Höchttemperatur für Athlon XP 1700+

U

Unregistered

Gast
Hallo,
ich habe einen Athlon XP 1700+ (1466MHz) und wollte fragen, welche Temperaturen der Prozessor aushält, aber immer noch stabil läuft. Z.Zt. habe ich mit 1466MHz bei Leerlauf 52°C. Ist das gut oder schlecht? Liegt das alleine an der Temperatur ob er nach dem Übertakten stabil läuft?
Dankeschön
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
60° wird im allgemeinem abeim athlon ls die grenze zum bösen betrachtet...deine 52° im leerlauf sind also schon relativ hoch...
 

Crow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
277
Mein XP1700+ hat im leerlauf so ca.40°C und unter volllast ca.49-51°C (hab nen Alpha Pal6035 mit nem YS-Tech Silent drauf).
Ich finde doch das deine 52°C sehr hoch sind.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
52 Grad? ist doch gar nicht schlimm..solange du nicht uebertakten willst (was sowoesio voellig unnoetig ist) dann geht das ja noch..

Mein zäher Duron 800 war mal fuer eine halbe minute auf 108 Grad weil der Kühler falsch sass..er hats aber überlebt und laeuft noch perfekt :D
 

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
Außerdem hat das auch viel mit dem Mainboard zu tun, da z.B. ASUS zur tatsächlich gemessenen Temp noch ca. 5Grad hinzuaddieren, um dem User einen umsichtigen Umgang mit seiner CPU beizubringen.
 

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
Ihr habt ja alle nicht besonders gute temps !

Also 52 °C Leerlauf grenzt ja schon an vergewaltigung !

Mein XP 1700+ ist beim Leerlauf auf 38°C und unter volllast geht er nicht über 42°C!

Mein Kühlmethode Alpha pal 8045 mit Cooltium power lüfter und drei gehäuselüfter !

Ach wenn er auf 1800+ läuft geht er unter volllast auch nicht höher als 45°C !

Aber leider geht der fsb bei mir net so hoch sonst würde ich ihn auf 1900+ laufen lassen aber da schmiert er immer ab !
Von der kühlung her wär das auch kein prob!
 
Top