Klage gegen Microsoft

CyberJunior

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
hi Leutz,

mir ist heute der ultimative Einfall gekommen.
Mich kotzt es immer an wenn ich auf meinem PC ein Wndows Update installieren will, was ja ziemlich oft sein muss, dann den internet Explorer instalieren zu müssen.
Denn wenn man auf die Microsoft Page mit Mozilla geht wie ich, bekommt man nur die Anweisung zu lesen dass man doch bitte den IE installieren möchte.
Das ist richtig doof. Und dann wenn man ihn z.B. installiert hat und wieder entfernen will bleibt trotzdem der Ordner unter C:\programme erhalten. Beim Versuch die Dateien einzeln zu löschen, werden diese automatisch von Windows immerwider hergestellt.

Somit ist mir heute der Einfall gekommen, ob man nich gegen Microsoft eine Klage einreichen kann, die dieses unterbinden muss. Meinetwegen wegen Ausnutzung von Marktrechten oder ach keine Ahnung.

Vielleicht habt ihr ja ne Idee und postet Sie hier.

Würde mich freuen wenn ich noch mehr leute für diese Klage finde, vielleicht sogar einen Rechtsanwalt.

Bis später.
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.382
gabs nich schon vor ein paar jahren klagen das MS Windows und IE trennen muß? wegen ausnutzung einer monopolstellung...
ich mein die sind zu zig millionen $ strafe verurteilt worden.
cu all
lufkin
 

CyberJunior

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
ja ich glaube so klage aus diesem grund gab es schon mal.
Nur wie ging die Aus???

Aber auch ein zweites mal würde nichts schaden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
mensch kinder, regt euch über wichtigere dinger auf, als über solche lapalien! Das das so ist weiss jeder, also *cooldown*
 
Top