News KDE 3.3 für Anfang August geplant

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.544
#1
Den Vorstellungen von Stephan Kulow, dem derzeitigen KDE Release Koordinator, soll Version 3.3 der freien grafischen Desktop-Oberfläche bereits im August dieses Jahres veröffentlicht werden. Gegenüber den bisherigen Entwicklungszyklen wäre dies überaus zügig.

Zur News: KDE 3.3 für Anfang August geplant
 
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
#2
kann mir einer sagen, was KDE überhaupt ist ? :)

Sone Art 'Desktopdarstellungssoftware' ??
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
839
#4
KDE ist die Benutzeroberfläche von Linux bzw. eine von vielen. Gilt aber als Standart.
 
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.229
#5
Und rockt in der 3.2 er Version :D
 
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
574
#6
@4 Anthrax

Ich bezweifel das KDE Standard ist. RedHat ist die populärste Distribution überhaupt und diese kommt mit Gnome daher. SuSE in Deutschland sehr verbreitet kommt mit KDE daher, deswegen glaubt man hier wohl das KDE Standard ist.

Andere DEs wie XFce sind ohne Zweifel ebenso gut.

Edit - Nachtrag:

Seit RH8 versucht man es ja mit Bluecurve ... Gnome und KDE in einem unterzubringen. Eigentlich die beste Lösung wenn es noch etwas performanter wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elmex

Gast
#8
mir gefällt der kde 3.2 jetzt schon sehr gut, bin mal gespannt auf seinen Nachfolger, Gnome und die Anderen sind auch nicht schlecht, eben Geschmackssache .




gruss Michael
 

Bloby

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
53
#10
Unterstützt KDE eigentlich Unicode 4? Also diesen Standart der alle Schriftzeichen der Welt enthält? Einschließlich, Hyroglyphen, Runen, Formeln und Sanskrit.
Im letzten Gnome soll das schon Einzug gehalten haben!
Wobei waren die Fonts dazu eigentlich schon alle dabei?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top