Ich brauche dringend euer Hilfe

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
hallo freunde

ich habe ein ähnliches problem wie xaverseppel gehabt ( Siehe Hier!!! ) und es auch dann gelösst. dann ist aber ein neues problem aufgetaucht und da kann ich ährlichgesagt jeden guten rat gebrauchen.

hier mal ganz kurz die vorgeschichte!

hab bei mir auf dem rechner 2 betriebsysteme (WinXP Home E. und W2k) laufen und ich möchte, das die beiden betriebsysteme vor dem booten 10 oder 20 sek. angezeigt werden. das gelingt zwar mit win ME und W2k aber mit WinXP H.E. und Win2000 klappt es leider nicht. zwar habe ich bootmanager installiert und damit versucht, auch hier hat es nichts gebracht. oder wenn ich einen der primärpartitionen verstecke und den anderen akiviere, auch hier funkt es einfach nicht!

nur zur information:
ich habe 3 platten 2 davon auf RAID mit Performance also "0" und einen IDE. habe beim Raid 2 Platten vom WD mit jeweils 120 GB und 8 partitionen. Was mein IDE Festplatte angeht, hat es 4 partitionen und 40 GB. meine OS sind auf die Raid-Platten installiert. beide partitionen sind NTFS und dannach kommen 6 weitere logische partitionen. beide primäre partitionen sind auf platte 2 drauf.

das problem habe ich dann damit gelöst!

[boot loader]
timeout=20
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOW S
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Prof." /fastdetect

Nun jetzt ist ein neues problem aufgetaucht. ich kann zwar XP home Edition hochfahren, aber dafür funkt mein W2k nicht ganz richtig. bis zur desktop fährt es zwar hoch, aber dann hängt es. man sieht nur einen blanken desktop mit hintergrundbild und sonst keine funktion. auch wenn ich die beiden dateien was rIQ geschrieben hat vom windows cd auf die platte C:\ kopiert (überschrieben) habe, hat es nichts gebracht. dann habe ich mir gedacht, das der Hase bei den Sicherheitseinstellungen und Zugriffsrechten der jeweiligen Ordner oder Verzeichnissen liegen würde???
aber wenn dem so ist, wie kann ich die Sicherheitseinstellungen wieder rückgängig machen. hab ja wiegesagt keine zugrifsrechte auf die winnt platte unter winxp home? oder liegt es eher an was anders?

was meint ihr?

danke schonmal

Gruss
TP
 
Zuletzt bearbeitet:

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.684
Hallo,

also Zugriffsrechte kannst du mit Hilfe der Wiederherstellungskonsole und "cacls.exe" ändern, unter einem funkt. Win auch mit der "shrpubw.exe, "einfach mal die Optionen anzeigen lassen.

Ich gehe jetzt aber von XP Pro aus, wies bei der Home aussieht....

Die Konsole kannst du mit der XP-CD anwählen(mit CD booten) oder mit Winnt32 /cmdcons unter Win auch dauerhaft insten, zu finden dann im Bootmenü.

Könnte aber auch was mit deiner RAID-Geschichte zu tun haben, leider kenn ich mich da nicht so gut aus.

Setze mal folgenden Eintrag in die Boot.ini hinter /fastdetect (natürlich bei W2K): /BOOTLOG
Es wird dann im SYSTEMROOT eine Datei NTBTLOG.TXT angelegt, vielleicht findet sich da ein Hinweis.

PCB
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
hi PCB

ich kenn es! dennoch wird die NTBTLOG.TXT datei nicht erzeugt.
und wenn ich die wiederherstellungskonolle starte, kommt auswahlmenue und ich drücke auf 1 und dann promp C:\WINNT!!! wenn ich das befehl, was du geschrieben hast eingebe und aufs enter drücke, erkennt es leider nicht. auch bootcfg /.... wird nicht erkannt.

vorhin ist was kommsiches passiert. nachdem ich mich beim system angemeldet habe, ist wie üblich erst die blanker desktop erschienen, dannach microsoft melodie ertönnt und dann die benutzeranmeldefenster wieder zurückerschienen, anstatt das system ganz hochzufahren und das obwohl ich mich kurz davor angemeldet habe. das ging die ganze zeit so. jedesmal wenn ich mich angemeldet habe Benutzer und dann password - auf enter, passierte das gleiche.
 
Zuletzt bearbeitet:

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
kann mir da echt niemand helfen :(
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.684
Hi Taipan,


hmmja, sehe ich gerade, bei mir fehlt auch die calcs.exe ;). Sollte die nicht bei XP u. 2K dabei sein ? (Steht jedenfalls so überall im I-Net).

Ich hab die noch nie gebraucht,wenn bei mir was zickt, such ich nicht lange sondern spiel das Image zurück, TrueImage sei Dank !

Versteh ich das richtig, das in der Recovery Console 2K als 1 angezeigt wird ? Laut deiner Boot.ini müsste es aber eigentlich XP sein.

Hmm, hab aber keinen Plan was das sein könnte, sorry
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
naja eigentlich mache ich das nicht viel anders, das mit dem image, aber in diesem fall hatte ich wohl zu früh das image gelöscht, da ich vor hatte mit driveimage beim neuen start, einen neuen imade-datei zu ertellen. nun jetzt wird wohl nicht daraus wenn keiner von euch mir helfen kann :(
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Das Programm heißt auch "cacls.exe" wenn Du unter Start >ausführen> CMD eingibst, kannst Du mit cacls.exe /? Dir die Parameter anzeigen lassen.
calcs.exe würde ich eher einem Calculator zuordnen.
Mit dem Programm "shrpubw.exe" kannst Du nur Ordner im Netz vor Zugriffen ohne Passwort schützen oder auf dem Rechner Ordner mit einem Passwort schützen.
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
@werkam

ich kenne die befehle. nur unter wiederherstellungskonsole funken keiner davon.

Bsp.
ich starte vom cd aus und wähle die "R" taste für die wiederherstellung.
dannach "K". dann wähle ich von den beiden primären partitionen die 2.WINNT aus und dann gebe ich den adminpassword ein und drücke aufs enter. das was ich nicht verstehe ist, warum mein adminpass anders ist, als was ich so üblich unter benutzeranmeldung als es noch ging eingegeben habe, weil ich es unter computerverwaltung geändert hatte??? naja wie auch immer. wenn ich also jetzt unter wiederherstellungskonolle C:\WINNT cacls.exe oder shrpubw.exe eingebe, kommt immer unbekannter befehl. was mache ich bloss falsch und woran kann das problem tatsächlich liegen? habe mir mit "dir" die daten angeschaut und alle scheinen in ordnung zu sein. als o es fehlt eigentlich nichts.

kann mir da echt keiner helfen :(
TP
 
Zuletzt bearbeitet:

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
jetzt weiss ich, woran das liegt. das habe ich gefunden! http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;d42223
ich muss Leseberechtigungen der Gruppe "Jeder" für den Ordner "%winroot%\" und alle untergeordneten Ordner wiederherstellen. hmm! wie soll ich das bloss machen? ich kann mein rechner nicht hochfahren um es unter sicherheitseinstellungen zu verändern
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Zitat von -=Taipan=-:
@werkam

ich kenne die befehle. nur unter wiederherstellungskonsole funken keiner davon.

Bsp.
ich starte vom cd aus und wähle die "R" taste für die wiederherstellung.
dannach "K". dann wähle ich von den beiden primären partitionen die 2.WINNT aus und dann gebe ich den adminpassword ein und drücke aufs enter. das was ich nicht verstehe ist, warum mein adminpass anders ist, als was ich so üblich unter benutzeranmeldung als es noch ging eingegeben habe, weil ich es unter computerverwaltung geändert hatte??? naja wie auch immer. wenn ich also jetzt unter wiederherstellungskonolle C:\WINNT cacls.exe oder shrpubw.exe eingebe, kommt immer unbekannter befehl. was mache ich bloss falsch und woran kann das problem tatsächlich liegen? habe mir mit "dir" die daten angeschaut und alle scheinen in ordnung zu sein. als o es fehlt eigentlich nichts.

kann mir da echt keiner helfen :(
TP
Die R Taste zu drücken bringt bei einer Reparaturinstallation schon mal gar nichts.
Du mußt das Setup starten, nicht R auswählen sondern setup, bei der Wahl der Platte mußt Du angeben, wenn dort eine Installation gefunden wird, das diese Repariert werden soll. Sieh mal hier nach.
Du mußt Dich am entsprechenden System auch als "Administrator" anmelden, der bei der Installation engelegt wurde, nicht als Benutzer mit Admin-Rechten.
"shrpubw.exe " geht nur im abgesicherten Modus und nicht an der Eingabe.

cacls Ordner /T /P Administrator:F
damit kannst Du auch die Rechte für den Admin freigeben. Gib doch mal "cacls /?" ein, damit Du die Parameter bekommst.
Du kannst auch erst einmal die Rechte setzen mit "attrib /?" kannst Du ansehen wie die Rechte gesetzt werden., evtl werden Dir manche Sachen gar nicht angezeigt weil sie versteckt und Systemdateien sind.
Wollte gerade auch den http://www.nu2.nu/pebuilder/ link anbieten, war aber jemand schneller. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.684
Hallo taipan,

vielleicht klappts mit Barts PEbuilder, zu finden hier: www.nu2.nu/pebuilder/

Ist ein XP Preinstallation Enviroment das mit XP-Treibern arbeitet, so hast du auch Zugriff auf die Festplatte (lesen+ schreiben). Ob du damit Zugriffsrechte ändern kannst, weiß ich nicht, musst du mal probieren.

btw: Nach 1 Woche ohne PC noch keine Entzugserscheinungen ? ;)

cu

PCB
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
danke jungs für die super tips und auch links :)
aber mein XP funktioniert ohne probleme nur mein 2k funkt nich aus dem beschriebenen gründen (siehe Hier!!!)

@PCB
stimmt leider nicht ganz! leider, weil wenn ich einer woche kein pc hätte, währe die sache schon längst gegesen :) habe zum glück noch mein notebook ;)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Die Reparatur von 2K geht genauso wie unter XP. Da Du doch von XP aus auf die 2K zugreifen kannst, setze doch dort die Berechtigungen um oder ändere die Attribute, damit die Daten an der EA sichtbar sind, sieh nach welche Einstellungen in der boot.ini stehen.
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
@werkam

ich kann leider vom xp aus auf mein 2k nicht zugreifen. habe dazu keine berechtigung..leider :(
ich kann die partiton R:\WINNT unter explorer und co sehen aber nicht öffnen oder die sicherheitsoptionen verändern :(

C:\>cacls R: /T /P Administrator:F
Sind Sie sicher (J/N)?j
Bearbeitetes Verzeichnis: R:\
Zugriff verweigert

oder
C:\>attrib +R R:
Pfad nicht gefunden - R:\

C:\>attrib R:
Pfad nicht gefunden - R:\

C:\>r: attrib
Zugriff verweigert

PS. R: ist die laufwerk, wo die w2k installiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Kannst Du an der Wiederherstellungsconsole denn auf das R: Laufwerk zugreifen, mit der 2K CD?
attrib /S /D -r -a -s -h R:\*.*​
sollte der richtige Befehl sein. Danach kannst Du auch noch
cacls R: /T /P Administrator:F​
ausführen.


+ Setzt ein Attribut.
- Löscht ein Attribut.
R Attribut für 'Schreibgeschützte Datei'
A Attribut für 'Zu archivierende Datei'
S Attribut für 'Systemdatei'
H Attribut für 'Versteckte Datei'
[Laufwerk:][Pfad][Dateiname]
Gibt Dateien für den Attributprozess an.
/S Verarbeitet übereinstimmende Dateien im aktuellen Ordner
und in allen Unterordnern.
/D Verarbeitet auch die Ordner.
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
hallo werkam

ja zuerst auf die R:WINNT und wenn ich CHDIR gebe auf die R:, weil DIR.. allein nicht funkt. das musste ich auch erst lernen :)
ich kann mir zwar den inhalt ansehen, (auch boot.ini) und sogar mit TYPE kann ich den inhalt sehen, aber wenn ich zum bsp. was verändern will, kommt die meldung "Zugriffsrechte verweigert"
ach übrigens! beim boot.ini ist wie es scheint alles in ordnung. ich weiss jetzt zur 100 %, das die fehler einzig und allein beim zugriffsrechten liegt. nur wie kann ich das wieder rückgängig machen? microsoft beschreibt hier genau mein problem!
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;d42223

PS. danke das du weiterhin versuchst mir zu helfen :)

ich habe die befehle..

/S Verarbeitet übereinstimmende Dateien im aktuellen Ordner
und in allen Unterordnern.
/D Verarbeitet auch die Ordner.

ausgeführt, leider werden die parameter nicht erkannt, weil sie ungültig sind.
attrib /? zeigt keine / nur - also -R aber nicht /R???
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Du mußt Dich auch mit 2K als Administrator an der WH anmelden. Dann ist doch die Platte mit dem System eine andere, weil doch hier das System drauf ist. Mußt Du mal versuchen, der genaue Pfad sthet in der boot.ini.
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
ich habe mich schon als admin am anfang angemeldet.
was meinst du mit dem "die platte mit dem system ist eine andere???"

ich habe unter WH die 2k partition ausgewäht und mich als admin angemeldet dannach habe ich unter WH folgendes eingeben:

P:\Winnt>
P:\Winnt> attrib /S /D -r -a -s -h P:\*.*
Unbekannter PArameter.
P:\Winnt>cacls R: /T /P Administrator:F
Unbekannter befehl.
P:\Winnt>attrib -R P:\*.*
Die Parameter ist ungültig........
P:\Winnt>attrib /R
Unbekannter Parameter
P:\Winnt>attrib -s P:
wenn ich *.* weglasse, kommt keine fehlermeldung und es spring wieder zum pfad c:Winnt
P:\Winnt>

und das gleiche habe ich auch für die anderen parameter (-s -h -c) benutzt.
aber ob das die leserberechtigung für mein Systemroot aufgehoben hat, bezweifle ich sehr stark. es muss doch eine möglichkeit geben um die leserberechtigung auf mein systemroot wieder rückgängig zu machen oder???
 

-=Taipan=-

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
64
ERD Commander habe ich leider nicht und kann es mir auch bei besten willen nicht leisten. und weiss auch nicht, wo ich es runterladen kann :(

und danke für den link, aber was kann ich mit den dateien (insg. 90 mal .exe) anfangen. da ist ja alles mögliche dabei und ich habe ehrlichgesagt keine ahnung was ich mit den sachen anfangen soll.
 
Top