News Intel Celeron 2.0 GHz aufgetaucht

A

Anonymous

Gast
#4
hey ihr spinner, ihr müsst es ja wissen, ich hab wohl den totalen durchblick wa..... wollt ihr nee mal nee klimaanlage für euer zimmer holen im sommer is es noch wärmer nee das das teil durchbrennt!!! falcon
 
A

Anonymous

Gast
#5
2 GHZ als "abgespeckte" Variante des normalen Prozessors sind wirklich nicht schlecht. Wenn jetzt der Preis noch stimmt, kann man ein gutes Schnäppchen für die meisten Dingen im "Computeralltag" haben. Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, ob Celerons genauso zum Spielen geeignet sind wie die "normalen" Prozessoren aber für Programme sollten sie mehr als nur ausreichen.... ;) Ich bin gespannt wie und ob das AMD aufholen wird.
 
A

Anonymous

Gast
#6
Hmm....

Irgendwie war ich der Meinung, den Text verständlich genug verfasst zu haben. Aber so is' die Sache natürlich noch lustiger =)
 
A

Anonymous

Gast
#7
@ Blade

ich würde dir diesen "neuen" Celeron nicht empfehlen, egal we hoch getaktet dieser ist. ER ist total langsam und produziert eine sehr viel Wärme... Tualatin Cleron wenn schon...

Mfg, Silver
 
A

Anonymous

Gast
#8
Intel Celeron mit 2.0 GHZ nicht schlecht auf den ersten Blick ,aber zum spielen sollte man dann doch zu einem vollwertiegen Prozessor greifen :alla Athlon XP .
 
A

Anonymous

Gast
#9
da ja lesen bekanntlich bilden soll, bitte ich alle die hier gepostet haben, ausser Jan natürlich, sich den Beitrag nochmal ausführlich durchzulesen. ;);)



Bekomm ich so ein BIOS auch für mein Mainboard ?
Ich hätte es gerne, wenn mein XP als Duron oder K6 angezeigt würde - understatement pur :D
 
A

Anonymous

Gast
#11
Wie war das nochmal?
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :p

Aber schon ein netter Screenshot. Fehlt eigentlich nur noch, dass der Prozzia dann genauso langsam wie der Celeron ist, wenn er als solcehr erkannt wird *g*
 
A

Anonymous

Gast
#13
Jetzt hab ich irgendwie den roten Faden verloren. Ist das nun wirklich ein Celeron oder einfach nur ein normaler P4 2GHZ, der vom diesem Board falsch erkannt wurde ? Wer klärt mal auf... ?
 
A

Anonymous

Gast
#14
Das ist ein Pentium4 2GHz, der vom Board beim Booten plötzlich einfach mal als Celeron 2GHz erkannt wurde. Es ist aber kein Celeron auf Willamette Basis, sondern ein vollwertiger P4 NWood.
 
A

Anonymous

Gast
#15
Achsooo, danke. Ich staunte schon, dass Intel plötzlich einen 2 GHZ Celeron rausgegeben haben sollte. Alles natürlich nur ein Mißverständnis, das es in sich hatte... ;)
 
A

Anonymous

Gast
#16
"gespannt wie und ob das AMD aufholen wird"

den celeron ? der kann mit dem die 2,5 ghz haben und kommt grad mal ueber duron niveau heraus...
 
A

Anonymous

Gast
#17
So wie es scheint hat nicht nur Jan´s Bios die CPU abgewertet, sondern über Nacht sind auch die HPU´s (HumanProzessingUnit) der CB-Leser herabgesetzt worden ;-).
 
A

Anonymous

Gast
#20
Hm im Nachinhein wollte ich mich für meine dumme gepostete Bermekung entschuldigen. Ich wollt nicht schon wieda ein neuen Streit entfackeln. Im uebrigen tut mir dich Sache aeußerst leid :)
----------------
 
Top