News IDF: Dolby-Logo für Onboard-Sound kommt

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Das Wort "Dolby" hat wohl jeder Kinobesucher oder Musik-Fan schon einmal gehört oder gelesen. Ein Name, der einen guten Klang hat: Das Logo des Sound-Spezialisten "Dolby Laboratories" steht für ein besonderes Ton-Erlebnis bei Musik und Film.

Zur News: IDF: Dolby-Logo für Onboard-Sound kommt
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.743
Was heißt das dann genau ?
Kann der Soundchip dann ac3 encodieren a la Soundstorm ?

Das wär der einzige Grund der mich dazu bewegen könnte meine Audigy auszubauen.
 

FreakImKäfig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
warum die Audigy raus? naja die 1 ist ja schon nicht so dolle..

aber die Audigy2ZS ist einfach der hammer !
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
"In Zukunft wird es auch auf PCs prangern..." <--- Jenes R bitte in die digitalen Jagdgründe eingehen lassen, dann passt das. ;)

Und zum eigentlichem Thema:

Wenn man dann die Soundkarte einspart und trotzdem 7.1 Sound mit Dolby oder THX Zertifikat hat, ist das doch super. Vor allem, wenn diese Lösung schon auf den Boards mit PCI Express kommt. Da wird es ja sicher erst mal nicht so viele Soundkarten geben, die den Bus unterstützen.
 

DreisteRatte

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
76
Falls ich schon eine Audigy2 habt dann lasst sie drin.
Was Azalia kann, kann die Audigy2 schon lange.
Mal abgesehen dass man bei den PC-Soundsystem den unterschied zwischen Prologic1/2/2x eh nicht hört.
Wer gut Musik hören will der kauft sich einen externen Receiver.

Mal was positives. Der Onboardsound entwickelt sich in die richtige richtung. trotzdem bevorzuge ich externe Karten, da ich sie in den nächsten PC mitnehmen kann und die Software meistens besser ist.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.743

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
@ 7 Jo hast du Recht, dat kann selbst die Audigy 2 net, sonder bisher nur Soundstorm von nVidia mit der MCP-T Soutbridge.
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Dafür wird es 1. keine Hardwareseitige Unterstützung von EAX geben, sondern nur Softwaremässig und zu allem Überfluss dann nur EAX2.0 und kein EAX AvancedHD4.0, 2. kann die aktuelle Audigy2/ZS auch noch DTSNeo:6. :D

Einziger nachteil is halt bei der Audigy Reihe das die nicht enkoden können. :(
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.982
Also das Ganze is ja nicht wirklich neu. Vor allem die "Neuigkeiten" mit M$' Leihvideo-Network... Da gab's irgendwann letztes Jahr schonmal einen großen Bericht in der Heimkino (oder war's die DVD Vision?).
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Irgenwie riecht das ganze nach einem bestimmtem Wort welches THX schon unschön nutzt: Marketing!
 
Top