Internet und VPN klappt nicht !

kaatzmann

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
53
Hallo zusammen.

Ich hab folgendens Problem und hoffe mal, dass Ihr mir helfen könnt:

Ich gehe per ISDN (eine Leitung) ins Internet. Surfen klappt dann ohne Probleme.
Nun arbeite ich in der Ferne und stelle dazu eine VPN Verbindung ,über die bereits hergestellte Internetverbindung, zu unserer Firma her. Sobald die Verbindung steht kann ich zwar super per Remotedesktopverbindung an unserem Terminalserver arbeiten, jedoch kann ich mit dem IE nicht mehr im Internet surfen.
Woran liegt das? Muss ich den zweiten ISDN Kanal benutzen um zu surfen?
Ist es nicht möglich gleichzeitig eine VPN Verbindung herzustellen und zu surfen?
Danke für eure Hilfe !

MFG

Torsten
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.230
Das ist völlig normal.

Bei einer hergestellten VPN-Verbindung wird die komplette Inet-verbindung benutzt und der Inet-Zugang dadurch blockiert.

Entweder du nutzt dann Internet über Router deiner Firma oder du kaufst du selber nen Hardware-Router. Der sollte auch beide Zugänge parallel verwalten können.

Kanalbündelung hilft nix, weil beide Kanäle zu einer Verbindung geschaltet werden .. und diese Verbindung wieder durch die VPN blockiert wird.
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
stimmt so nur zum teil

du kannst bestimmte ips durch den vpn-tunnel schicken und den rest über deine inetconnection machen

das geht ganz einfach, in dem du bei der vpn-verbindung (die einwahl nach der einwahl) bei den eigenschaften der tcp/ip die option 'diese verbindung als standartgateway'(oder so ähnlich) wegklickst. für die vpn-verbindung wird dann in der routingtable eine route angelegt und der rest geht über deine normale (schnelle) inetconn.

dos-box: 'route print'
 
Zuletzt bearbeitet:
Top