Kt133

Zolthan

Newbie
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1
Ich habe einen
TB 900
A7V
256 MB Infineon
Elsa Gladiac GTS 32 MB
SB Live! Platinum 5.1
CD-Rom und Brenner (SCSI) mit Tekram Controller
MinME

Der PC stürzt ganz gerne mal ab und runterfahren kann ich ihn auch nicht mehr via "Herunterfahren"-Befehl

z.B. bei "Undying" kann ich keine 5 Min ohne, dass das System einfriert, spielen. Auch im Internet kommt dies häufiger vor.
Bios is aktuell, aktuelle 4in1, eigentlich alles auf dem neuesten Stand.
Die Probleme werden ja bekanntlich durch den Via South-/ bzw. Northbridge Bug verursacht. Kann jemand ein Workaround vorschlagen, oder mir eine Lösung mitteilen??? wäre echt nett. bei Progs bitte die Download URL angeben!!!

DANKEEEEEE!!!

Zolthan
 

Satan

Newbie
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1
mhm.. schau doch mal nach welche Brighe dein Motherboard benutzt welche IRQ verteilung der PCI Bus hat und mit welchen
Geräten sich der BUS die IRQ teilt...
Schauhe nach das der SCSI Controller keinen IRQ mit einen anderen Gerät teilt genauso wie Die GK am besten alleine einen IRQ hat...

der VIA KT133 hat auch probleme mit der Sountkarte von Creativ... der müste einen festen IRQ zugeteilt werden..

dann sollte das system wieder vernüpftig laufen..
 

RST2300

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
286
via probleme

ich habe schon viel davon gehört und gelesen. ich hatte wahrscheinlich glück einen (chip) erwischt zu haben der funzt falls dein problem nicht mit den IRQs zutun hat schau doch mal auf http://www.chip.de/ die berichten über den ganzen scheiss (unter umständen hast du einen erwischt bei dem es mehr probleme als bei anderen gibt steht aber alles wie gesagt auf http://www.chip.de/

(über das A7V wird leider auch nichts gutes mehr geschrieben) da ich wusste das asus probleme mit dem board hat hab ich mir's KT7A von Abit gekauft

Cih hoffe ich konnte dir helfen

RSt2300
 
Top