gilt als gesucht in deutschland und der bund kann einen auslieferungsantrag stellen. problem mit auslieferungsanträgen z.B. die vereinigten staaten liefern keine eigenen staatsbürger aus, jeden ausländer liefern die auf wunsch aus und das machen viele staaten genauso, demzufolge können spamer nur von ihrem heimat land aus operieren und wenn die großen industrienation(internetnationen) nachziehen, wovon ich einfach mal ausgehe wird es allmälich schwer für die spamer.
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
76
#16
Ich habe letzte Woche einen Bericht über Spam gesehen, und im Moment ist es
so dass Jeden Tag mehr Spam Mails versendet werden als es Menschen auf der
Welt gibt!!
:D :( :(
Laut meiner Meinung muss man das ändern, auf jeden Fall. Aber es ist schwer, denn bis man die Absender auffindet, das wäre ein zu großer aufwand.

Dennoch, wer eine Email bei Web.de hat, dessen Emails werden bereits automatisch gefiltert, so dass ich täglich auf über 5 Web Accounts keine einzige Spammail bekomme!! ;)

Cu
Cherry
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.015
#17
Eigentlich wäre nur eine Erweiterung des SMTP Protokolls notwendig, die eingehende E-Mails anhand der gespeicherten Absender-IP dahingehend überprüft, ob sie wirklich vom Mailserver stammt, der als Absender angegeben wurde. Was nicht zusammenpasst wird entsorgt.

Siehe auch hier: http://spf.pobox.com/
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
746
#18
Zitat von HotShot:
Eigentlich wäre nur eine Erweiterung des SMTP Protokolls notwendig, die eingehende E-Mails anhand der gespeicherten Absender-IP dahingehend überprüft, ob sie wirklich vom Mailserver stammt, der als Absender angegeben wurde. Was nicht zusammenpasst wird entsorgt.

Siehe auch hier: http://spf.pobox.com/
dann gibt es aber wieder ein problem nämlich das man die ganzen ip's irgendwo gespeichert haben muss. ich hab nen kumpel der hat ein stealth system vor seinen rechner geschoben, dank diesem system wusste nicht mal der telekomtechniker am telefon ob er in den letzten paar monaten online war (er war es durchweg).
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.015
#19
Tja, dann fallen Mails von ihm wahrscheinlich unter Kollateralschaden, weil sie nicht zuzuordnen sind und demzufolge entsorgt werden. Da braucht er sich dann aber nicht zu beschweren. Wer sich im Netz anonymisiert muss mit den Nebeneffekten leben. Hat alles Vor-und Nachteile.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
16.582
#20
Wieso soll Spam nicht verfolgbar sein ?
Die IP vom sendenden Server haste doch und die kannste auch verfolgen, ne IP faked man nicht so einfach.
Man darf halt nur nicht nach den angeblichen Hostnamen gucken.
 
Top