Inhalt von Datenbanken exportieren

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Ich hab' da ein mehr berufliches Problem:

mir liegen die (offiziellen) Verzeichnisse der Wirtschaftprüfer und Anwälte in CD-Form vor (Alles Original und hoch offiziell). Die Datensätze sollen in eine Access-Datenbank exportiert werden. Nun folgendes Problem:

Es gibt weder eine EXPORT Funktion noch komme ich innerhalb der Daten-Files an die Datensätze. Das ausdrucken und wieder reinklimpern von ein paar Tausend Datensätzen wollte ich mir aber ersparen.

Gibt es hier im Forum jemanden, der in der Lage ist, dieses Problem zu lösen?
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
In was für einem Format liegen die Datensätze auf der CD vor? Welche Datenbank ist auf der CD zum Anzeigen und Verwalten mit drauf?
Access kann eine Menge Formate importieren, diese müssen nicht unbedingt vorher exportiert werden.
 

NoName

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von Stewi
In was für einem Format liegen die Datensätze auf der CD vor? Welche Datenbank ist auf der CD zum Anzeigen und Verwalten mit drauf?
Access kann eine Menge Formate importieren, diese müssen nicht unbedingt vorher exportiert werden.
Eine Datenbank heißt wpv_html.dat. Wobei ich nicht so recht verstehe, was das html im Namen soll. Wenn ich das Programm starte, wird nichts angezeigt, was auf Browser oder HTML-Format hinweist.

Die zweite Datenbank scheint etwas eigenartig programmiert zu sein. Folgende Info in der Hilfefunktion:

"Dieses Volltext-Retrieval-Programm verwaltet eine komplett Bibliothek, die ihrerseits aus einzelnen Büchern besteht."

Die Daten sind in mehreren Files mit "wilden" Endungen verteilt.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Wenn du eine oder mehrere Tabellen der Datenbank mit einem Editor auslesen kannst, dann ist es auch möglich diese in Access zu importieren. Diese muss dann nur als Textdatei gespeichert werden.
Ich würde erst einmal so vorgehen: Access starten, neue Datenbank erstellen und versuchen die *.dat Datei zu importieren, dabei verschiedene Importfilter ausprobieren.

Ansonsten kann ich dir nur de.comp.datenbanken.ms-access empfehlen. Dort erstmal suchen und nach einer FAQ schauen, wenn du dann nichts gefunden hast einfach mal fragen. Die sind alle sehr nett dort, nur etwas empfindlich wenn man Fragen stellt, die schon 1000mal in den letzten 2 Wochen beantwortet wurden.
 

NoName

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Ich hab' alles probiert. Ich krieg's nicht hin.
 
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
243
braucht das Verzeichnis die Borland Database Engine???
 
Top