Kühlkörper schwarz bemalen -> 4 Grad weniger

FRIDAY

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
4 Grad weniger

tach ihr,

habt ihr probs mit der cpu temperatur und nen Kühler mit silbernen kühlkörper?

Malt den Kühlkörper einfach schwarz an. --> Bessere Wärmeabstrahlung.

Hat bei mir 4 ! Grad gebracht.


------------------------------------------------------------------------------------

Celeron 500 @ 563 MHz
silver @ black orb
MBM- Temp 32° vorher Vollast: 47 °
(Temp. mit RAIN) 28° nacher Vollast: 44°
 
Zuletzt bearbeitet:

Cloud

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
Danke für den tip......nur.......stinkt die farbe nicht wenn sie dann langsam verbrennt auf der doch so heissen cpu??? :D :D :D sag mir lieber wo ich das rain tool herbekomme ich kanns niergens finden....danke
 

FRIDAY

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
für rain kann ich dir die adresse nicht sagen.habs auch nur durch zufall gefunden.
klick dich ma duch die links z.B. bei
overclockin.de
overclockingcard.de
 

Cloud

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
Danke....aber is der nur in englisch ???oder gib es noch ne dt. version
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Und noch mehr bringt es, den "Athlon"-aufkleber vom Gehäuse abzuziehen, und durch einen "Duron" zu erstzen.
Gleich 9°C weniger.
Der Hammer ist aber "Intel inside", dieser Aufkleber bringt nochmal 12°. ;)

Farbe und Temperatur in Abhängigkeit zu bringen gilt nur für die Aufnahmeleistung, nicht für die Abgabe von Wärme.
Alles was Wärme aufnehmen soll (z.B. Kollektoren f. Warmwasser) werden mattschwarz gestrichen, aber ein CPU-Kühler soll wohl eher Wärme abgeben, oder ?

Ich habe keine Ahnung, wo deine 4°C geblieben sind, aber mit der Farbe hat das nichts zu tun, die wird eher noch isolieren.
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
439
Das ist so nicht ganz richtig...

Ich stimme zwar zu, daß wenn man seinen Kühler schwarz mit "Farbe" anmahlt die Farbe dann ein Isolator ist... aber das Prinzip ist richtig. Wenn man einen Kühlkörper "richtig" schwärzt (eloxieren) dann hat er auch eine Bessere Wärme abgabe.

Ja du sagst jetzt: und warum sind alle Heizungsradiatoren weiß...
Weil das einfach besser aussieht an der weißen Wand... Schau doch mal in die Fabrikhallen da sind die alle Schwarz (ok heute heizen die alle mit Gas direkt).

Fakt ist Schwarz nimmt sehr viel besser wärme auf (da es nicht so viel Strahlung reflektiert)... das gleich gilt aber auch bei der Abgabe, nur ist im Metal (wo die Wärme herkommt sehr viel mehr Reibung in Form von Dichte für die Wärme-Strahlung) der Effekt ist daher nicht so groß.

Ich kann das schlecht erkähren... glaub es oder schau in einem Buch für Wärme-Dynamik nach.
 

FRIDAY

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
tja also erstmal rain gibts nur in engl.

und des mitn schwarz is halt anscheinend so ne sache.
selbst wenn es ne schnapsidee gewesen sein sollte hats bei mit doch 4 grad gebracht.ausserdem haben auch viele käufliche kühler schwarze Kühlkörper.
und der Kühlkörper auf meiner Gpu is a schwarz.

ich hab modellbaufarbe genommen.
die stinkt allerdings nen ganzen tag.flieg alles zum netzteil hinten raus und stänkert dein zimmer zu. aber inzwischen is es ok.

kannst auch mit sprühlack oder so nehmen,oder gleich schwarz eloxieren oder anodisieren.
 

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
oder einfach innen eimer schwarze farbe schmeissen ;)

nee, aber stimmt schon, dass schwarze körper sowohl wärme besser aufnehmen wie auch abgeben, die aufgenommene wärme muss ja irgendwo hin schließlich, oder soll der kühlkörper seinen aggregatzustand ändern? wohl nich
 

FRIDAY

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
so passe ma uf,

ich hab jetzt ma nen e-tech prof gefrag(g)t wie das denn jetzt ausguckt mit dem schwarz.

Der hat gemeint das des net so einfach is.Ein schwarzer Kühlkörper gibt zwar besser wärme ab (ha!),allerdings wirkt die aufgebrachte Farbe soz. als isolator. Das heisst die wärme staut sich im kühlkörper :( .

Deswegen nimmt man normalerweise (schwarz) eloxierte Kühlkörper.

Also war die idee net so schlecht, nur kann ich daheim nix eloxieren :( !

Warum die temp bei mir nu niedriger is is wohl echt zufall, oder des mitn Wärmestau gilt nur solange der Lüfter steht.
 
U

Unregistered

Gast
Original erstellt von FRIDAY
so passe ma uf,

ich hab jetzt ma nen e-tech prof gefrag(g)t wie das denn jetzt ausguckt mit dem schwarz.

Der hat gemeint das des net so einfach is.Ein schwarzer Kühlkörper gibt zwar besser wärme ab (ha!),allerdings wirkt die aufgebrachte Farbe soz. als isolator. Das heisst die wärme staut sich im kühlkörper :( .

Deswegen nimmt man normalerweise (schwarz) eloxierte Kühlkörper.

Also war die idee net so schlecht, nur kann ich daheim nix eloxieren :( !

Warum die temp bei mir nu niedriger is is wohl echt zufall, oder des mitn Wärmestau gilt nur solange der Lüfter steht.

Also ich muß mich wirklich wundern auf was für komische Ideen manche Leute kommen?!
1. Das Material aus dem der Kühlkörper ist hat einen Wärmeleitkoeffizienten und der gibt an wie gut ein Metal die Wärme leiten bzw. hier ableiten kann... jede zusätzliche Schicht, z.B. Bastelfarbe vermindert diesen Koeffizienten.
2. Wie willst du zuhause eloxieren?? Hast du eine Galvanikanlage in deinem Zimmer. Manche Kühlkörper sind farbig eloxiert (z.B. Graka oder Northbridge) aber das von Profies und mir Sicherheit NICHT mit Farbe.
3. Und was die Farbe angeht, ob schwarz, rot oder blau, dem Kühlkörper ist das vollkommen gleich.
Die Temperatur müßt eher noch höher werden. Du solltes vielleicht mal die Bedingungnen vergleichen unter denen du gemessen hat, denn jetzt ich es draussen wesentlich kühler, also Fenster zu und nochmal messen :-))
 

Crow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
277
@Cloud:
das da schwarz steht habe ich auch gelesen,ich wollte wissen was verwendet worden is zb.Lack,Edding usw...
 
U

Unregistered

Gast
oder sagen wir einfach mal so , bevor viele anfangen rumzumalen ... 4 grad rechenfehler - zeige mir einer ein derartiges meßgerät ( ja es gibt spezielle aber mit speziellen preisen ) das derart genau misst - es kommt a) auf die umgebung an , b) wo gemessen wurde .... 4 grad sieht man normal eher in der toleranz ---- mal nebenbei wenn ich an einen gelackten kühlkörper eine meßdiode anbringe , zeigt diese logischerweise weniger an ... warum ? weil der lack isoliert , so daß die meßdiode erst gar nicht die richtige wärme erhält :)

p.s. wenn ich das ganze oft wiederhole , so daß sich mehere lackschichten auf dem kühlkörper befinden - wird die temperatur noch niedriger , da die meßdiode noch weniger von der tatsächlichen temperatur erfährt...

nebenbei das mit scharz stimmt schon , nur kommt es auch auf das material an - die wärmeabstrahlung kann schon erhöht werden nur halt nicht im meßbaren bereich - das bringt erst bei größenordungen ab einem heizkörper bzw. bei trafobehäusen ( ich meine die in kraftwerken ! )
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von HaPeLo
Und noch mehr bringt es, den "Athlon"-aufkleber vom Gehäuse abzuziehen, und durch einen "Duron" zu erstzen.
Gleich 9°C weniger.
Der Hammer ist aber "Intel inside", dieser Aufkleber bringt nochmal 12°. ;)

JA, JA, JA: IST das geil. Nein, ich kann nicht mehr.

Alter, ich heul vor lachen. Wenn die Farbe nur halb so schwarz ist wie der Humor von Hapelo, sind 4 Grad klar zu wenig.

P.S.: Ich wollte ja erst mein ganzen Heizkörper (TB 1200 System) schwarz streichen, hab mich aber dann doch gleich dafür entschieden, das Büro komplett schwarz zu streichen (jetzt kann ich Aufrüsten ohne nachstreichen :D :D :D )

Naja, was soll ich sagen: Hab jetzt 8 Grad weniger also in der restlichen Wohnung (ist total Scheisse kalt hier, ich vertipp mich auch immer wegen der Fäustlinge...)

und draußen blühen die Osterglocken. Also bei uns fällt Weihnachten wohl aus....:( :( :(
 
U

Unregistered

Gast
Pfffff, leute mit Athlon Kleber am PC sind eh Heulsusen! Die meisten von denen haben also mal einen Koplett-PC gekauft. Haha.

Sehr gut ist aber wenn man sie bei AMD bestellt hat!!! (ich musste 1,5 Monate warten :()
 
Top