Hercules-Support mit Deutsch-Problemen

Fox Azzameen

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
776
Hallo!
Bei ´nem Bekannten von mir ist jetzt eine Hercules 3D Prophet 9600Pro kaputt gegangen (er hat nur noch Grafikabstürze im 3D-Modus). Nun hat er also Kontakt mit dem Support via E-Mail aufgenommen. Die kommen nun erstmal mit Tipps zur Problemlösung, aber irgendwie versteh´ ich die nicht so wirklich :confused_alt: :

> Sehr geehrter Kunde,
>
> Es könnte sein daß dieser Fehler als Ursache eine mangelnde
Stromversorgung hat. Bitte uns die Leistung Ihrer Grafikkarte zu bestimmen,
dann können wir Ihnen problemlos weiterhelfen.
>
> Mit freundlichen Grüßen,
>
> Ihr Guillemot Support Team

Kann mir das irgendwer mal ins Deutsche übersetzen? Sollen wir jetzt die Stromaufnahme der Graka messen oder wie? Die müssten die doch eigentlich selbst kennen.... :D

PS: neue deutsche Rechtschreibung ist für die auch ein Fremdwort :rolleyes:
 

Alucard

Captain
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
4.061
Das ist nicht wirklich echt, oder? Wenn doch dann sollten die echt mal den Duden auspacken! :D
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
Das einzige was Sinn machen würde, wäre wohl ihnen die Leistung des NTs mitzuteilen.
 

Fox Azzameen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
776
@╬Alucard╬
Ich schwöre, das ist wirklich echt!

@Flipstar
Genau das haben wir dann auch gemacht - obwohl ein 350W-Enermax-Netzteil für einen Intel Celeron (Tualatin) 1,4 Ghz, Asus TUSL2-C mit zwei Festplatten kein Problem darstellen sollte....
Identisch die gleiche Karte steckt in meinen P3 1Ghz (Coppermine), Asus CUSL2, auch mit zwei Platten - sogar auch fast die gleichen, aber ich habe "nur" ein 300W-Enermax-Netzteil.

Also die spinnen eh bei dem Support, jetzt kam die nächste Mail:

--------
Sehr geehrter Kunde,

Unser Vorschlag, um die Lage ganz eindeutig zu klären, wäre die Karte in einem anderen Rechner zu testen. Falls Sie fest überzeugt sind, dass die Karte defekt ist und Sie keine Möglichkeit haben, diese auf einem anderen System zu testen, um sicher zu sein dass die Karte funktionsunfähig ist, dann können wir Ihnen die Karte austauschen. Trotzdem, es ist sinnlos, eine funktionierende Grafikkarte zum Austausch zu versenden, dies wird das Problem nicht beheben und ausserdem bestehen Versendekosten für Sie (bis zu unsere Adresse in Deutschland) und eine Wartezeit von etwa 10-15 Tagen.

Bitte uns auf dem Laufenden zu halten.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Guillemot Support Team
--------

Ham die noch alle???? Also von denen kaufe ich keine Karte mehr!!!
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Also, jetzt weißte bescheid:
"Trotzdem, es ist sinnlos, eine funktionierende Grafikkarte zum Austausch zu versenden, dies wird das Problem nicht beheben und ausserdem bestehen Versendekosten für Sie (bis zu unsere Adresse in Deutschland) und eine Wartezeit von etwa 10-15 Tagen."

Da es sinnlos ist Tritt erst einmal drauf, dann ist sie Defekt und es macht Sinn :D
 

O`Niell

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2
@Otter

Sehr gut idee!!!
Das ist Agressionsabbau für den User, und es macht in der tat Sinn! :o

@Fox Azzameen

Vieleicht zieht ja der, in der 9600 Pro eingebauten, Lüfter mit blauen LED`s zu viel Saft! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

lalas

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.280
also mich erinnern die emails an diesen geilen "taiwan-noname"-produkt-verpackungen wor das englische per computer ins deutsche übersetzt wurden;

"16bit soundcard with gameport - 16bit tonkarte mit spielehafen"
 

Fox Azzameen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
776
Nun nehmen sie langsam Vernunft an, doch Deutsch können sie immer noch nicht richtig...
-------
Sehr geehrter Kunde,

Bitte uns noch einmal zu schreiben, und uns das genaue Karten-Modell UND
die Teilnummer (fängt an mit 505, hat die Form 505xxxx) von der Hinterseite
der Karte bekanntzumachen. Dann können wir Ihnen die RMA erstatten.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Guillemot Support Team
-------

naja, nun schicken wir sie halt ein.
 

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Gibts denn schon was neues von unseren "Möchteger-Deutsch-Sprechenden-Supportleuten"? :D
 

Fox Azzameen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
776
naja, also im Prinzip wars das ja nu - RMA haben wir, Karte wird bald abgeschickt...
Doch freut euch jetzt schon auf Episode 2: Meine Hercules 3D Prophet 9600Pro ist auch bereits defekt, ist aber ein Fehler mit dem ich Leben kann (so verrückt es klingen mag, um 3D fehlerfrei darzustellen muss die Karte erstmal warm werden, so nach 10min sind die Fehler kaum noch zu sehen, nach 20min sind sie eigentlich weg... hat nix mit Treiber o.ä. zu tun, habe ich alles schon gecheckt...) - doch vor Ende der Garantie (3 Jahre seit letzten Herbst) werde ich die garantiert noch einschicken. Mal sehen was ich so für Mails zurückbekomme...
 

Fox Azzameen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
776
Und weiter gehts:
Meine Hercules 9600Pro ist jetzt weg, ich hab sie da abgegeben, wo ich sie gekauft habe und den Marktwert (137,nochwas €) ausgezahlt bekommen - jetzt habe ich eine Sapphire 9800Pro und bin damit aus dem Schneider ;).
Doch nun zu der anderen Karte von Oniell:
Mittlererweile war die getauschte Karte angekommen und funktionierte im Prinzip auch - rein technisch gesehen. Problem: Der Lüfter ist viel zu laut (wahrscheinlich war der die Karte schon in einem anderen PC, ist ja üblich..)
Also gehts in fröhlichem Deutsch weiter....
Zuerst hat Oniell einen einzelnen Lüfter mit Kühler zum Selbstmontieren von Hercules zugeschickt bekommen (!) - leider war der in einem noch viel schlimmeren Zustand :hammer_alt:.
Dann (jetzt gehts langsam ums Prinzip!) hat er die Karte wieder eingeschickt (im Laden zurückgeben ist bei ihm leider nicht so einfach). Einige Tage/Wochen später erhält er dann die Meldung, dass eine Ersatzkarte abgeschickt sei - anbei ein Link zu einem französischem Postunternehmen, damit er gucken kann, wo die Karte bereits ist. Natürlich alles auf französch, eine englische Übersetzung der Seite ist nicht möglich.
Doch was findet er heraus, als er sich dann doch durch diese Seite wühlt? Die Karte ist bereits auf dem Rückweg zu Hercules, da das Paket nicht zustellbar war (vielleicht waren die bei Hercules nur zu blöd, die Adresse richtig raufzuschreiben?).
Die Karte ist bei ihm bis heute nicht angekommen...
Ich halte euch auf dem laufendem ;)

Gruß
Fox
 
Top