Jaa, endlich geschafft! Overclocking auf ASUS A7V133

E

Eagle_B5

Gast
jaa, endlich geschafft!

Ich weiss, jeder von euch denkt jetzt "Spinnt der?!?" oder sonst was aber ich habe auf meinem ASUS A7V133, das zu all dem noch den VIA-Bug hat (North- und Southbridge), die Multiplikatoren einstellen können um mein CPU overclocken zu können.

AMD Thunderbird C 1.33GHz @ 1.40GHz

Ich weiss, es bringst überhaupt nicht, die 66MHz die ich mehr bekomme. Es geht mir auch mehr um meinen Erfolg. Hatte diverse Probs mit der BIOS Version 1005d und habe jetzt 1007. Jetzt endlich hats geklappt, auch wenn nur HW mässig (ging vorher auch nicht).

PS: Einen neuen Kühler ist schon im anmarsch. Der Cooljag mit einem Delta Lüfter mit 64m3/h...!
 

Yankee

Hardcore Member
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.177
saubere arbeit :)
na dann hoffe ich doch das es nicht irgendwann abstürzt
:cool_alt:
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Dann will ich dem ASUS A7V133 mal die Stange halten.

Ich halte es immer noch für eines der besten Boards. Es funktioniert einwandfrei, läuft stabil und ist dabei noch ziemlich schnell.

Ich konnte meinen AMD Thunderbird C mit 1 GHz auf immerhin 1,4 GHz bringen, nur per Multiplikator im BIOS.

BIOS-Probleme hatte ich bisher nie, ich nutze meistens die Full-Raid-, bzw. FXD-Versionen von braziliantech.

Vielleicht schaffst Du ja noch einen höheren Takt, aber das hängt auch stark von der jeweiligen CPU ab. :)

R.
 
E

Eagle_B5

Gast
Ja ich hoffe ich komme noch höher! Ich habe bei http://www.pc-cooling.de/ einen Cooljag Kühler bestellt und Deltalüfter mit 64m3/h... sollte einmal reichen. Kühlkörber ist aus 100 feinen Lamellen und Kupfer.

Ich berichte wenn ichs geschaft habe! 1.6GHz ist eigentlich mein Ziel.
 

Thunderbird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
437
lol

Naja man kanns auch übertreiben, wenn du dir den delta lüfer kaufst, denk dran dir auch ohrenschützer und genügend watte zu bestellen, deine ohren werden es dir danken

:D :D
 
E

Eagle_B5

Gast
Ich weiss, der ist verdammt laut! Da ich aber das maximum an Performance aus meiner Kistel hohlen will (habe mit der Grafikkarte begonnen), nehme ich diesen enormen Geräuschpegel gerne in kauf.

Ausserdem wird mein Rechner viel an LAN's mitgenommen und muss auch dort noch ordentlich kühlen...
 
U

Unregistered

Gast
A7V133 übertakten

Hattest du denn mit dem alten BIOS probleme ? ? ?

Ich hatte auch das A7V133 und soo zufrieden das ich mir danach das A7V133a zugelegt habe *g*

Auf dem alten Board den 1ghz auf 1,2ghz und auf dem neuen den 1,2ghz auf 1,4ghz "ohne" Probleme. Ich habe nur die Spannung angehoben und den Multi raufgesetzt.


Gruß Finch

P.S. Wenn alle Stricke reissen, dann löte dein Board um, damit du über 1,85V hinaus kommst *g*
 
E

Eagle_B5

Gast
Ja ich hatte Probleme mit dem BIOS 1005d. Ich habe das Board frisch gekauft und schon als erstes nach dem Einschalten festgeschtellt, "scheisse, ich habe den VIA-BUG gleich 2x". Erstens in der Southbridge (Grosse Datenmengen und hohe PSI Auslastung vertragen sich nicht), zweitens in der Northbridge (keine Warmstarts möglich). Ich konnte den FSB kein Mhz anheben ohne gleich einen schwarzen Bildschirm zu erhalten. Genau das selbe war mit den Multis (es war egal ob per Jumper oder BIOS).

Mit der BIOS Revision 1007 ist der Northbridge Bug verschwunden und ich kann per Jumper die Einstellungen ändern... *jubel*
 
U

Unregistered

Gast
ich weiß ja nich, hatte auch ein asus hab nur probleme gehabt mit den dreck.
es hat sich aufgehangen wenn ich mp3 gehört habe und im internet gesurft habe.


Und ich hatte auch gedacht das das bord mal was mit macht, aber scheiß wars bei ein FSB von 145 ist es breit gekangen

Habe eigentlich an anfang gedacht das es mein duron 800 wahr aber nee der geht jetzt immer noch.

ich ratte euch auch alle wenn ich ein billigen scheiß lüfter drauf habt dann viel spaß.

hab mein nich abgekricht, und da hatte die eine halterung von den lüfter irgenwie ein kratzer gemacht weil die voll fest drauf wahr.

weg war die garantie.
 
U

Unregistered

Gast
noch ein tipp zu Eagle_B5

wenn du den lüfter drauf macht mache vorher noch ein kupferspacer drauf weil Kupfer ein schwermetall ist, und den cpu richtig zerstört dadurch.

und weil du gerne auf lan partys gehst wirde ich dir ratten jedesmal bevor du dein rechner rum fährst ihn sicherhaltshalber ab zu machen.

habe ihn ohne kupferspacer dran gemacht und es ist was von den amd kern absplittert, und wie ich eben immer glück habe wieder mal keine garantie.das war wirklich minimal was da ab war aber die schauen sich das mit lupe an.

amd ist jetzt sehr streng gewurden von der garantie her,
weil sie im letzten jahr zich millarden verluste gemacht durch fehlerhafte cpu`s!
 

Killa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
415
mir ist die gleiche schei**e passiert.
habe meinen pc einmal zu fest hingestellt und schon ist der kühler im gehäuse herum geflogen. mit dem kupferspacer ist ma des noch net passier obwohl ich den pc schon des öfteren
etwas unsanft hingestellt habe.
 
Top