"Ihre IP wurde geloggt" Spam-Mail?

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Folgendes bekam ich heute per E-Mail von einer
dubiosen Freenet.de-Adresse, die von keinem Mitarbeiter stammt, an meine GMX-Adresse...

Sehr geehrte Damen und Herren,

das herunterladen von Filmen, Software und MP3s ist illegal und somit Strafbar.

Wir möchten Ihnen hiermit vorab mitteilen, dass Ihr Rechner unter
der IP 66.244.186.53 erfasst wurde. Der Inhalt Ihres Rechner wurde als Beweismittel
sichergestellt und es wird ein Ermittlungsverfahren gegen Sie eingleitet.

Die Strafanzeige und die Möglichkeit zur Stellungnahme wird Ihnen in den nächsten
Tagen schriftlich zugestellt.
Die von uns gesammelten Daten unter dem Aktenzeichen #14790
sind für Sie und ggf. Ihrem Anwalt beigefügt und einsehbar.

Da wir negative Erfahrungen mit Mailbomben in der Vergangenheit
gemacht haben, wurde die Herkunft dieser Mail verschleiert.


Nähere Auskunft erteilt Ihnen die Kriminalpolizei Düsseldorf,
Europa Sonderkommission "Internet Downloads"
Rufnummer innerhalb Deutschland (0211) 870 - 0 oder (0211) 870 - 6868
Rufnummer außerhalb Deutschland (0049211) 870 - 0 oder (0049211) 870 - 6868

Hochachtungsvoll

i.A. PK Mollbach
Was mich an der ganzen Mail stutzig machte war die Tatsache, dass ich keine illegalen Filme oder MP3s gesaugt habe, da es mit Modem auch ein bisschen schlecht möglich ist, und dass ich auch kein Kunde bei Freenet bin, sondern bei GMX. Wie will also Freenet mir was anhängen?!

Die IP konnte auch nicht stimmen. Meine fängt immer mit einer anderen Zahl an :rolleyes:

Außerdem war an die Mail eine als Aktenzeichen getarnte pif-Datei angehängt, was den ganzen Schwindel in meinen Augen als Spam auffliegen lies. Was haltet ihr davon?! Ist doch eine ganz schön fiese Masche, ahnungslosen Usern Angst einzujagen?
 

Tubbi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
45
Ist der Sorber-Wurm. Also löschen oder auf diskette zum spass aufheben. habe schon mehrere solcher Mails bekommen
 

De4thFloor

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Ja, ich bin leider nicht so informiert, was Viren angeht, auch wenn ich schon an die zehn Stück hatte (also richtig, und nicht nur per Mail zugeschickt und nicht geöffnet). Danke für die Information. Die Mail landete ja in meinem GMX Spamordner, der Anhang kam somit also nie auf meinen Rechner.
 
L

LinuxNoob

Gast
also die mail kursiert schon seit glaube ich einem halben jahr durchs internet, das ganze ist auch sehr unlogisch, dass man sich per email bei dir meldet.
 
Top