Hyrican Cougar Military 3789 Gaming PC, Intel® Core™ i5-3330

HT15

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2
Hallo,
ich suche einen Gaming/Arbeits PC für den kleinen Geldbeutel.
Leider habe ich nicht sehr viel Ahnung von PCs.
Ich weiss dass man sich eigentlich keinen komplett PC kaufen sollte.
Jetzt habe ich jedoch ein gutes Angebot erhalten.
ich könnte dien oben gennanten PC für 560€ inkl dem Headset kaufen. Der PC ist neu und hat noch volle Garantie.

http://www.otto.de/Hyrican-Cougar-Military-3789-Gaming-PC-Intel-Core-i5-3330/shop-de_dpip_AKL10015963861/?ArticleNo=278018&CategoryName=sh9997401#lmPromo=la,1,hk,sh4324565,fl,z2_3_s1_DynArt_2z_image,fz,DV_278018

Typbezeichnung/Modellname
Cougar Military 3788
Artikelbezeichnung
Gaming PC
Gerätetyp
Gaming PC
Prozessor
Intel® Core™ i5
Prozessortyp & Leistungsbeschreibung
Intel® Core™ i5-3330 der 3. Generation
4C/4T / Taktfrequenz: 3,0 GHz (Turbo 3,2 GHz) / L2-Cache: 256 KB x4 / L3-Cache: 6MB / 95W
Festplattengröße
1000 GB
Festplatte
SATA III
Arbeitsspeicher
8192 MB
Arbeitsspeichertyp
1333 MHz DDR3
Grafikkartenhersteller
NVIDIA Geforce
Grafikkartentyp
GeForce GTX 650 OC, 1 GB GDDR5 (1x Mini HDMI, 2x DVI) PCI-Express 3.0
Betriebssystem
Windows 7 Home Premium 64 Bit
Laufwerke
DVD-Brenner
Verbindungsart
WLAN
Breite
19,8 Zentimeter
Höhe
42,5 Zentimeter
Tiefe
48,4 Zentimeter

Kennt jemand Hyrican PCs?
Wichtig wäre mir auch die Lautstärke der PC sollte nicht zu laut sein.
Zocken tue ich eigentlich nicht so viel, der PC sollte jedoch SC2 Heart of the Swarm in vollen Details darstellen können und auch mal ein aktueller Schooter mit hoher Auflösung wäre nicht schlecht. Ansonten benutze ich den Computer nur für einfache Arbeiten.

Meine Fragen wären jetzt:
1. Ist der Computer (inkl headset)560€ wert oder bekomme ich was besseres wenn ich es mir selber zusammenstelle
2.Erfüllt der Computer von der Leistungsstärke/Lautstärke meine Anforderungen

Vielen Dank im Vorraus schonmal
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.854
Wenn er trotz Turbo nur auf 3,2 Ghz kommt, dann ist das Mainboard ziemlich müllig.

Selbst zusammenbauen ist immer billiger und besser.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.550
Ich hatte mal ein Hyrican system ... Inkompatibler Arbeitsspeicher, extremste Störgeräusche im Audio, Samsung OVER NINE THOUSAND Vibrations per Second Festplatten und und und.... vllt haste Glück und die ham mal Ahnung von dem was die zusammen bauen? ^^ Ansonsten sehr wahrscheinlich dass dort eine Gigabyte Grafikkarte verbaut ist, sowie Samsung Arbeitsspeicher

Edit: Achja sehr lauter boxed CPU Kühler wird auch drinne sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.322

RoyMermalauf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
109
Wenn du es dir nicht zutraust den PC selber zusammenzubauen, kannst du ihn auch bei manchen online Händlern zusammenbauen lassen (z.B. bei hardwareversand, kostet dort, glaube ich, 20,- Euro)
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.550
Uhm fällt mir grad noch ein, in der Regel musst du die Windows CD nachbestellen bei Hyrican, sprich nochmal ~30 Euro
 

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
919
Ich schlage da mal folgende Komponenten vor:
Intel Core i5 3350P (schneller als dein Angebot)
8GB DDR3 1600MHz (schneller als dein Angebot)
ASRock H77 Pro4-M (mehr Anschlüsse als dein Angebot und vermutlich besser)
Sapphire Radeon HD 7850, 2GB GDDR5 (wesentlich schneller und doppelter Speicher deines Angebots)
Toshiba 1TB HDD (halb so viel Cache, aber quasi genausogut wie dein Angebot)
be quiet! Straight Power E9 400W (vermutlich viel leiser und effizienter als dein Angebot)
Aerocool QS 202 (kompakter als dein Angebot, gute Belüftungsmöglichkeiten, Kabelmanagement)
_________________________________________________
562,30€

Mit selber gebaut dürftest du glücklicher werden.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.550

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
919
... das aber leider 30€ teurer als mein (und sein) Vorschlag ist (da ich ja Windows nicht einberechnet hatte) und dabei nur halb so viel Festplattenspeicher, ein inneffizienteres / lauteres Netzteil und langsameren RAM (dafür aber die schnellere Grafikkarte) beinhaltet... keine wirkliche Alternative.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.550
Lautes Netzteil? Haste das überhaupt mal gesehen bzw. gehört? - Habne offene Gehäusewand das Einzigste was ich höre ist die Grafikkarte beim Desktopbetrieb während das Ding neben meiner Tastatur steht ...
Aber Kühler ham wir beide nur den boxed eingefügt, glaub keiner hat etwas mit "leise" am Hut :p
 

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
919

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.550
Ja gut, hamse wohl einige Dinge abgeändert - aber ich schrieb bereits "wahrscheinlich" - ich mein er kann sein Glück mit dem System probieren, allerdings dann erst im Sommer bestellen, sonst hat er ein Aquarium und keinen Desktop PC
 

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
919
Lautes Netzteil? Haste das überhaupt mal gesehen bzw. gehört? - Habne offene Gehäusewand das Einzigste was ich höre ist die Grafikkarte beim Desktopbetrieb während das Ding neben meiner Tastatur steht ...
Aber Kühler ham wir beide nur den boxed eingefügt, glaub keiner hat etwas mit "leise" am Hut :p
Wie du unter "Lüfter / Kühlungstechnologie" vergleichen kannst (L8 430W CM und E9 400W) ist dein Vorschlag in jedem Szenario lauter als meiner selbst bei 100% Last. Ich schrieb außerdem nicht laut, sondern lauter, was defakto stimmt. Ich muss dir allerdings Recht geben: Selbstverständlich sind beide recht leise (was man ja bei dem Hersteller auch kaum anders kennt).
Für was anderes als den Boxed-Kühler hat man bei 560€ einfach kein Budget, wenn man das bestmögliche rausholen will - und ich stimme dir wieder einmal zu: Die GraKa ist sowieso fast immer die lauteste Komponente, warum also am CPU-Kühler rumwurschteln ^^
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.550
Hm jo kp, vllt ne kleinere Graka und n CPU Kühler - aber irgendwas, wenns Silent sein soll muss eher eingebaut werden als ein anderes Netzteil :p

Vllt 1024MB Asus Radeon HD 7770 GHz Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - dazu nen Macho CPU Kühler ? Würde für SC2 aufjedenfall langen.
 

Londo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
143
Oder wie wäre es hiermit http://s7.directupload.net/file/d/3160/86g6vnzv_jpg.htm
ist nur geringfügig Teurer, so um 20Euro aber von Gehäuse Qualität Weitaus besser, den Chieftec genießt einen Unschlagbaren Ruf was Ausbau und Stabilität angeht.
Nutze selber das Case der Bravo Serie wo auch Überlange Grafikkarten Problemlos reinpassen.
Bei Mainboard könnte man ja Änderungen machen und ein etwas Günstigeres nehmen.
 

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
919
Ich halte es nicht für sinnvoll die GraKa noch kleiner zu wählen - alles, was mehr als ein Jahr zum Spielen dienen soll sollte mindestens eine HD 7850 2GB GDDR5 sein. Bei nvidia brauchen wir uns eigentlich nicht umschauen, die sind zu teuer, und ich finde sowieso den boxed-Kühler für non-OC auch vollkommen in Ordnung. Meine Freundin hat einen i5 3470 @ boxed und ihr System ist unhörbar solange es idlet und unterm Tisch steht (wer, wie wir beide, seinen Rechner offen auf dem Schreibtisch stehen hat, der ist ja auch selber Schuld ^^).
Ergänzung ()

Oder wie wäre es hiermit http://s7.directupload.net/file/d/3160/86g6vnzv_jpg.htm
ist nur geringfügig Teurer, so um 20Euro aber von Gehäuse Qualität Weitaus besser, den Chieftec genießt einen Unschlagbaren Ruf was Ausbau und Stabilität angeht.
Nutze selber das Case der Bravo Serie wo auch Überlange Grafikkarten Problemlos reinpassen.
Bei Mainboard könnte man ja Änderungen machen und ein etwas Günstigeres nehmen.
Total unsinnig. 630W-Netzteil für 75€ bei ner Entry-Level GraKa und ner Midrange-AMD-CPU xD
Außerdem: 75€ für ein Gehäuse, wenn man nur 560€ ausgeben darf? Würd ich nicht einsehen. Wüsste auch nicht was gegen das Aerocool spräche, überlange GraKas wären 1. bei dem Budget sowieso sehr unwarscheinlich und passen 2. auch in das Aerocool rein wenn man den mittleren HDD-Cage entfernt (was ja überhaupt kein Problem ist da dann immernoch 4 HDDs verbaut werden können).
 
Zuletzt bearbeitet:

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.550
Tzzz meine mitgelieferten Strom und DVI Kabel sind einfach nur zu kurz ._.' - aber ich klage eig. nich über die Lautstärke, hatte die Dröhnung von einem Phenom 2 1090T Boxed hinter mir, schlimmer gehts nich ^^ - hm aber er sacht ja er zockt nurn bisschen SC2 und da langt die 7770 auch für die Erweiterung.

@Londo 630 Watt isn no need und nen FX 6100 würd ich an seiner Stelle auch nich so empfehlen.

Falls es zum DS3 Board kommt, wäre nen Lowprofile Arbeitsspeicher bei Custom Kühler auch ein must have - aber mal schauen, er muss sich dazu erstmal äußern

Edit: Mal geupdatet; Vllt ist das System so in Ordnung?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/11a1cc220ac5021561527bd0a141460b1b51459912b7a2ae3a6
 
Zuletzt bearbeitet:

Londo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
143
Naja, wollte sicher gehen das das NT auch 2PCIe hat. Ist ja auch nur ein Ungefährer Vorschlag wo man Änderungen machen kann.
Aber das Gehäuse ist sein Geld wert. Es hat kein Billiges Dünnes Blech das Vibrationen weiter gibt und keine zu Dünne Plastikfront, habe in der Vergangenheit viele Gehäuse nachdem Chieftec gehabt und bin mit denen nie Richtig Glücklich geworden, manchmal erkennt man Qualität erst wenn man es in der Hand hat.
 

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
919
Naja, wollte sicher gehen das das NT auch 2PCIe hat. Ist ja auch nur ein Ungefährer Vorschlag wo man Änderungen machen kann.
Unsere Vorschläge haben beide 1x6+2pin und 1x6pin PCIe - keine GraKa innerhalb dieses Budgets braucht 2x6+2pin PCIe ^^

Hast du denn irgendein Argument gegen das Aerocool QS 202, außer dass dein Chieftec gut war? ;D Sonst hätte ich eins gegen das Chieftec: Es ist 50% teurer, und ATX braucht der TE nicht zwingend.
 
Top