Immer wieder Neustart....

BORG316

Ensign
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
225
Immer wieder Neustart....SOS

Endlich hab ich meinen neuen Rechner komplett, hab dann endlich zocken wollen aber jetzt stürzt das Teil immer ab und startet neu...
Ich will HALO von MS spiele, ist das einzigste Game das ich momentan habe, und das meinen neuen Rechner auslastet und nach ein paar Minuten wilder Ballerei startet mein rechner neu...

Mein PC: ASUS P4C800-E Deluxe
INTEL P4 2,8 Ghz
1 Gig OCZ-Ram 533er
Leadtek GF FX5950 GK mit 256MB
alles noch nicht oc

woran kann das liegen?
- am Spiel?
- an der Hardware?
- weil ich den RAM untertaktet hab?

wenn ich nur am Rechner arbeite (Brennen, Office) passiert das nie...

gibts ein Tool mit dem man langzeitig volle belastung auf alle Komponenten simulieren kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
hm also am untertakteten ram liegts wohl eher nich, wie hoch is deine Temp. des CPU? ge mal zu Arbeitsplatz=>Eigenschaften da gibts irgendwo bei erweitert eine einstellung "neustart bei Systemfehler" oder so ähnlich (leider bin ich net zu hause darum kann ichs dir nich so direkt sagen wie das heisst)
da den hacken rausmachen und testen ob er dann noch neustartet oder nich

ansonsten..welches netzteil hast du (watt? wieviel A auf der Leitung)
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.546
Hast du die aktuellen Treiber drauf?

Ich hatte mal ähnliche Probleme. Bei mir lag es an einem fehlerhaften Soundtreiber, der C-Media-Treiber war nicht wirklich gut. Ein Wechsel zu einem Treiber von Realtek hat hier Abhilfe geschaffen.

Versuch bitte erstmal folgendes:

Klick mal mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz, dann auf Eigenschaften.
In der Registerkarte "Erweitert" gehst du bei "Starten und Wiederherstellen" auf Einstellungen. Unter "Systemfehler" Entfernst da mal das Häkchen bei "Automatisch Neustart durchführen".
Nun startet dein Rechner nicht mehr neu, sondern du erhälst eien Bluescreen, wo der Fehler aufgelistet sein sollte - idealerweise mit Verweis auf eine Datei.

Dann poste doch nochmal, was da steht!

CU
 

BORG316

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
225
SOS!!!

hab die Seitenwand meines Gehäuses abgenommen wegen der Hitze dadrin

und dann gings


aber jetzt ist er wieder ausgegangen und fährt ohne Bild wieder hoch

IST MEINEGRAFIKKARTE FUTSCH????

bitte nicht :(

HILFE!!
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Keine Panik! Die Antwort ist "42"! ;)
Sitzen alle Karten richtig im Mobo? Sind alle Stromanschlüsse O.K.? Ist das Monitorkabel i.O.? Drehen sich alle Lüfter? Piepst der PC beim Starten mehrfach (BIOS-Fehlermeldungen)?
 

BORG316

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
225
jetzt hats wieder getan nach ca. 10 min

hab wieder HALO gezockt

Wieder Neustart mit schwarzem Bildschirm!!!

ich werd noch IRRE!!! :mad:

- Karte sitzt
- kein pips vom Bios
- Lüfter laufen
- Stromkabel sind drin
- 300W Netzteil
- Temp ca. 45°C

Er startet wieder nicht...

(man und ich hatte gerade den Panzer unterm A...h)
 
G

Green Mamba

Gast
*klickmich*
zum thema:
vielleicht ist dein netzteil zu schwach auf der brust. untertakte die cpu mal, und schau obs dann ohne absturz funktioniert.
hast du den tip mit der einstellung in der systemsteuerung mal probiert?
 

BORG316

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
225
hab gerade meinen Rechner flach gelegt damit ich die GK besser sehen kann, muss meine aussage von vorher zurückziehen.

alle Lüfter ausser der auf der GK funktionieren!!

ist das nur weil die GK gerade nicht funzt oder weil er kaputt :( ist?
 
G

Green Mamba

Gast
dann is er wohl kaputt. vielleicht ist aber auch nur das anschlusskabel nicht richtig aufgesteckt, schau mal nach. das geht normalerweise vom lüfter mit einem kleinen steckerchen auf die platine.
 

BORG316

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
225
es tut nicht mehr, buuhh, heul.

ist das ein Garantiefall wenn der Lüfter ausfällt?
 

BORG316

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
225
...war heute beim arlt, meine Gk tut!!! super!

das bedeutet das was anderes kaputt ist, aber was?

der Typ glaubt das es warscheinlich mein NT(300W) ist, aber der Rechner hat doch Strom und startet. Kann das sein?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.019
Zitat von BORG316:
der Typ glaubt das es warscheinlich mein NT(300W) ist, aber der Rechner hat doch Strom und startet. Kann das sein?
Ja, aber beim Booten und unter Windows braucht der Rechner weniger Energie als in nem Game wenn CPU und Graka auf Vollast laufen.
Kann sein, dass dann mal eben 100 W mehr gebraucht werden und das Netzteil dann zu schlapp ist.

Lass mal Motherboard monitor laufen, dass misst die Spannungen auf deinem Board, dann starte mal Halo für2 min, geh wieder raus und guck dir die Minimalwerte für 3, 5 und 12 V an. Idealerweise weicht da nix mehr als 3 % ab, 5 % sind noch ok, bei 10 % Abweichung sollte man kein Auge mehr zudrücken.

http://mbm.livewiredev.com/
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.471
Ich denke auch, dass es am Netzteil liegt. Hast du vielleicht andere (stromsparendere) Komponenten, die du verbauen könntest? Speziell eine ältere Grafikkarte kommt mir hier in den Sinn. Auch solltest du mal alle Komponenten, die nicht für den Betrieb notwendig sind, vom Netzteil trennen. (Modem/Netzwerkkarte, Soundkarte, 2te Festplatte, 2tes Disc Laufwerk...)

Die Werte auf den einzelnen Leitungen des NTs würden mich auch interessieren, wie Blutschlumpf und andere schon sagten, kannst du dafür zum Beispiel MBM benutzen.
 

BORG316

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
225
Hab mir ein neues Gehäuse und NT (400W) geholt, und....

mein Rechner startet wieder, JUHUU


:D :D :D


jetzt gehts ans OCen
 
Top