IRQs unter W2k ändern?!

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
Hi,

ich bin kurz vor dem verzweifeln!!! Ich versuche hier gerade meinen neuen Rechner zu installieren und diese mistige Kiste packt mir alle meine Karten auf IRQ 11.

T-Bird 1200B
Prophet 4500 (aktueller Treiber von europe.hercules.com)
Abit KT7A mit neuestem BIOS Release (3C) und 4in1 V4.32 VIA Treiber
SB Live! Player
256 MB Micron 2-2-2
3Com NIC 3C905 TX

Lösungsansätze die ich durchgeführt habe:
- Mit und ohne PnP OS Einstellung im BIOS
- Die Karten der Reihe nach eingebaut und nach jeder Karte neugestartet.
- Versucht im BIOS die IRQs für die Slots fest zu legen (über PIRQ_0 bis PIRQ_1 im BIOS PnP/PCI Config Setup).

Nix !!! Gar nix passiert da !!! ARGH !!!

Vielleicht hat da von Euch ja einer ne Idee zu ... ich wäre ihm E W I G dankbar ...


Mist ... hatte vergessen mich anzumelden ... Acc ist "Der Lambertz" ... sorry :(
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Benutze bitte die ausgezeichnete Suchfunktion des Boards. Dieses Thema hatten wir schon des Öfteren. Du hast W2k mit ACPI installiert, um die IRQ's zu verteilen musst du auf Standard PC umstellen. Wie das gemacht wird ist schon mehrfach erklärt worden. Wie gesagt, die Suchfunktion ist dein Freund. ;)
Sollte dann noch etwas unklar sein kannst du natürlich gerne noch einmal nachfragen.
 

DerLambertz

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15
Suchfunktion ---> Oups ... sorry :(

Antwort ---> Dankeeeeeee !!!!!!!!!!!! :) :) :)

*threadschließ*
 
U

Unregistered

Gast
Hi there,

wahrscheinlich ist auf Deinem Mainboard ACPI aktiviert. Damit werden alle möglichen Steckkarten mit nur einem IRQ betrieben. Da kannst Du einstellen im BIOS was Du willst. Windows legt alles auf IRQ 11.

Versuche die ACPI Funktion im BIOS irgendwie zu deaktivieren.
Bei manchen Boards muss dafür die Funktion "Reserve IRQ 9" auf disabled gesetzt werden.

Achtung, für die Umstellung von ACPI auf Nicht-ACPI ist entweder eine Neuinstallation von W2K oder eine Update/Reparatur-Installation auf das vorhandene W2K nötig.

Grüße,

FRACT
 
Top