IBM Festplatten Probleme brauche dringend hilfe...

-Tob-

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
889
Hi,

Ich hab ein problem mit meiner Festplatte.

Beim Booten mit der Festplatte kommt bevor Windows überhaupt
Bootet ein komisches geräusch und er hängt sich sozusagen auf.
Es hört sich so an als wenn der Lesekopf hängen würde. Die Platte
wird aber im Bios erkannt.
Ich hab die Platten in einen anderen Rechner gebaut und mit einer
anderen Platte gebootet. Ich konnte auf 2 von 3 Partitonen
(von der Kaputten Platt) zugreifen. Aber auch nur schwer das
hat alles Jahre gedauert. Meint ihr die Platte ist am a****???
Oder kennt einer von euch das Problem???

Ich brauch dringend hilfe......
Danke schon im vorraus für´s antworten.

mfg

Tobi
 
Zuletzt bearbeitet:

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.646
hallo Tobiloeb,

willkommen auf FB! das thema ist hier schon oft behandelt worden. versuch doch beim nächstenmal erst mit hilfe der suchfunktion was passendes zu finden.

zu deinem problem: lade dir den Hitachi Drive Fitness Test runter und teste die platte damit. wenn sie einen schaden hat wird dir ein entsprechender fehlercode ausgegeben. den meldest du dem deutschen support von Hitachi und lässt die platte, sofern sie noch garantie hat, austauschen.

gruss Nox
 
Zuletzt bearbeitet:

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Das hört sich so an, als wäre die Platte im A****!

Hast du schon mal ein Low Level Format gemacht? Dann siehst du ob evtl. Sektoren im Eimer sind. Evtl. ist die Platte danach wieder brauchbar, da defekte Sektoren beim Low Level Format "ausgeklammert" werden.


Guck mal hier! , da kannste mal was über die Forumregeln nachlesen:)

Willkommen bei Forumbase!
 

-Tob-

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
889
Hi,
jo thx Nox.
Du hast natürlich recht, ich könnte erstmal suchen.
Daran hab ich leider nicht gedacht.
Aber wie du schon richtig gesehen hast bin ich noch nicht
lange in diesem Forum! :)
Danke trotzdem

mfg

Tobi
 

dns

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
13
hi tobiloeb,

hatte das gleiche problem mit meiner deskstar 60gb. bei einer bestimmten baureihe ist da der wurm drin. beim starten hat sie komisch "gerattert", ist aber vom bios immer einwandfrei gefunden worden. das ging dann ca. 1/2 Jahr gut und auf einmal waren 60gb im a....!!! und nix ging mehr.

hast 2 möglichkeiten, was du mit der platte machen kannst (die daten sind wohl weg):

1. gehe auf die hitachi seite (http://www.hgst.com/index.html) und schau nach ob du noch garantie auf der platte hast (support->warrenty/rma). den weg würd ich dir empfehlen, hab ich auch gemacht, nachdem meine platte den geist aufgab und bekam sie gleich umgetauscht (hat 2 wochen gedauert, dann war eine nagelneue platte da, die jetzt seit 1 jahr ohne probs läuft, echt guter support von denen)

2. nicht so empfehlenswert und etwas kompliziert, jedoch wenn du keine garantie mehr hast vielleicht einen versuch wert. anscheinend ist bei der platte nämlich das firmware schuld an dem fehler, da kannst bei ibm ein neues runterladen. auf der seite: http://www-306.ibm.com/pc/support/site.wss/MIGR-39082.html ,gibts ein identification tool, mit dem du erst nachsschauen musst welche platte du hast, dann das passende update runterladen (hab ich vorsorglich auch gemacht, man weis ja nie :-) ) und draufhauen. versuch dieses update jedoch auf eigene gefahr, hatte meine platte lieber eingeschickt, ist sicherer!

viel erfolg :D

mfg dns
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Jo, die ist hinüber !
 
Top