News Internet Explorer Patch & @-Domains

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.092
Von Microsoft als Sicherheits-Update angekündigt, wandelt sich der neueste Patch für den Internet Explorer, welcher die Authentifizierung über das direkte Eingeben von Benutzername und Passwort in der URL schlichtweg deaktiviert, als ernsthaftes Problem für Inhaber sogenannter @-Domains.

Zur News: Internet Explorer Patch & @-Domains
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Ja die leidigen Probleme des IE, hab das Problem mit dem Patch selber schon zu spüren bekommen. Für das ganze gibt es aber offenbar schon abhilfe.
http://pcwelt.de/news/viren_bugs/37567/ Getestet hab ich es bisher nicht...

mfg
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
jau :)

Nie wieder IE patches installen ^^
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
seiten die imemr noch den IE benötigen, sind schlicht und einfach schlecht programmiert oder einfach schlechte seiten!
Das ist ja wie nen Taschenrechner für nur 3 und 4
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Zitat von Throx:
seiten die imemr noch den IE benötigen, sind schlicht und einfach schlecht programmiert oder einfach schlechte seiten!
Schön wärs ja.

Kennst Du diese grünen Masters-Läden? Die haben bei der RIC (Ruefach Interfunk Corporation) einen Händler-Login: http://powernet.ric.de (leider gerade down). Benötigt IE 5.5, sonst gehts nicht. Begründung: ist halt so.

Als Händler bei Premiere Karten freischalten. Nur mit IE 5.5. Begründung: die Sicherheitsfunktionen. :? (ich weiß nicht, ob das immer noch so ist).

Wenn ich also Händler bin, muss ich fast zwangsläufig Windows mit IE >5.5 installiert haben. Mit kostenlosen Alternativen wie Linux oder Mozilla gehts nicht.

Gruß
Morgoth
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.755
Schade auch.
Gibts da ne richtige Seite (also nicht Hallo, das bin ich mit meinem Hund und ...), die davon betroffen ist ?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.755
Ich red eigentlich von @-Domains und nicht von deinen Händlern.
 

Leisetreter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
910
Naja, in diesem Fall muss ich M$ ja mal ausnahmsweise in Schutz nehmen, wer das Risiko eingeht eine Webadresse zu wählen, die den spezifierten Vorgaben nicht entspricht braucht auch nicht erwarten, daß diese problemlos unterstützt wird. Das andere Browser dies anscheinend problemslos tun steht auf einem anderen Blatt. ;)
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Zitat von Blutschlumpf:
Ich red eigentlich von @-Domains und nicht von deinen Händlern.
Sorry, kam in dem Zusammenhang so rüber. Also nicht für ungut.

Von den @-Domains sind einige betroffen: viel P****-Seiten benutzen @-Domains, um ihre User zu authentifizieren. Das ist für viele Individuen recht tragisch...

Gruß
Morgoth
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.755
Dann geben die die doch sicherlich nicht als URL so raus.

Man stelle sich mal vor, dass auf der nächsten Seite die Referrer geloggt würden, kostenlose Pornos :smokin:
 

Sniffles

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
189
@Leisetreter:
@-Domains (was nichts anderes als eine normale Domain mit einem Benutzernamen davor ist) entsprechen sehr wohl der Spezifikation und werden von allen Browsern (da gehört der IE nicht dazu) vollkommen korrekt unterstützt.
Steht auch so in der News... Sie solltest Du vielleicht nochmal genau lesen.

Übrigens sollte man diese sogenannten @-Domains noch immer mit dem IE aufrufen können, indem man alles vor dem "@" eifach weglässt, also statt "http://m@thematik.de" bloß http://athematik.de" eingibt.

Aber es gibt auch viele Seiten, bei denen man sich wirklich mit Bentzername:passwort in der URL anmelden muss.
Na ja, was bringt die Diskussion, den IE sollte man eh (außer für www.windowsupdate.com) nicht benutzen.
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
@ Sniffles

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Da hast du vollkommen Recht. :LOL Dann fang mal an, lesen zu lernen. Oben in der News steht doch wohl eindeutig, dass das @ ein ungültiges Zeichen ist.

Warum sollte man den IE nicht benutzen, weil du das sagst oder was? Nochmal LoL. Warum soll man sich sein Windows unnötig mit anderer Software vollstopfen, wenn der IE alles kann was man braucht. Um sich ein paar Seiten anzuschauen, reicht der allemal und ist dazu auch noch schneller als die anderen. Und die Sicherheitslücken sind auch kein Problem, zumal die auch meist schon eine Woche später behoben werden. Also ich hab mir deswegen noch keinen Virus o.ä. eingefangen. Und Warum glaubst du, gibt es von Mozilla, Linux u. CO alle paar Wochen ne neue Version. Auch garantiert um die Sicherheitslücken zu schliessen.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
Zitat von Cannibal:
@ Sniffles

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Da hast du vollkommen Recht. :LOL Dann fang mal an, lesen zu lernen. Oben in der News steht doch wohl eindeutig, dass das @ ein ungültiges Zeichen ist.
zitat aus der news:
Man kann argumentieren, dass @-Domains ursprünglich nicht geplant gewesen sind und deren Besitzer von vornherein ein Risiko eingegangen sind, andererseits sind diese URLs KONFORM ZU DEN SPEZIFIKATIONEN, auch wenn der Benutzername zweckentfremdet wurde.

Warum sollte man den IE nicht benutzen, weil du das sagst oder was? Nochmal LoL. Warum soll man sich sein Windows unnötig mit anderer Software vollstopfen, wenn der IE alles kann was man braucht.
er bietet nicht alles was man braucht, denn nicht alle die im netz hängen wollen nur gutes...

Um sich ein paar Seiten anzuschauen, reicht der allemal und ist dazu auch noch schneller als die anderen.
falsch, der IE gehört zu den langsameren, Opera ist der schnellste der "großen", ein paar projekte sind noch schneller. und mit optimizer ist auch der mozilla schneller

Und die Sicherheitslücken sind auch kein Problem, zumal die auch meist schon eine Woche später behoben werden.
LOL, wenn sicherheitslücken kein problem sind, warum gab es dann deswegen Milliarden schwere schäden?
zudem ist das wort "meist" hier fehl am platz, "manchmal" würde besser passen

Also ich hab mir deswegen noch keinen Virus o.ä. eingefangen. Und Warum glaubst du, gibt es von Mozilla, Linux u. CO alle paar Wochen ne neue Version. Auch garantiert um die Sicherheitslücken zu schliessen.
eben, bei denen werden die geschlossen, nicht wie bei dem veralteten IE, der nicht mal CSS/2 richtig beherrscht und sicherheitslücken einfach vertuscht werden...
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.755
Also wenn ihr den Geschwindigkeitsunterschied zwische IE und Firebird merkt, dann macht ihr was falsch.

Wenn ich an ner 100 MBit leitung hänge, dann hab ich ne vernünftig gehostete Seite mit dem IE ne Sekunde nachdem ich Enter gedrückt habe.
Und mit DSL dauerts halt in etwa so lange wie halt die Daten brauchen um über so ne Spielzeugleitung zu flutschen.

Oder meint ihr schneller in Sinne von Programm öffen ?
Da hab ich im IE schon ne Seite gelesen, bis ein anderer Browser überhaupt fertig geladen ist.
Warum laden die anderen nicht schon mit Windows ?

Oder wie ist eure Definition von schnell ?
 

Sniffles

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
189
@canibal:
karuso hat Dir hoffentlich den Stand der Dinge plausibel gemacht, ich habe dem kaum etwas zuzufügen.
Mit der Browser-Geschwindigkeit kann ich jedoch auch eher Blutschlumpf rechtgeben. Ich kann auch kaum Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den Browsern feststellen. Kann aber auch daran liegen, dass unser subjektive Wahnehmung im Millisekundenbereich einafach zu schlecht ausgeprägt ist. :-)

Noch ein kleiner Nachtrag zu canibal:
"Und Warum glaubst du, gibt es von Mozilla, Linux u. CO alle paar Wochen ne neue Version. Auch garantiert um die Sicherheitslücken zu schliessen."

1) Linux ist kein Browser und ein "final" Release eines Linux-Kernels gibts auch nicht alle paar Wochen.
2) Von Mozilla gibts auch nicht alle paar Wochen ein neues final Release (sondern höchstens 4 mal im Jahr (siehe Mozilla Roadmap)).
3) In neuen Mozilla-Releases werden in der Regel nicht wegen Sicherheitslücken released. Es ist sogar meines Wissens so, dass zur Zeit Mozilla keine bekannten Sicherheitslücken besitzt.
Das ist beim IE anders. Der IE hat nicht geschlossene Sicherheitslücken, die seit Jahren bekannt sind (oder hat MS in den letzten paar Monaten diese etwa doch mal geschlossen?).
Vielmehr kommen in den neuen Mozilla-Versionen neue Features hinzu. Ja, kaum zu glauben, das Programm wird im Gegensatz zum IE noch weiterentwickelt!
(Kleines Trostpflaster für die IE-User: MS bringt angeblich mit dem IE6 SP2 ein Popup-Blocker, ein Feature, das Benutzer anderer Browser schon seit einigen Jahren genießen :-))
 

The Looser

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
28
verwende nur für manche Seiten den IE
sonst Opera
und keine Probleme
 
Zuletzt bearbeitet: (falscher Text)
Top