kernel patchen - probleme wo vorher keine waren

apexero

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
554
hallo

mal wieder ist mir ne schöne sache passiert

ich hab die kernel 2.6.0 sourcen entpackt ..die 2.6.2 patch datein mit in das verz reingepackt und wie immer wollte ich dann mit : patch -p1 < patch2.6.2 patchen

....das hat sonst auch immer geklappt .....gestern aber auf einmal fehler
dinge wie ...er nimmt an das vorher ein patch durchgeführt wurde der noch neuer ist ? ....hunk 1 faild ..hunk 2 succeeded

ich kann dann auf folgende fragen des befehls fragen beantworten
...skip patch [n]
assume -R ? [n]
...und nach einigem rumprobieren hat der dann auch bis auf die sachen oben am anfang normal gepatched wie immer

ich würd ma gerne wissen was da nun los ist - das problem hatte ich doch vorher nicht

ich hab auch versucht erst auf 2.6.1 zu patchen (was immernoch fehlerlos gemacht wird) und von da aus auf 2.6.2 zu patchen .....das hatte auch fehler zur folge

hat da wer ne erklärung für ?
 
Top