Kein Sound mit Kernel 2.6.3!

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Hi FB,

ich hätte da mal ein Problem und zwar hab ich nun den neuen Linux Kernel 2.6.3 als RPM von kraxel installiert und alles läuft auch so weit ganz gut, nur hab ich jetzt keinen Sound mehr (Fehlermeldungen beim Starten des Treibers).
Er hat zwar auch ne README mit den KNOWN PROBLEMS, nur leider kann ich damit überhapt nix anfangen, als helft mir bitte schnell.

PS: Bitte so erklären das es auch ein normalsterblicher kapiert. :D
PPS: Distri is SuSE9.0
 

blindfoxx

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
765
Wie sieht die Fehlermeldung aus?
Gibts beim Booten einfach ein "failed" oder bekommst Du eine Meldung später beim Laden von KDE od. Gnome?

BTW.: In der von Dir verlinkten "Known Problems" wird ein Problem mit ALSA (Soundtreiber) beschrieben. Haste das schon mal gecheckt?

--blindfoxx
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Das is ja genau mein Problem ich weiß nicht genau was ich da in der moprobe.conf abändern muss.
Beim starten von Linux kommt dann nur wo er die Soundkarte laden will kommt bei der Datei emu10k1.ko oder anderen Dateien der Soundkarte "Unknown Symbol" oder sowas ähnliches. :(
Könnt ihr damit was anfangen?
 

dieHenne

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
39
servus

du könntest uns mit zusätlichen infos versorgen :

was haste für ne soundkarte?

mach ma ne konsole auf und mach (als root):

lspci (falls du die sndkarte nicht weisst)

lsmod

dann probier mal
modprobe snd-emu10k1 falls das modul noch nich geladen is.

eventuelle fehlermeldungen und den output dieser tools kannst ja dann posten dann kann dir vielleicht jemand helfen.

unter suse geht das vielleicht auch mit yast aber keine ahnung da ich suse nich benutze

bis denne
 

dieHenne

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
39
kompilier doch deinen kernel selbst.

da gibts von suse bestimmt auch n source-rpm

dein bootvorgang beschleunigt sich dann erheblich, da die initial ramdisk
wegfällt.

dann klappts bestimmt auch mit dem sound.

bei www.kerneltrap.org gibts da n cooles howto für 2.6

hoffentlich hilfts
 

Mephilio

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
30
Ich weiß nicht ob es eine Distributionsspezifische Lösung ist aber bei mir funktioniert unter Mandrake 10 auch kein Sound mit dem "snd_emu10k1" Modul. Wenn ich auf das Modul "emu10k1" wechsle geht es wieder wie gehabt. Auch ich habe eine Audigy1 Player.
 
Top