News Jubiläum im Apple Music Store

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.989
Wie Apple soeben bekannt gab, wurde in den vergangenen Tagen über den hauseigenen Music Store der fünfzigmillionste Song verkauft, wobei die in Zusammenarbeit mit Pepsi verteilten Gratis-Downloads hierbei nicht mit inbegriffen sind.

Zur News: Jubiläum im Apple Music Store
 

CaptainIglo

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.370
@2:
Lesen würde oft helfen ;). Steht im Text das es nur in den USA verfügbar ist.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Nein es ist wegen Lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich im Moment. Es sind eben diese grossen Labels welche hin und wieder probleme machen, und Europa ist sowieso ein schwieriger fall da es in jedem Land ein anderes Recht und andere Steuern gibt. Aber der iTMS Europa soll noch vor Sommer 2004 gelaunched werden. Ein riesen Markt eigentlich.

Glückwunsch an Apple. Wenn es hier erhältlich ist, werd ich mir meine musik nur noch von dort kaufen. Browsen im iTMS kann man ja auch jetzt von Europa aus, und es sieht wirklich geil aus.

Man soll jedoch nicht vergessen, dass dies ein Null-Geschäft für Apple ist. Sie machen keinen Gewinn aber auch keinen Verlust mit dem iTMS im Moment. 99 Cent ist wirklich die unterste Grenze. Das Geld wird mit dem iPod gemacht der natürlich auch immer beliebter wird.
 

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.144
@5: 99 Cent finde ich ganz hart an der Obergrenze, was ich bereit wäre zu bezahlen. 99C * 20, das macht auch fast 20€ für nen Album. Das gibts günstiger im CD-Geschäft. Natürlich habe ich dann nicht alle Songs, die ich gärn hätte, sondern nur die, die auf der CD sind. Nur finde ich es darum trotzdem zu teuer - denn die Musikindustrie muss ja keine CD's pressen, keine Covers drucken, CD Hüllen kosten nix, keine Marketing-Ausgaben, usw!
Darum fände ich ca 50Cent ein sehr fairer Preis.
Doch wie gesagt, dies liegt ja scheinbar nicht bei Sony, sondern an der Musikindustrie, die bockt weil sie sich halt weiterhin eine goldene Nase verdienen will.
 

MaOaM

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.322
Ja, also, ich denke auch das Apple und Co gewinn machen. Es gibt ja viel weniger zwischen Verdiener, wie den Musikladen uns seine Zulieferer etc. Laut c't sollen sogar 2/3 des der Einnahmen an Apple gehen. Abzüglich der Ausgaben, bleibt da doch wohl noch ein wenige übrig, bei 3.000.000*0.66$, oder?
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Nein, das kommt von offiziell. Es wird absolut kein Gewinn damit gemacht. Die Kosten für so ein System scheinen extrem hoch zu sein.

@6: Ein Album kostet gerade mal 9.99$ im iTMS. Nur einzelne songs kosten 99 Cent.
 
Top