HFM GmbH - Dialer?

Quizmaster2001

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
81
HFM GmbH - DIALER!?!

Hi Leute,

habe letzten einen Brief von der HFM GmbH bekommen,
das ich irgendeinen Service genutzt haben soll,
und jetzt einen 49,99 bezahlen soll!

Hatte ein paar Tage vorher einen Dialer drauf den
sich aber eigendlich nicht einwählen konnte?

??? Hat schon jemand erfahrungen mit dennen?

??? Ne Rechung bekommen?

??? Was gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Green Mamba

Gast
Re: HFM GmbH - DEALER!?!

hab mal dein topic angepasst, du meintest sicher einen dialer, und nicht nen dealer. letzteres verkauft drogen am bahnhof. ;)
bitte mach dich mal mit unseren regeln vertraut, besonders paragraph 3 ist fuer dich interessant, es geht dort um die benutzung von multiplen satzzeichen. du findest sie in den faq unter paragraphen. :)
 

Quizmaster2001

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
81
Re: HFM GmbH - Dialer!?!

Ups......war wohl ein "Freudscher Versprecher"

Aber als ich die Rechnung bekommen habe, wären
Drogen zum Beruhigen wahrscheinlich garnicht so verkehrt gewesen! ;)
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.228
Re: HFM GmbH - Dialer!?!

Genau!

1.) Nicht bezahlen!
2.) Widerspruch gegen diese Rechnung einlegen. Schriftlich und vor allem per Einschreiben verschicken .. damit du den Nachweis hast, das die es bekommen haben.
3.) Dir, die der Rechnung zugrunde liegenden kostenverursachenden Positionen ganz genau aufschlüsseln lassen.

Wenn Du das gemacht hast, und die schalten auf stur... dann würde ich sofort die Sache dem Anwalt vorlegen.
 

mozixeco

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1
Re: HFM GmbH - DIALER!?!

Zitat von Quizmaster2001:
Hi Leute,

habe letzten einen Brief von der HFM GmbH bekommen,
das ich irgendeinen Service genutzt haben soll,
und jetzt einen 49,99 bezahlen soll!

Hatte ein paar Tage vorher einen Dialer drauf den
sich aber eigendlich nicht einwählen konnte?

??? Hat schon jemand erfahrungen mit dennen?

??? Ne Rechung bekommen?

??? Was gemacht?
Mir ist das gleiche passiert. Habe zuvor einen Dialer eingefangen ("d.exe") der nichts weiter macht als eine Rufnummernübertragung nach Dänemark zu schalten. Die angewählte Nummer beginnt mit 0103301805...
Von dort erfolgt dann eine Rechnungserstellung über die Firma HFM GmbH.
Insgesamt kann man der Angelegenheit gelassen gegenüberstehen. Hier wird gegen geltendes Recht verstossen(Verletzung des Jugendschutzgesetzes da keine Altersüberprüfung für ein Abonnement eines Pornozugang erfolgte; Dialer entspricht den gesetzlichen Vorgaben etc). Um den gesetzlichen Vorgaben gerecht zu werden sollte man fristgerecht (innerhalb von 14 Tagen) Widerspruch einlegen, alles andere dann ignorieren.

Gruß Olaf
 

Quizmaster2001

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
81
Hi Leute,

erstmal danke für die Antworten!

Aber Mittlerweile ist die Geschichte auch schon weitergegangen:

Mahnung und Brief vom Inkasso-Büro

Hat da auch schon wer erfahrungen gemacht?

hat evtl. noch jemand von euch die d.exe, bei mir hat sie

nämlich AntiVir gelöscht (leider zu spät) und ich hätte sie gern noch als beweiß!

Danke
 
Top