hilfe! system macht schon ab 106 fsb nicht mehr mit!

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
hi leute,

hab ein riesen prob, hoffentlich kann mir ja jemand helfen!
das system läuft standartmäßig mit 100fsb x 9.
wenn ich versuche im BIOs den fsb zu verstellen, macht er das klaglos bis 106/35 mit, ab 107/36 startet windows nich mehr richtig. möglich wäre im bios bis 112. an der temp kanns ja nu nich liegen, da er ohne last nich über 40grad kam bei 106.

it`s a biostar m7vkb mit via kt 133, athlon b 900, vcore 1,80, hunday/infineon 133er sdram, laufen auf cl2.

ich geb zu ich bin ein OC-anfänger, aber ich dachte mit n bisschen mehr fsb könnte ich nix falsch machen...
oder kanns sein daß ich den vcore schon was höher stellen muß?

bin echt für jede anregung dankbar!
schöne grüße
palo
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
KT133 Mainboards schaffen nicht mehr wie ca. 105 MHz FSB,
darüber werden sie instabil.
Erst der KT133a unterstützt 133 Mhz.
 

palooza

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
shiieet!

aber danke, daß du mich aufgeklärt hast. dann muß wohl doch der kühler runter und der bleistift her. wunder mich nur warum die dann im bios die möglichkeit bis 112fsb geben. naja.

schönen gruß+danke
palo
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Mein altes Abit KT-7 lief stabil bei 112 MHZ FSB
Solltest evtl Vcore und I/OSpannung erhöhen
n stabiles Netzgerät hilft auch viel
 

micktg

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
187
Nur so am Rande...

Mein KT133 zeigt im BIOS die Möglichkeit an den FSB auf 150 zu stellen he,he

Da bist du mit deinen 112 noch weit dahinter. Bei meinem Board liegt es aber daran, dass das BIOS auch mit dem 133a Kompatibel ist!


Ciaoo


Mick
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Ok, das Abit KT7E ist auch n Kt133 Mobo was aber auch stabil mit nem FSB von 133+ mhz läuft
die alten kt133 eben nich so dolle was aber durch diverse Einstellungen verbessert werden kann
 

palooza

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
@alle:
danke für eure antworten, vielleicht probier ichs mal mit dem vcore. hab ihr vielleicht ne empfehlung wenn ich mir n neues mobo kaufen will, welches gut wäre (für athlon b oder c)? so in sachen stabilität und übertaktbarkeit.

danke+schönen gruß
palo
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Kauf dir n ECS K7S5A Mobo 155.- (ohne LAN)
und n Tb 1400c 300.-
macht 455.-
Stabil aber n 1400er braucht man nicht übertakten das sollte reichen :-))

oder das ABIT KG-7 lite 330.-
und n TB 1000c (AXIA Y) 220.-
macht 550.- kann aber auch auf 1400 (266)übertaktet werden
ist stabil und hat zig Overclockingfunktionen


 
Zuletzt bearbeitet:

palooza

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
@ köttel:
iss das das mit sis-chipsatz? wenn man aber übertakten will, soll man das auch dürfen. weißt du wies bei dem mit den OC-features steht? hab bisher noch keine tests darüber gelesen, vielleicht sollte ich mich mal informieren. muß auch mal rausfinden, welcher fön fürn 1400 geeignet iss, damit man noch n bisschen spielraum hat und aber nicht gleicvh wie n düsenjäger anhört.

laüft n b-athlon nur auf 100fsb boards und n c-athlon nur auf 133fsb oder geht auch andersrum?

vielleicht warte ich ja auch noch n bisschen ab und gucke wie sich die XPs preislich so entwickeln.
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Übertakten kannste das ECS k7s5a eigentlich nicht läuft aber schnell und stabil
und für den preis 155.- kannste das geld in nen schellen proz investieren statt zu overclocken
der athlon c läuft auf 133 und 100 der b auf 100 und mit glück auf 133
als sehr guten kühler empfehle ich den akasa silver mountain für 109.- bei listan
 
U

Unregistered

Gast
jo ich muß das dann mal gucken,. aber vielen dank für den tipp. hier im forum gibts ja zum glück im moment doch recht angeregte diskussionen um ebendieses board. da werd ich wohl noch ne weile mitlesen bevor ich mich entscheide.

thx und bis denn
der palo
 
Top