Hilfe für MSI KT4AV-L (MS-6712)

kyle

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
15
Hallo!

ich habe mir das MSI KT4AV-L gekauft mit einem AthlonXP 2200+ und dazu diesen Speicher 256MB DDR Infineon PC3200/400 CL 3.

Als OS benutze ich WinXP Prof.
Nun erhalte ich sporadisch auftretende Bluescreens in Speicheranweisung.

Auf der MSI Seite finde ich nur eine verwirrende Tabelle.
http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_detail.php?UID=456

Hat jemand von euch eine Idee, was ich ggf. im BIOS einstellen muss, oder ob ich mir einen anderen Speicher kaufen soll? Wenn ja welchen?
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Eh? Darf ich fragen, was dann der andere Thread von dir "kleiner TIPP zu MSI KT4AV..." soll?
Demnach hast du das Problem doch schon gelöst, in dem du jetzt weißt, dass der Speicher mit deinem Board zusammen den Dienst verweigert!

Hast du schon mal MemTest versucht?
Was hast du denn genau für ein System? Liste mal alle Komponenten auf!
 

kyle

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
15
Hallo!
Ich dachte ich hätte es, aber dann ist der Fehler wieder aufgetreten.

MSI KT4AV-L
AthlonXP 2200+
256MB DDR Infineon PC3200/400 CL 3
Sound/LAN/OnBoard
AOpen (R) Aeolus FX5200

Ich glaube das ich einen andern Speicher brauche. Meine Vermutung ist, dass das Board nicht mit dem Speicher zurecht kommt.

Danke für die Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
Ja ich tippe auch auf den Speicher. Hast du einen Freund der dir einen "Riegel" zum Test mal ausleihen kann. So würde ich weiter vorgehen.

Zum Thema welchen Speicher du dann nehmen solltest. Der Link oben von dir, da steht die Empfehlung von MSI. Guck da mal nach...

Grüße aus ERLANGEN :)
 
Zuletzt bearbeitet:

kyle

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
15
Also meine letzte Idee ist es die Verwendung eines PC2700/333 Speichers. Wenn das nicht hilft, denke ich werde ich das Board umtauschen.

Sonst noch jemand Ideen?
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Was hast du denn für Speichertimings im BIOS eingestellt? Vielleicht sind deine Einstellungen ein bisl zu strange? Ist ja nur CL3-Speicher...

Ansonsten würde ich halt mal, wie mein Vorschreiber bereits erwähnte, anderen Speicher probieren. Deinen Infineon würde ich mit MemTest mal überprüfen, es muß ja nicht am Mainboard liegen, sondern der Speicher kann schlichtweg einfach defekt sein oder eben inkompatibel, dann würd ich das Board behalten, den Speicher bei eBay verticken und mir schönen neuen RAM kaufen....
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.646
memtest zeigt dir fehler des speichers an aber keine inkompatibilitäten. die kannst du nur selbst feststellen. setz doch mal die speicher timings auf die langsamsten werte und probier ob es funktioniert. wenn nicht bleibt dir nur noch der test eines anderen riegels.

gruss Nox
 

benybeny

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
90
Ich würd erstmal überprüfen, ob alle Treiber auf dem neusten Stand sind. Hatte ein ähnliches Problem und schließlich geglaubt den RAM als Übeltäter überführt zu haben. Aber mit einem neueren Treiber (der dummer Weise erst 3 Monate nachdem ich das Problem hatte rauskam) war mein Problem dann gelöst. Wie siehts mit nem neueren Bios aus?

beny
 

kyle

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
15
hallo!
problem ist denke ich mal gelöst.
das MSI KT4AV-L kommt schlichtweg nicht mit 400ern zurecht. auch ein BIOS-update bringt keinen erfolg. ob die speicher funktionieren, die in der referenzliste angegeben sind wage ich zu bezweifeln, da der angegebene infineon speicher auch nicht funktioniert.

ich habe jetzt einen 333er drinnen und gestern lief er stabil - sogar ein wenig schneller. (bilde ich mir ein)

danke an die jenigen, die mir so schnell helfen wollten.. :streicheln:
 
Top