Hilfe, habe bei meiner Platte die Partitionen/MBR zerlegt, wichtige Daten

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Hey Community,


habe ein echt ätzendes Prob.

Und zwar hab ich mit Partition Magic 7 (glaub ich) meiner 160´er neue Partitionen gemacht, allerdings hatte ich die alte Verteilung noch im Windows XP Intallationsetup gemacht! Doch ich habe nicht bedacht, dass man danach kein OS mehr auf die HDD bekommt und sie dann nur noch Mucken macht!

Nun wird mir die HDD beim Start angezeigt, aber ich kann nicht von ihr booten! Da steht dann immer "Betriebssystem konnte nicht geladen werden"!

Ich hatte so ein Prob schon einmal, da half es, eine der Partitionen im Windows Setup zu löschen und dort Win2K rein zu installieren, doch jetzt hilft nich mal mehr das.

Ich hab dann mal das OS nur auf die S-ATA HDD installiert und das geht ohne Mucken, doch danach kann ich immernoch nicht die 160´er mitbooten, da steht dann wieder nur "Betriebssystem konnte nicht geladen werden"!

Ich würde die 160´er ja einfach blätten, wenn da nicht die Eigenen Datein und anderes wichtiges Zeugs drauf wären!

Was kann ich machen? Ich muss an diese sch### Eigene Datein ran! :mad:


Ich wäre für Hilfe der Maßen dankbar. :/


Gruß, Brot!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
Re: Schlimmes HDD Prob

hmm, hatte das problem noch nicht, fummel auch nicht mit PM an den Platten rum :D

aber könnte es nicht mit einer Reparatur Installation von der WinXP CD wieder gehen?
dabei gehen ja keine Daten verloren, es werden ja nur die System Dateien ersetzt
 

Brot!!

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Re: Schlimmes HDD Prob

Nee, weil kein OS vorher drauf war und eigentlich auch nicht drauf sollte. :(

Doch das war alles anders gedacht, wegen der Partition Verteilung!

Dann habe ich einfach eine Partition gelöscht und dort WinXP reingekloppt, doch dann kommt nach dem Reboot dieser eklige Fehler! :(
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
Re: Schlimmes HDD Prob

hmm, ne dann weiss ich auch net :(
vieleicht taucht Fiona noch mal auf oder wer anderst, der Rat weiss :)
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Re: Schlimmes HDD Prob

Ist die Partition denn aktiv markiert?
 
C

con_er49

Gast
Re: Schlimmes HDD Prob

Zitat von Brot!!:
Hey Comunity,


habe ein echt ätzendes Prob.

Und zwar hab ich mit Partition Magic 7 (glaub ich) meiner 160´er neue Partitionen gemacht, allerdings hatte ich die alte Verteilung noch im Windows XP Intallationsetup gemacht! Doch ich habe nicht bedacht, dass man danach kein OS mehr auf die HDD bekommt und sie dann nur noch Mucken macht!

Nun wird mir die HDD beim Start angezeigt, aber ich kann nicht von ihr booten! Da steht dann immer "Betriebssystem konnte nicht geladen werden"!

Ich hatte so ein Prob schon einmal, da half es, eine der Partitionen im Windows Setup zu löschen und dort Win2K rein zu installieren, doch jetzt hilft nich mal mehr das.

Ich hab dann mal das OS nur auf die S-ATA HDD installiert und das geht ohne Mucken, doch danach kann ich immernoch nicht die 160´er mitbooten, da steht dann wieder nur "Betriebssystem konnte nicht geladen werden"!

Ich würde die 160´er ja einfach blätten, wenn da nicht die Eigenen Datein und anderes wichtiges Zeugs drauf wären!

Was kann ich machen? Ich muss an diese sch### Eigene Datein ran! :mad:


Ich wäre für Hilfe der Maßen dankbar. :/


Gruß, Brot!!
Partition Magic 7 kann nur mit Festplatten bis 80 GB umgehen . So steht es im Handbuch .

Du könntest jetzt folgendes versuchen ( Keine Garantie )

Die HD defragmentieren . Mit Windows eigenem Tool . Oder mit Diskeeper Lite

Und dann mit den Disketten im *Dos* die Partition halbieren . Wenn Partition Magic da Fehler anzeigt .

Ja , dann kann ich dir auch nicht mehr weiter helfen


:(
 

Brot!!

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Re: Schlimmes HDD Prob

Das Prob ist, dass ich mich für eine HDD entscheiden muss, da ich nur von der 120´er booten kann und sobald die 160´er dran ist bleib ich schon vor dem Win XP Start mit einem "Kein OS gefunden" stecken!

Mittlerweile kann ich weder mit Win XP oder Win 2k ins Win Setup, da es einfach nicht weiter lädt, sprich, ich kann nicht mal mehr formatieren!

Ich bin echt voll pissed!


PS: Es war doch PM8, doch das verwendet sicherlich andere NTFS Cluster Größen und dann spinnt XP immer rum! :(
 
S

spiro

Gast
Re: Schlimmes HDD Prob

160er dran und mit Knoppix booten hast du getestet?

Falls das klappen sollte, könntest du wenigstens die Daten retten!
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Re: Schlimmes HDD Prob

Hatte genau das selbe Problem mit meiner 250 GB HDD, dass sich WinXP nach dem Reboot auch immer zerschossen hat, ich hab einen Eintrag "EnableBigLba" in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/Current Control Set/Services/Atapi/Parameters hinzugefügt und den Wert auf 1 gesetzt, dann noch im BIOS "IDE Busmaster" enabled dann startete Windows nach dem Reboot auch wieder ohne ServicePack.
 

Brot!!

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Re: Schlimmes HDD Prob

Hm, also auf der 160´er ist kein OS drauf und imo denke ich, dass die mittlerweile schon sehr zerlegt ist!

Was soll ich hinzufügen? Schlüssel?

Oh man, wo soll ich das Einfügen, 4thFloor? In meiner jetzigen Win XP Installation!?
 
Zuletzt bearbeitet:

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.939
Re: Schlimmes HDD Prob

Knoppix wird eigentlich "nur" auf CD gebrannt (also die 3.6er ISO) und dann von jener gebootet. Habe ich das jetzt richtig verstanden: die 120er hat ein OS, die 160er nicht? Sind auf der 160er noch Daten, die du haben möchtest? Die Verteilung der Platten an dem Controller wäre auch nicht schlecht zu wissen...
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Re: Schlimmes HDD Prob

Nein, kein Schlüssel, sondern ein DWord-Wert. Ja, im laufenden Windows XP.
 

Brot!!

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Re: Schlimmes HDD Prob

Zitat von (c):
Knoppix wird eigentlich "nur" auf CD gebrannt (also die 3.6er ISO) und dann von jener gebootet. Habe ich das jetzt richtig verstanden: die 120er hat ein OS, die 160er nicht? Sind auf der 160er noch Daten, die du haben möchtest? Die Verteilung der Platten an dem Controller wäre auch nicht schlecht zu wissen...
SO ist es!

Wie meinst du das mit der Verteilung?

Also die 160´er ist eine P-ATA die als Master gejumpert udn an dem Primary Port des IDE Kabels gelandet ist und die 120´er eine S-ATA!

Ich bekomme einfach nicht auf die Reihe, warum ich diese sch### 160´er nicht mitbooten kann!? :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Re: Schlimmes HDD Prob

@Brot!!
Vom Knoppix booten, dann den "Konqueror" aufrufen. Da sollten im Ordner /mnt/windows deine Windows-Partitionen breits LESBAR eingebunden sein. Willst du auch schreiben (nur bei FAT32/VFAT möglich) musst du auf der Konsole (STart über die Quicklaunch-Leise folgende Befehle ausführen)

umount /dev/laufw
wobei laufw die Festplatte angibt.
hda = Primary Master
hdb = Primary Slave
hdc = Secondary Master
hdd = Secondary Slave
sda = 1. SCSI-Laufwerk
....
und dann noch

mount -t /dev/laufw vfat /mnt/windows/ordner -o rw,user,umask=000
wobei du mit ordner eben einen Ordner angeben kannst, wohin die Platte schreibbar gemountet werden soll. Dieser Ordner muss vor dem Mounten manuell im Konqueror angelegt werden und leer sein.
 

Brot!!

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Re: Schlimmes HDD Prob

Zitat von De4thFloor:
Nich so recht, weil ich nicht weis, wo ich im BIOS "IDE Busmaster" enablen kann!?
So eine Funktion finde ich auf dem A7N8X Deluxe nicht! :(


Ohh man, ich will meine Daten wieder!

Na ja, ich werde mich wohl damit abfinden müssen und noch ma alles neu machen! :(
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.939
Re: Schlimmes HDD Prob

Ich hoffe, ich erahne die Problematik richtig:

- du willst von der 120er booten
- wenn die 160er mit drinhängt, geht es nicht
- wie schaut die Partitonsverteilung (theoretisch) aus? Auf welcher ist das OS?

Auf jeden Fall passen da unter Umständen die Einträge in einem MBR nicht mit der tatsächlichen Partitonsverteilung zusammen...

(ok, auf der 160 sind noch Daten...)
 
Top