kaufberatung athlon 64 mainboard

Schnarchmaus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
120
hallo ihr lieben...möchte mir ein athlon 64 system zulegen.

habe einen athlon 64 3000 ins auge gefasst....
vorhanden sind eine radeon 9700 pro
2x 256 mb corsair pc 400 dual channel
ne audigy 2
ein levicom 500 watt NT
plus festplatten und dvd brenner

welches board würdet ihr mir empfehlen...?
overclocken möchte ich nur leicht (als ggf "fsb" auf 210 - 215)
wert lege ich auf unterstützung von cool 'n quiet und auf stabilität...sowie auf von haus aus gute spieleperformance.
firewire etc wird nicht dringend benötigt.
hatte vielleicht an das asus k8v deluxe oder das epox hda3+ gedacht....wäre aber auch für andere tips offen.

wichtig...habe nen zalman CNPS7000A Cu und der sollte aufs board passen und nicht mit nb-kühlern etc kollidieren. schonmal vielen dank für eure posts leute...grüsse schnarchi
 

]-aDE-[

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
240
Hi,

hab nen AMD Athlon64 3000+ und n ASUS Mainboard und zwar das K8V Deluxe,
hatte am anfang n paar Probleme mit Qool n Quite aba nach Biosupdate kein Problem mehr!!!!

ALSO KANN DAS BOARD NUR WEITEREMPFEHLEN!!!!


mfg ADE
 

t3chn0

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.691
Habe auch das K8V-Deluxe von Asus und bin super zufrieden. Der K8T800 und auch der nForce 3 150 + Amd 64 können KEIN Dual-Channel. Der Athlon 64 FX kann des zzt. leider nur. Also kaufe dir lieber 1x512 MB von Corsair dann biste auf der sicheren seite =) habsch auch gemacht.
 

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Sind 2x256MB dann langsamer als 1x512MB?

Mfg,
Holodan
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Minimal, da gab es mal einen Post von DjDIN0, es waren glaube ich 50 - 100 Punkte beim 3DMark01 oder 03.
 
Top