Kann Filme im Windows Mediplayer nicht öffnen!

U

Unregistered

Gast
Bei manchen Filmen, habe ich das Problem, dass wenn ich sie im Mediaplayer öffnen will nur der Ton kommt und anstelle des Bildes kommen diese Muster welche auch bei der Musikwiedergabe da sind!Was muss ich machen um den Video schauen zu können?
 

SmartiE

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
94
das gleiche Prob habe ich auch. Nur ich hab den Codec schon installiert aber manchmal kommt trotzdem das Muster :confused_alt:

mfg
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
installier nen neueren codec. kann sein, dass du noch den einen alten 3.x divx-codec drauf hast.
 

SmartiE

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
94
@Dunkelangst das hab ich auch schon ausprobiert. Naja ist ja auch nicht so wichtig. Mich würd halt nur interessieren woran es nun liegt:p Schaue mir die Filme dann mit dem Playa an und gut is :D

mfg
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Anderer Player

Wenns auch nach mehrfachen Installieren immer noch nicht klappen will dann nimm einfach einen anderen Player. Im DivX Paket ist ja The Playa drin, der ist ganz ok.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Das liegt an den AVI-Files, die haben für den Media-Player keinen korrekten AVI-Header, andere Player fressen halt alles. Das lässt sich reparieren mit dem Programm VirtualDub, einlesen und eine Direct-Stream-Copy machen, und schon funzt das mit dem Media-Player.
 

Toengel

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.497
Tachchen,

die Filme lassen sich auch ohne Umwandlungen mit Windowsmitteln abspielen. Einfach den alten Mplayer nutzen. Der ist noch in jedem Windowssystem drin (2K und XP). Einfach Start/Ausfuehren/mplayer2.exe - damit gehts... Der Player ist sowieso schneller (meiner Meinung nach jedenfalls)

Toengel@Alex
 

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
ich hab genau das selbe prob!
nur mit dem mplayer2 gehts bei mir auch nich :(
einzig und allein mit The Playa kann ich die betroffenen filme angucken...nur da kann ich die helligkeit nich ändern und in w2k is bei mir alles sau dunkel...und wenn man die windows helligkeit ändert, juckt das the playa auch überhaupt nicht
hat einer da ne lösung oder muss man da einfach auf ne neue version warten?
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
wenn du dir nen film anschaust, dann hängt die helligkeit von dem video nicht von der desktophelligkeit ab, sondern das fällt unter "video overlay" bei meiner voodoo kann ich das einstellen (die gute alte :D) schaumal nach.... vielleicht hast du ja bei der software für deine graka so ne einstellung. und dass du den film nur mit the player ansehen kannst und net mal mit dem 6.4er mediaplayer kann man dann wirklich nur damit beheben, dass du ihn mit virtualdub neu abspeicherst. oder du nutzt den sasami advanced mediaplayer... der spielt fast alle dateien und man kann sogar intern im player helligkeit und anderen schnickschnack einstellen.
 

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
hey das ding ist cool!
das hat sogar schon die richtigen helligkeitseunstellungen für w2k, sodass man da garnichts mehr ändern muss...hat weder der windowsmedia player noch the playa
 
N

Nebulus Jones

Gast
Hier noch son Standart Tipp:

Wenn der Media Player mal irgendwas mit Codec sagt oder was weiß ich... Geh online und starte nochmal den selben Film. Der Player sucht dann nach dem geeigneten Codec. Bei solchen Custom Codecs wie DivX funtzt das natürlich nicht...

So far
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Original erstellt von Marcus
hey das ding ist cool!
das hat sogar schon die richtigen helligkeitseunstellungen für w2k, sodass man da garnichts mehr ändern muss...hat weder der windowsmedia player noch the playa
ich hab nur die erfhrungen gemacht, dass des prog prozzi-lastiger ist, als der mediaplayer oder the player.... bei manchen aktionen war ich mit meinem rechner schon etwas ausgebremst, aber zu filme gucken ist der eigentlichder beste ... meiner meinung nach....
 
Top