Kauf von LG Electronics GCE-8525B

n00blesupp

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Moinsen,
ich habe mich mal auf diversen Seiten schlau gemacht und habe fast überall als Preisleistungssieger bei den CD Brennern das obige LG Electronics GCE-8525B vorgefunden.

Jedoch haben mich gewisse Informationen bei Onlineversand Shops ein wenig verwirrt. :)

Ich poste mal hier 2 Links, wo ich mir das Laufwerk wahrscheinlich zulegen werde:
E-Bug (Bild siehe Anhang)
Mindfactory LG Electronics GCE

Ich lege Wert auf eine Retail Version!
Bei E-Bug ist die Rede von inkl. UHG Retail und direkt hinter der genauen Artikelbezeichnung steht ein ret. (s. Bild), sodass man annehmen kann, dass es sich bei dem Produkt um die Retailfassung handelt ...
... wenn man nun aber auf die 'Info' geht, steht dort ganz unten bei 'Verpackung' bulk!

Nach welcher Information soll ich da jetzt gehen?
Was heißt das 'UHG'?




Bei Mindfactory ist mir bei der Artikelbezeichnung folgendes aufgefallen:
Dort steht LG W8525B-R. Was macht das 'R' da ganz hinten und das 'W' ganz vorne? Die normale Artikelbez. lautet ja GCE-8525B.

Oder sind das Lapalien auf die man nicht achten sollte? :confused_alt:


PS: Bei solchen CD Brennern sind ja noch keine IDE Kabel dabei, oder?
Welches IDE Kabel soll ich mir da noch mitbestellen?
Ganz normales IDE UDMA ATA 33/66/100 Kabel, oder?
 

Anhänge

S

spiro

Gast
Und Du als alter Hase stellst sowas nicht in die Kaufberatung? :(
Wenn Du bei E-Bug die rötlich hinterlegte Infobox öffnest, steht ganz unten: Software inbegriffen NERO InCD! Demnach retail! ;)
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Wenns nur ein CD-Brenner sein soll, dann empfehle ich den LiteOn LTR-52327S.
Der brennt fast alles außer natürlich DVDs.

Wo bulk dabeisteht wird sicher auch bulk geliefert.
Kabel: ganz normales IDE Kabel egal ob U133... bevorzugt Rundkabel.
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Danke erstmal.

Ich habe dieses neue Kaufberatungsforum total übersehe ... sorry!

Also ihr denkt, dass die Ware bei e-Bug Retail ist ... gut.
Dann werde ich mir wohl das Teil dort zulegen.

@ Ralf: Hast du diesen Brenner selbst oder wie? Muss mal schauen, ob der billiger ist als der von LG.
Habe zu Hause noch ein Rundkabel gefunde, wobei ich eh glaube, dass ich den Brenner noch zu meiner 2. HD (Primary Slave) hinzustecken kann, sodass der dann als Sec. Slave läuft.



Wie läuft das eigentlich dann, wenn ich das Teil hab. Einfach dranhängen und erkennen lassen, oder? :)
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ja, ich besitze sogar 2 davon. Jeweils in meinen beiden Systemen verbaut.

Preismäßig sind die ungefähr gleichauf.

Den Brenner kannst du einfach zu deiner 2. HD als Slave anstecken.

Bei WinXP funzt einfaches dranhängen und erkennen lassen.
Bei Win98 könnte es sogar bis zur Neuinstallation des OS nötig werden (ist halt nur WerbePlug&Play(Pray).
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Blau =Mainboard
Schwarz=Master
Grau =Slave

Trifft das bei den neueren IDE Kabeln eigentlich immer zu (habe an der 2. HD ein neues Rundkabel hängen).
Das müsste ja dann heißen, dass ich den Brenner dann an den grauen Stecker hängen müsste, wenn er als Sec. Slave läuft.



Könnte ich eigentlich so einen Brenner als ganz normales CD Rom zum Lesen von CDs nehmen, ja oder? Gibts da dann irgendwie Qualitätseinbußen beim Lesen oder so...?



Ein Brenner wird ja immer mit 3 Zahlen deklariert: z.B. 52*32*52
Welche Zahl steht da für was; die mittlere ist "Lesen", die hintere "Schreiben" ... stimmt das soweit?


Bei Win98 könnte es sogar bis zur Neuinstallation des OS nötig werden
... hmmm .... das glaube ich aber net, müsste doch auch auf einem anderen Weg zu managen sein.
Okay, es kann natürlich was immer etwas schief laufen, aber ...






PS: ... und ihr seid euch jetzt sicher, dass der LG Brenner bei e-Bug Retail ist? :)
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ja, so wars aber als ich mal meinen alten Plextor 12/10.. Brenner verkaufte.
Das Ding war bei dem Käufer nicht zum laufen zu bewegen, wollte mir das Teil dann sogar zurückschicken und Geld zurück.
Dann hat er mir gesagt, er hätte vorher einen 2 Fach Brenner drinne gehabt und der lief einwandfrei.
Dann war mir klar, daß es daran lag. Er meinte auch man könne als Hersteller von Hardware doch keinem zumuten das Betriebssystem neu aufspielen zu müssen, schließlich hätte er Windows98 und das ist doch absolut PlugandPlay, so sein genauer Wortlaut.
Als ich ihm dann endlich überreden konnte das Betriebssystem neu aufzuspielen, lief der Plextor dann aber bestens.

52/32/52 = 52fach CDR Brennen, 32fach CDRW Brennen, 52fach CDs lesen.

Wenn bei E-bug Retail steht dann ist es Retail, wenn da bulk steht dann ist das auch Bulk. Evtl. legt dann E-bug als Zugabe noch eine CD bei mit z. B. Nero aber muß nicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Danke Ralf.

Aber: Ich habe ja in meinem ersten Posting geschrieben, dass eben in deiner einen Info 'bulk' steht und in der anderen 'retail'.
Egal ... werd's merken!

Zu dem IDE-Kabel: Ich glaube diese vorhin genannte Zuordnung kann nicht ganz stimmen.
Ich habe hier noch ein neues Rundkabel rumfliegen und da ist der graue Stecker (angeblich Slave) in der Mitte.
Da kann ja aber was nicht stimmen oder? Denn: Bei dem Rundkabel, das ich im PC habe (alle Stecker schwarz!) und das meine 2. HD (Sec. Master) mit dem Mainboard verbindet ist logischerweise der untere Stecker an dem MoBo und der mittlere an der Festplatte sodass der obige frei ist.

Eigentlich müsste der obige dann an den Brenner oder?
Es ist doch immer so, dass der mittlere Stecker, der ja die nächstgelegene Schnittstelle zu dem Stecker am MoBo ist, Master ist, und der Stecker ganz oben Slave.

Es wäre ja Schwachsinn, den Stecker so zu drehen, dass der obere (blauer Stecker, angeblich Master) an meine 2. HD kommt und dann den mittleren an den Brenner oben zu zwängen, oder? Dann wäre ja auch die Abfolge von MoBo zu mittlerem (Master) zu oberem Stecker (Slave) vertauscht.


Seh ich es also richtig, dass ich diese Zuordnung vom Post vorher vergessen kann, und die Ausführung eben richtig war?
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Normaler Weise sind an den Rundkabeln doch immer Aufkleber angebracht, da steht dann drauf "Controller, Master oder Slave".
Bei meinen Rundkabeln ist die Reihenfolge so: Controller, längeres Kabel, Slave, kürzeres Kabel, Master. Ich denke das ist bei jedem Rundkabel genauso vereinheitlicht. Also nicht so, wie du es eben aufgezählt hast.

Du kannst ja mal ausprobieren, ob du Probleme mit den Laufwerken bekommst, wennst die anders als erwähnt einsteckst.

Aber ich glaube, da man ja auch an HDs die Jumper auf CableSelect stellen kann, wird dann der Stecker berücksichtigt. Ist der Jumper auf Master oder Slave eingestellt, richtet sich das Kabel dann an der Jumpereinstellung der Festplatte.
Leider kann ich da nicht versprechen, ob das so stimmt, da ich am ersten Controller 2 Festplatten und am zweiten Controller 2 CD-Laufwerke hängen hab und somit diese Frage für mich eh uninteressant ist.
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Hmm, also ich habe den Jumper an der HD auf Master. Dann steck ich dem am Brenner auf Slave und schließ ihn mal an diesen oberen Stecker ab, wird schon gehen. ^^
 
Top