Kernel 2.6.2 läuft ...mit tücken

apexero

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
554
halloooo

also ich hab das ganze kompilen und so nochmal neu gemacht

bei make modules gabs ein paar fehler, aber was soll man machen wenns dennoch läuft wär ja schön
danach noch make modules_install und make install

und grub editiert ....

ok den 2.6.2 kann ich wählen aber was ich nicht wusste war das er lauffähig war ...ich sehe nur nichts außer einem schwarzen bildschirm ...auch ein F2 bringt nichts damit ich mir meldungen des kernels ansehen kann
gibs dafür abhilfe ?


nun zum problem..... gibt man als root lsmod ein so werden links viele sachen angezeigt ....rechts steht aber nach dem - garnichts
heisst das jetzt das keine module geladen sind ?

windows festplatten habe ich aber .....

ein neues DVD laufwerk hat er gefunden ...ich schätze mal das liegt daran das IDE jetzt nichtmehr über nen umweg über SCSI unterstützt wird...

der ippp0 adapter geht leider nicht mehr - internet daher auch nicht ...muss ich irgendeine konfiguration neu ausführen dazu ?

...der sound ist auch weg ...das aber auch unter dem 2.4.21 seitdem ich eine neue alsa lib installiert habe .....sollte man ja laut dem link auf "kerneltrap"

krieg ich des wieder weg irgendwie ?...das reicht vielleicht schon

wie immer dankbar für jede art von hilfe

belbono

mfg
 
Top