Interne Produktbezeichnung bei Geforce 2 Titanium ?

L

Lightspeed

Gast
Tag zusammen !

Hab ne Inno3D Geforce 2 Ti und wollte mal wissen welche interne Produktbezeichnung der Chip hat. SiSoft Sandra 2001 gibt an, es handelt sich um einen NV15 (Geforce 2 GTS). Müsste da nicht NV20 stehen (komplette Titanium-Serie inkl. Geforce 2 + Geforce 3) ?

Habe jetzt die Befürchtung, dass die einen bescheissen und nur einen hochgetakteten, alten Geforce 2 Pro verbauen mit 0,18 Mikron satt einen Geforce 2 Ti mit 0,15 Mikron !

Kann man das irgendwie feststellen, welchen Chip man genau hat, OHNE den Lüfter abzumontieren ?

Bin für Info´s dankbar !

So long,

Lightspeed
 

matrixxAMD

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
...

Hi!

Kann sein, dass ich mich irre, aber war nicht nur der GeForce3 NV20?

Ich glaube nicht, dass sie dir nen GF2Pro draufgepackt haben, da NVidia schon vor nem halben Jahr die Chipselektion für GeForce2-Karten aufgegeben hatte.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.232
Eine GF2 Ti ist nichts anderes als eine GF2 Pro mit einem höheren Chip Takt. Evtl. kann Sandra dies in Deiner dir vorliegenden Version nur noch nicht unterscheiden!

Viel Spaß mit der GF2 Ti. Hast ne gute Karte gekauft!
 
L

Lightspeed

Gast
@matrixxAMD

Hast Recht ! Die Geforce 2 Reihe ist NV15 und Geforce 3 ist NV20 ! Sorry, mein Fehler !

@alle

Der GF 2 Ti ist im Prinzip ein hochgetakteter GF 2 Pro. Nur ist der GF pro in 0,18 Mikron und der GF 2 Ti in 0,15 Mikron gefertigt.

@ GRAKA0815

Danke ! Ich kannte INNOVISION vorher überhaupt nicht. Habe die Karte gekauft weil sie recht günstig war und mich meine TNT2 M64 so langsam aber sicher gelangweilt hat ! Welche Erfahrungen hast Du mit Deiner Inno3D GF 3 Ti 500 gemacht. Ist die auch in Ordnung ? Was hälst Du von INNVISION generell ?


CYA,

Lightspeed
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Da fragst du aber genau den richtigen *ggg*....
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.232
HEHE Quasar! Genau.

Also da ich zu InnoVISION wohl nicht vorurteilsfrei schreiben kann, empfehle ich Dir die Testberichte auf Computerbase zu lesen.:;)
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Dazu möcht' ich nochmal sagen, daß ich mit meiner KyroII von Inno3D hochzufrieden bin. Tadellose Karte, gutes 2D-Bild bis hin zu 1600x1200x32Bit mit 85Hz....

In 3D hängt's ja eh nur vom Chip ab...

thx again, Graka0815 ;)
 
Top