News Kamerahandys überflügeln Digitalkameras

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Die weltweiten Verkaufszahlen von Handys mit integrierter Digitalkamera haben sich gegenüber dem Jahr 2002 fast verfünffacht. Insgesamt wurden im Vorjahr 84 Mio. Kamerahandys ausgeliefert (2002: 18 Mio. Kamerahandys). Das bedeutet einen Anteil von mittlerweile 16 Prozent am gesamten Mobiltelefonmarkt.

Zur News: Kamerahandys überflügeln Digitalkameras
 

Leisetreter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
910
Solche Steigerungen sind ja auch kein Wunder wenn man bedenkt, daß man heute ja kaum noch Handys ohne diese überflüssige Kamera bekommt, zumindest nicht wenn man beim neuen Handy auf einige Datenfunktionen wert legt.
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Mittlerweile sind die Hersteller dabei erste Handys mit Kameras im Megapixelbereich auf dem Markt einzuführen. Das Siemens S65 ist nur eins davon.
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
War doch erst neulich die News da, dass jetzt ein Kamerahandy mit 3 Megapixel rauskommt.

Das ist nicht schlecht, aber fast schon zuviel für Schnappschüsse.
Da sollte man lieber an Akkus tüfteln, die länger halten, damit auch diese Cams nicht nach 10 Minuten wieder aus sind.
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
ich wäre dann doch eher dafür zwei getrennte geräte zu haben, eine winzige digitalkameramit 3-4 Megapixel und 2-3 fachen optischen zoom und das kombiniert mit einem mobiltelefon welche abe auch zwei seperate geräte arbeiten können. sprich handy und digicam lassen sich zusammenstecken wodurch man die geräte besser spezialisieren kann ohne das man ungewünschte kompronisse eingehen muss.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.952
Und wozu das ganze, wer nutzt das wirklich? :confused_alt:

Also ich brauche ein Mobiltelefon das sich leicht bedienen läßt, wo man schnell Telefoneinträge wiederfindet und speichern kann.
Die Möglichkeit mit einem PC das ganze abzugleichen ist noch ganz sinnvoll, aber dann reicht es m. M. nach auch.
Was soll so ein Gerät den noch können? Vielleicht Videos aufnehmen, Routenplanung...
Ist ja schön so eine eierlegene Wollmilchsau. :watt:

Aber wie soll die Bedienung bei einem so kleinen Gerät noch sinnvoll vonstatten gehen. Etwa per Spracheingabe. :rolleyes:
Benutzer an Handy: Nenne mir den schnellsten Weg zur Pizzeria. Einmal Salami mit Spinat bestellen.
Und das mit 10 anderen gleichzeit im Aufzug. :volllol:

Wichtige wäre es die Sprachqualtiät und die Akkulaufzeit, sowie die gesamte Bedienung zu optimiern, aber das läßt sich ja nicht so gut verkaufen.

Letztendlich ist es wie bei MS-Office Paketen.
Jeder möchte alle Gimmicks haben. Die wenigsten kennen die Funktionen und benutzt wird so ein Speicherverschwender zum schreiben von Briefen. Ach ja, Powerpointgrafiken sind allerdings wichtig. :D

Beim Handy ist es dann für die meisten SMS, oder vielleicht doch noch einmal telefonieren?! Hauptsache aber, man wird mit Discomusik in entsprechender Lautstärke begrüßt. Wo bleibt da eigentlich der Subwoofer :king:
 

Goldie

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
245
Welche Handy gibt es eigentlich, die Bilder per IR oder Datenkabel oder Bluetooth oder was auch immer an den PC übertragen können? M.E. gibts da nicht sehr viele oder? Die Provider wollen doch Kohle mit MMS verdienen!?!

Bis denne!
 
T

The Grinch

Gast
Zur Not kann man die Dinger auch noch als Wurfgeschoss bei der nächsten Demo verwenden.
 

iView

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
874
@ Goldie
Ich habe das Samsung SHG X600 und da kann mit nem Datenkabel meine Bilder auf den PC übertragen auch sonst läst sich mit dem Datenkabel viel machen.
 

HilRoy

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
132
Also ich find die Handys mit integriertes Cam schon sehr nützlich !
Echt gut für schnappschüsse ;)
Aber wie schon gesagt ich wär auch endlich mal für akkus die den ganzen
spass auch mitmachen. Denn ich hab das V525 von Motorola und da hält der
akku wenn ich viel damit mache gerade mal 3 Tage !
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Ah ja... Wenn Ihr einen 7er BMW kauft erwartet ihr natürlich auch, dass er 3 Liter verbraucht, oder wie?
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
Zitat von HotShot:
Ah ja... Wenn Ihr einen 7er BMW kauft erwartet ihr natürlich auch, dass er 3 Liter verbraucht, oder wie?
Das sicher nicht, aber ich erwarte, dass sich die Ingenieure damit befassen, wie sie das Auto sparsamer machen können.
Das ist auch Fortschritt, Vorhandenes zu verbessern.
Was glaubt ihr denn wie die Japaner zu einer führenden Industrienation geworden sind? :D Kopieren und va verbessern!
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
3 Tage sind für ein Handy mit Kamera völlig normal. Man kann allerdings in den ersten Tagen viel falsch machen. Da wird das Teil nach dem Kauf kurz vollgeladen, wenn überhaupt, und dann erst mal kräftig getestet und rumgespielt. Und genau das ist falsch. Auch wenn es ein Li-Ion oder Li-Polymer Akku ist, sollte der beim ersten Mal länger als empfohlen geladen werden. 12 Stunden sind nicht verkehrt. Und auch die darauf folgenden 5-6 Ladungen sollte das so gemacht werden, nachdem man den Akku entleert hat. Angeblich haben die keinen Memory Effekt, aber man kann immer wieder beobachten, wie sich die Stand-By Zeit erhöht, wenn man sich daran hält. Man sollte sich auch überlegen, ob man solchen Kram wie GPRS oder Bluetooth ständig anlässt. Das geht auch sehr zu Lasten der Stand-By Zeit. MMS Nachrichten sind in meinen Augen eh überteuerter Spielkram. Ein Bluetooth Headset dagegen macht wirklich Sinn (im Auto z.B.).
 

rOx_Ya

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
256
also viele diferenzieren hier nicht wirklich... reden davon, dass so viel verbesser werden muss und achten nicht drauf, dass das wirklcih geschieht... vergleiche mit MS-Office sind meiner meinung nicht haltbar... so ist der handymarkt derzeit sehr stark umkämpft... wer minderwertige produkt produziert, produkte, die nicht dem heutigem stand der technik entsprechen fallen raus... oder hat jemand von euch noch ein handy von alcatel? Ausserdem gibt es bei einem handy-hersteller meistens in einer generation 5-20 verschiedene handys, aus denen sich jeder, wirklich jeder, das handy auswählen kann, was ihm zusagt... wen es nervt, dass man mit dem handy fotos schießen kann, soll sich ein nokia 1100 2100 3100 oder ein Siemens a55 a60 oder ähnliches kaufen... das sind puristen-handys und das ist auch gut so... und wer mit seinem handy ne mobile karaoke-bar aufmachen will... auch gut... der kauft sich halt ein teures handy mit polyphonen klingeltönen, kameras und ich weiß nicht was...

Weiterhin: es hat sich vieles gebessert... ich hatte letzte woche nokia 3310 und 3410 und 6310 und da sieht man, dass der unterschied in verarbeitung, sprachqualität, funktionalität und akku-laufzeit stark zugenommen haben... also leute... seht die sachen differenzierter und vor allem richtiger...

CU
 
Top