In 800x640 und 1024x768 gleichschnell????

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
Das kann doch nicht sein oder?
Normalerweise müsste es doch in 800x600 schneller laufen.

Duron 900@1000
Asus V7700 32MB DDR
256MB Ram
Abit Kt7 A
Win 98

Benchmarkpunkte im 2001er = 2961 Punkte
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Wo stellst du die Auflösung ein, im benchmark oder im Windows desktop?
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Das liegt am Grafikchip. Soweit ich weiß rechnet der GeForce2 GTS intern erst einmal mit 1024x768 und rechnet den Kram dann gegebenfalls runter auf 800x600, wobei er jedoch 800x600 mit der Leistung von 1024x768 darstellt. Bei 1240x1024 schaltet der GTS jedoch auf eine Andere Renderstufe, bei der bedingt durch die höhere Pixelanzahl mehr Bandbreite + Grafikspeicher und mehr Fillrate vom Grafikchip abverlangt wird. Das hab ich zumindest irgendwo gelesen :)
 
Q

quasar

Gast
das kann schon sein... kommt auf das game an. wenn es etwas älter und nicht so graka-limitert ist, begrenzt deine CPU, obowhl sie schnell ist, die leistung deiner Graka, also kann sie durchaus bei unterschiedlichen auflösungen gleichschnell erscheinen...

btw, daß sie intern auf 1024 ist leider quatsch, und sie schaltet auch keine zusätzlichen/anderen renderingstufen dazu....
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Naja was willst du schon viel dagegen machen..ein bisschen geld investieren oder so? :D:D
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
was heißt dagegen? sei doch froh, daß du ne höhere auflösung quasi für umsonst bekommst, ohn auf leistung verzichten zu müssen!
 

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
Hab zwar selber keine Kyro2, aber deiner Aussage, das der Chip genial is, stimme ich zu. Da ich nur ne 500er CPU hab, kam ne Karte ohne Hardware-T&L leider net in Frage. Deswegen bin ich nochmal zu nVidia gegangen.
Ich warte aber sehnsüchtig auf den Kyro3....
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Daß der KyroII relativ auflösungsunabhängig ist, unterschreib ich dir jederzeit, aber auch der hat nich genug saft um 1600 in 32bit FLÜSSIG spielbar zu machen, es sei denn du sprichst von quake I und ähnliche!

aber bei modernen spielen bringt auch der in der regel keine 60fps!

Quasar
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
ehm..ich wusste gar nicht dass man bei Quake1 auf 1200*1600 schalten kann... :D
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
Ich dachte schon eher an Quake3 oder so, da maht die Kyro ebenso locker mit in den hohen Auflösungen wie die GTS.
Da ich nun selbst keine Kyro2 habe, kann ich auch nicht sagen bei welchen Spielen bei 1600x1400 und 32Bit locker rendert.
Bei Q3 sind es immerhin um die 37Frames/s mit einem 1,2GHz Athlon, da ist die GTS auch nicht schneller.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Ja..da sind die unterschiede vieleîcht klein...aber je schwaecher die cpu desto mehr spielt diee gts seine staerken aus!
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
hui..findest du? ..ehhe finde es auch schön :D
 
Top