Komischer PC absturtz bei CS und UT online& offline

sith

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
hi.. ich habe ein ziemliches problem und habe nicht die leiseste ahnung woran es liegen könnte ;(
Ich spiele online Counterstrike 1.6 und nach einigen runden bekomme ich einen freezescreen und nichts geht mehr.. weder die windows taste noch strg+alt+entf. das voice programm läuft noch ca 30 sec. weiter und dann schaltet sich der rechner von alleine einfach ab. Dieses problem besteht seid ca 2 wochen. Weis jemand wie ich es beheben kann oder woran es liegen könnte ?

mfg chris


habe einen amd 2000xp+ | 512 DDR | geforce 4 ti 4200 64 MB | 80 gig platte
 
M

Mr. Snoot

Gast
Passiert das nur bei CS und UT oder hast du noch andere Spiele die laufen?

Ich tipp mal auf eine Hitzeproblem. Vielleicht etwas übertaktet?
 

sith

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
passiert nur bei den beiden spielen.. und dies auch erst seid ich alles ins neue gehäuse (modding gehäuse) gebaut habe... am anfang nur bei CS jetzt auf einmal auch bei UT:. ich dreh noch durch hier.. dauernd kackt der scheiss ab und ich habe heute abend ein wichtiges esl game... was kann ich machen?
 
M

Mr. Snoot

Gast
D.h. andere Spiele laufen, oder du hast nichts anderes getestet?

Da du ein neues Gehäuse hast, könnte es ja sein, dass du für zu wenig Frischluft gesorgt hast und der PC zu warm wird. Sind denn Gehäuselüfter etc. ausreichend vorhanden?
 

sith

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
es sind 3 gehäuselüüfter.. einer in der seite... einer auf graka und einer auf cpu ;) also genügend denke ich.. aber ich hab mit dem PC nur probleme .... i
also ich denke frische lufft ist ausreichend da.. und mit anderen spielen habe ich es getestet.. also c&c renegade und red alert 2 und warcraft III laufen einwandrei...
 

sith

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
hab ich alles schon geamcht.. alle graka treiber neu installed.. windows neu draufgehauen.. steam neu installed.. alles geamcht.. immernoch der gleiche kack fehler...
 
G

Green Mamba

Gast
also ich würde mal um ein hitzeproblem ganz auszuschließen eine gehäusewand zum testen offen lassen. sowas kommt auch schon mal gerne durch ram-fehler. vielleicht ist beim umbau durch statische aufladung was kaputt gegangen. mach mal einen ram-test mit memtest86!
 

sith

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
was ist dieses memtest.. und wo kann ich das machen bzw wie....
 
M

Mr. Snoot

Gast
Da andere Spiele rennen würd ich erstmal das Hitzeproblem ausschließen!
Also wie Green Mamba agt: PC auf und testen.
 
G

Green Mamba

Gast
memtest86 bekommst du im download-bereich von computerbase. das teil läuft unter dos, also von diskette.
 

sith

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6
hab kein floppy mehr ;(((( .. wie kann ich es sonst machen
 

karim.fischer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8
mir ist das gleiche passiert. ich habe nicht mehr gewusst was noch tun soll, aber dann habe ich den lüfter geputzt (denn er war voll mit staub) und auf einmal schaffte mein kühler 1000 U/min mehr und das problem ist bisher nicht wieder aufgetreten.
 
Top