Idee, Verbindungsfreigabe mit mehreren Rechner die Online gehen!

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Also ich habe daheim einen server der immer online geht, mein Rechner greift dann per Internetverbindungsfreigabe drauf zu. Wenn ich nun z.B. noch einen Rechner hätte der auch online geht, könnte mein Pc dann auch darauf zugreifen, also auf den gesamten Speed?
Wenn das gehen würde, könnte man dohc mit 2 dsl Anschlüssen schon schön was machen, oder?
Glaubs ja eher nit, aber währ doch geil!
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Wie? Was? Aha. :rolleyes:
Leider nicht.
Dein DSL Anschluss hat eine Begrenzung beim Speed.
Daraus folgt 2 PC telen ein DSL-Anschluss.
Das bedeutet halbe DSL-Speed für jeden PC, wenn die online sind.
Auftelung ist abhähnig davon was jeder PC macht.
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Kann man eigentlich 2 DSL Anschlüsse pro Haus(halt) beantragen und kann man, wenn ja, diese beiden DSL Anschlüsse bündeln?
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Hmmm, gute Frage.
Denke nicht.
Man muss dann zweite Leitung durchführen und wer will das.
Beim Bundelen sag ich ertmal nein.
Jeder Anschluss bekommt eine andere IP und das ist schon nicht gebundelt, oder?
Ich gehe im Falle des T-DSL.
 
Top