[Kaufb.]4K-Action-Cam 50-100€(Bildstabilisator bei jeder Auflösung?) (Victure /Apeman)

tobi92-tobias

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
167
Ich suche eine 4K-Action-Cam für 50-100€. Dachte, es wird relativ einfach, eine halbwegs vernünftige zu finden. Sie soll für den Urlaub sein (Schnorcheln, Paddeln, Dschungel, Wasserfall etc.) und ab und zu mal ans Fahrrad.

Früher war das Problem mit hochskalierter Auflösung oder ruckeligen Frameraten - heute ist es nicht mehr so einfach.

Denn auch, wenn in der Beschreibung steht, dass ein Bildstabilisator/Gyroskop vorhanden sei, ist in versteckten Bedienungsanleitungen oder Bewertungen zu lesen, dass dieser nicht gut ist, oder ausgerechnet bei 4K-Aufnahme nicht verwendet werden kann.

Ich suche eine bei Amazon. Wer kann mir bezüglich Bildstabilisator zu den folgenden Modellen ws sagen?:

AC 800 https://www.amazon.de/Victure-Weitwinkel-Aktionkameras-Wasserdicht-Unterwasserkamera/dp/B079WM5NR8/

AC 700 https://www.amazon.de/Victure-Waterproof-Underwater-Microphone-Accessory/dp/B07KWYPV1X/

A80FR https://www.amazon.de/Wasserdichte-Unterwasser-Videokamera-verbesserten-Transportskoffer/dp/B07CG2YDX2/

A77NEW https://www.amazon.de/APEMAN-Action-Unterwasser-wasserdicht-schwarz/dp/B07FMWG8HD/

A100 https://www.amazon.de/Unterwasser-Wasserdicht-Camcorder-Ultra-Weitwinkel-Stabilisierung/dp/B07DN4JF4B/
https://www.amazon.de/Unterwasser-Wasserdicht-Camcorder-Ultra-Weitwinkel-Stabilisierung/dp/B07DN4JF4B/
Welche microSD Kapazität lässt sich maxinal verwenden und welche ist zu empfehlen?
Vielleicht hat ja jemand von euch genau eins dieser Modelle.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.764

IT_Genius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
347
Ich würde für diese Sony kaufen mit Full HD. Diese ganzen 4K China-Action-Cams auf Amazon sind Schrott und die meisten Bewertungen sind fake. Das 4K ist meist künstlich hochskaliert und sieht besch***n aus, schlechter als Full HD von teureren Action Kameras. Die Batterien halten keine 20 Minuten. Das Bild ist verzerrt und unscharf. Die Gehäuse sind undicht. Die Stabilisierung ist schlecht. (...und und und) Schau dir mal die ehrlichen 1-2 Sterne Bewertungen an, die Käufer bereuen es alle nicht ein paar Euros mehr ausgegeben zu haben und ein Markenprodukt wie Gopro oder Sony gekauft zu haben.
 

GoetzCebu

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
137
Ich würde Dir von GoPro und sowas abraten - gerade unter Wasser beim schnorcheln ist die Bedienung einfach nur beschissen ! Ohne ein Display darfst Du immer raten ob jetzt das Video läuft oder nicht ... na ja dafür nimmt man dann unter Wasser ja auch das Handy mit um ein Display zu haben....
Und auch ausserhalb des Wassers hat der Mensch ja 2 Hände, eine zum halten der GoPro und die andere um im Handydisplay zu sehen was passiert ... LOL

Daher, kauf Dir entweder die Olympus TG4 - oder die TG5.
https://www.amazon.de/Olympus-Tough-TG-5-Digitalkamera-Megapixel/dp/B071FB2S11/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1546652263&sr=8-1&keywords=tg5

Die TG4 habe ich seit 2 Jahren im Einsatz und sie ist absolut robust und Wasserfest.
Nachteil der TG4 wäre bei Dir, dass sie kein 4K hat sondern nur 1080p
Und - wenn Du aus dem warmen ins kältere Wasser gehst beschlägt oft erstmal das Objektiv, der Beschlag legt sich nach 5 Minuten zwar und macht der Kamera auch nichts, man muss sich aber halt darauf einstellen dass die ersten Minuten nicht nutzbar sind.
Die TG5 kann 4K aufnehmen - hat aber auch ein Beschlagsproblem bei einigen Modellen - allerdings ist davon das hintere Display betroffen, daher kauf ich mir die erstmal nicht, denn nicht zu sehen WAS man im Menu auswählt/klickt ist für mich störender.
 

tobi92-tobias

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
167
Ich suche wirklich nur was bis 100€, dazu kommt ja noch die Speicherkarte. Da will ich keinen Gimble für 200€ dazu kaufen und auch wasserdichte Kameras von 500-700€ kommen nicht infrage. Die will ich nicht mir in den Urlaub schleppen. Ich habe ja noch mein Smartphone dabei, was ich ja zumindest in der Nähe der Wasseröberfläche in einer Hülle verwenden kann, falls die Qualität der Actioncam so schlecht sein sollte, was ich mir nicht vorstellen kann.

Ich frage ja, ob jemand von euch eines der genannten Modelle schonmal benutzt hat.
Zumindest die A100 hat auf jeden Fall bei 4K einen Stabilisator und kann 1140p auch bei 60fps aufnehmen, ich persönlich schaue allerdings lieber 30fps.

Nehmen wir mal die teuerste (99€): Apeman A100 Trawo.

Diese macht in diesem Video
einen hervorragenden Eindruck für das Geld, in diesem Video
im Vergleich mit dem Vorgänger-Modell allerdings überhaupt nicht. Liegt das nur an der Youtube-Auflösung oder wie erklärt ihr euch das?
 
Top