Hat jemand erfahrung mit dem silverado??

Stulli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Hoi leude!
ich hab etz meinen neuen rechner, http://www.stulli.de.vu/und der lüfter (Thermaltake MiniCopper Orb) ist saulaut, und verursacht vibrationen, die mir nicht so ganz geheuer sind.
Da man meinen neuen PC durchs ganze haus hört, wollt ich mir mal nach ner neuen leise und leistungsfähigen kühlung gucken... da fiel mein blich auf den silverado. Hat jemnd erfahrung mit dem Monster??
 
U

Unregistered

Gast
Guter Kühler! Verwende ihn mit meinem Athlon 1000, bei der niedrigsten Einstellung hört man ihn nicht und die Temperatur der CPU liegt bei 47°C ... beim heißen Wetter lag sie bei 51°C (26°C Außentemperatur).
Bei Belastung steigt die Temperatur kaum an...

TW
 

James Bond 007

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
118
Hi,

hab zwei Silverados drin, sind leise wie man es erwarten sollte. Ich kühle meine 2 Paqlominos damit, allerdings läuft der wegen der geringen Taktfrequenz von 1,2 GHz der beiden Palominos am unteren Limti daher ist er auch sehr leise.
Die beiden Radiallüfter sind oben zusammengeklebt...schon nach 4 Wochen hat sich der Kleb gelöst...das war nciht so toll, läßt sich aber leicht selber beheben.

so long

JB
 

CreatorZ

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
228
Yepp! Kann das nur bestätigen. Super Lüfter!!! Bei mir (TB 1400@1600) macht er auf 12 Volt ganze 40° Idle und 45° Vollast.

Cu CreatorZ :D
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Original erstellt von James Bond 007
Hi,
Die beiden Radiallüfter sind oben zusammengeklebt...schon nach 4 Wochen hat sich der Kleb gelöst...das war nciht so toll, läßt sich aber leicht selber beheben.

so long

JB
Das kenn ich irgendwo her :)

Kühle meinen TB-C 1333 ebenfalls mit dem Silverado und 8V Saft, also der 2. untersten Einstellung. Ist ebenfalls noch geräuschlos. Ich kann dir diesen Kühler nur empfehlen, da er sehr geräusch- und vibrationsarm ist.

Allerdings, wenn du deine Kiste öfters auf LAN Parties schleifst, solltest du bedenken, dass der Silverado das von AMD vorgegeben Gewichts-Limit für am Sockel befestigte Kühler massiv übersteigt. D.h. beim Transport extrem vorsichtig sein, oder Lüfter demontieren.
 

Stulli

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
hab etz einen einmachgummi unter den sockel gequetscht, das is etz nimmer so schlimm mit den vibrationen... etz kuck ich noch nach ein paar korkmatten...
 
U

Unregistered

Gast
Bei mir hat der Kleberzwischen den Radiallüfter auch nicht gehalten. Allerdings hat sich trotz (oder vielleicht gerade wegen) der Wärmeleitpaste die Prozi-Beschriftung in die Silberplatte gebrannt.

Ich laß ihn mit 12 V laufen und er ist immer noch leiser als der Serienlüfter davor.

Ein- und Ausbauen (wg. des Transports zur LAN) ist immer eine ziemliche Fummelei, da der Lüfter natürlich aufgrund seine Masse sehr straff am Prozi hängen muß.

Alles in allem bin ich aber zufrieden damit.

[XXD]West
 

Mr. MoPPelGo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
408
Hi
Also ich bin mit meinem Silverado nich so zufriden denn ich hab nen 1.4er (guck unten :D ). Und der laeuft so auf milttel hat so um die 57Grad und das nicht das was ich mir vorgestellt habe!!!
 
C

c4$h

Gast
Ich habe auch den Silverado und bin relativ zufrieden.
Habe ihn mit 8 Volt laufen auf einem TB 1200 C.
Ruhezustand: 33-35 Grad
Vollast: 53-55 Grad

Schön leise!!!

Kleber war bei mir von Anfang an ab :D

Womit habt ihr Eure Silvers wieder zusammengeklebt?
 
Top