iFeel MouseMan (USB) springt

uwe007

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
31
Hi Leute.

am Freitag hab ich mir a neues Board zugelegt.
Von gigabyte des GB-7VTXE.
Bin auch total zufrieden mit... doch als ich dann mein MouseMan anschliessen wollte musste ich feststellen, dass da was net ganz hinhaut... wenn ich die Maus beweg dann springt der zeiger nur über den desktop... des hagkt halt total.. also so kann mer net spielen :-( Im Handbuch hab ich gelesen mer soll da im Bios so a 60/64 emulation und usb legacy support anschalten, wenn mer a usb maus unter winnt verwendet! okay hab winxp.. ausprobiert!
geht auch net....
mit meiner normalen ps2 maus... auch von logitech (cordless desktop) geht alles wunderbar....
Dann hab ich nochwas festgestellt...
ich hab ne isdn und ne netzwerkkarte drin.. wenn ich da eine davon rausbau dann isses weg! also hab ich gedacht irq konflickt!
alle irqs gscheit verteilt! nix wars..... immer noch da!
Weiß jemand was ich noch ausprobieren könnte??
ich brauch die Maus!! mit ner anderen kann ich nimmer zoggen!
und überhaupt war sie net grad billig.....
also thx scho ma
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
normaler Weise liegen solchen Mäusen USB-PS/2 Adapter bei, hast du schonmal versucht die Maus über PS/2 anzuschließen?

WinNT unterstützt kein USB - also wird die Maus dort nicht funzen, aber da du WinXP schon probiert hast tippe ich wie du auf einen IRQ-Konflikt

oft reicht es schon wenn sich USB und eine andere Karte einen IRQ teilen, Windows erkennt dieses nicht als Konflikt, da IRQ-Sharing ein normales Feature ist. Viele Karten haben damit aber immernoch Probleme.

Dagegen half bei mir immer eine andere Anordnung der PCI-Karten auf dem MoBo - also umstecken und etwas rumprobieren. Ausserdem sollten die VIA 4in1 Treiber auf halbwegs aktuellem Stand und ACPI nach Möglichkeit deaktivert sein
 

uwe007

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
31
des hab ich alles schon gemacht... alle möglichen kombinationen der kartenanordnungen ausprobiert! aber des funzt trotzdem net!
ausser ich nehm halt die netzwerk oder die fritz karte raus.

a adapter war bei der net dabei... ich hab aber nen andern von logitech und einen von microsoft ausprobiert! da geht die maus net!! die braucht irgendwie 500mA und des bekommt sie net über den PS/2 Port.


Wegen diesem scheiß amibios!! hät ich doch eher drauf gemerkt! naja vielleicht gibts bald a bios update.. des die irqs besser verteilt...
Weil bei meiner Graka zeigt windoof den irq 16
und bei meiner netzwerkkarte den 17ner...
und soweit ich weiß gibts die garnet!:-) naja *warten*
 
Top