Kundenservice bei Mindfactory

Sannyboy111985

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.816
Hi Leute

ich hab am 10.1 dor eine Grafikkarte bestellt, dann am daurauf folgenden Montag das Geld überwiesen, ~250?, welches dann am Mitwoch den 14 eingegangen ist. Ich mich also daurauf gefreut das ich an dem WE meine neue Grafikarte hab und fehlanzeige. Wird nicht mehr gefürt. Dann hab ich am 20 morgens eine Mail geschickt und am 22 abens angerufen. Bin dann auf eine Ausweichskarte ausgewichen die am nächsten Tag lieferbereit sein sollte. Diese kostet nur ca 200? und das restliche Geld sollte zurück überwiesen werden. Nun ja der Termin ist jetzt der 25.2.04! Und einen Zahlungseingang gibts immer noch nicht genau so wie mein Geld. Dann wieder angerufen und nochmal versucht was zu machen, und relativ erfolgreich wie ich dachte, netten kompetenten Mitarbeiter erwischt, wie ich dachte. Naja er wollte dann mal was klären und zurückrufen. Das war gestern morgen. Heute erst mal wieder ne Mail geschickt, nun mal abwarten......


Geht es nur mir so, dass ich mir verarscht vorkomm, oder würdet ihr euch an meiner stelle genauso fühlen? Und kennt ihr sowas auch?

Was würdet ihr jetzt machen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.319
Ich habe schon 3 x bei Mindfactory bestellt - allerdings Ware, die ab Lager lieferbar war. Ich hatte bisher dort die besten Erfahrungen gemacht!

Mindfactory hat allgemein einen guten Ruf...
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
jo mf ist klasse bestelle fat immer dort

kannst ja mal im hardwarechat nachfragen
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
Ich hab bis jetzt auch nur gutes über Mindfactory gehört, aber eine Wartezeit von anderthalb Monaten ab Bestelldatum ist inakzeptabel, ganz abgesehen von der fehlenden Transparenz bei der weiteren Abwicklung.

Stornier einfach deine Bestellung (solange die Ware nicht versandt wurde, ist noch kein Kaufvertrag zustandegekommen) und lass dir dein Geld zurücküberweisen.

Dann kannste woanders bestellen, wo es die gewünschte Ware auch gibt.
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.919
Ich und ein paar Kumpels machen etwa alle 2-3 Monate dort ne Sammelbestellung. Wir haben jetzt etwa 7-8 mal dort bestellt, je auf NAchname und sind super zufrieden mit Mindfactory! Lieferzeit lag meisten zwischen 1-2 Tagen und die Preise sind auch immer okay.

Ich glaube kaum das die das mit Absicht gemacht haben! 200 Euro machen die nicht viel reicher, also kein Betrugsfall. Kann sein das einfach ein Fehler im System war oder die Bestellung nicht richtig bearbeitet wurde. Wir sind halt alle nur Menschen.

Sicherlich ist es ärgerlich weil für einen normal sterblichen 200 Euro schon viel Geld ist. Ich würde einfach dort anrufen und sagen das ich gerne das Geld wieder zurück hätte und dann eventuell per Nachname bestellen! Vieleicht findet du auch noch 2-3 andere die was brauchen dann könnt ihr euch das Porto und NN-Gebühr teilen.
 

muck

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
173
Habe auch schon 4x bei MF bestellt und das hat immer gut geklappt.
Sogar zwei Änderungen einer laufenden, aber noch nicht versandten Bestellung, wurden korrekt ausgeführt.
Nur auf mein Gehäuse musste ich 1,5 Wochen warten, aber da konnte MF nichts dafür. Die Post hat sich da einfach mal Zeit gelassen.
 

Xanthul

Ensign
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
247
Bei Mindfactory hab ich inzwischen auch öfter bestellt. Bisher war ich auch immer sehr zufrieden, nur in den letzten Tagen hat sichs Mindfactory bei mir bissl verdorben.

Die Preisentwicklung bei der Sapphire Radeon 9800 Pro war einfach nur noch ne Frechheit. Bis Mitte letzter Woche kostete sie 275 €. Dann ging sie runter auf 267,67 € und blieb bis Sonntag auf diesem Preis. Zu diesem Preis wollte ich sie mir bestellen und hätte das auch an dem Sonntag fast noch gemacht. Da sie aber erst am Tag drauf bei Mindfactory eintreffen sollte entschied ich mich dagegen. Man weiß ja nie. Am Schluss bestell ich, überweis das Geld und darf dann noch n paar Wochen warten, in denen sie vielleicht bei anderen Händlern noch günstiger wird.

Als ich dann am Montag Nachmittag bestellen wollte traf mich der Schlag: "284 €?!? Sind die wahnsinnig?". So gings dann in den letzten Tagen munter weiter. 275 €, 257 € und dann noch 296 €.

Im Endeffekt hab ich sie mir dann bei e-bug für 278,54 € gekauft. Bei denen bleibt der Preis seit 2 Wochen (bis auf ein paar Cent) zumindest konstant.
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.305
also ich habe auch schon öfters bei MF bestellt...

probleme gab es nur einmal, als ein paar sachen nicht sofort lieferbar waren.
da ich immer per vorkasse bezahlte ist es so gekommen, das die sachen zwar zum bestellzeitpunkt lieferbar waren, aber dann beim geldeingang bei MF nicht mehr auf lager waren. :(

tja - die letzte bestellung (meine neues mainboard) habe ich dann als nachname bestellt. ok - es kostete mehr als per vorkasse, aber dafür war das teil innerhalb von vier tagen da! :D

oh - ein ganz großes lob muss ich an pc-cooling aussprechen! da mein wunschkühler bei MF nicht im programm war (Cooltek SLK 700), habe ich ihn zusammen mit arctic silver 5 wärmeleitpaste bestellt.
am übernächsten tag nach der bestellung war das päckchen da!!! :D
 

Sannyboy111985

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.816
Habe jetzt die 3. Ausweich Karte und die ist sogar lieferbar und "soll" morgen rausgehen. Nun ja wird nach 3 Wochen ja mal langsam Zeit!

Aber das beste ist, dass ich mein Geld erst noch per E-Mail zurück fordern muss nachdem ich die Karte erhalen hab, und die ganzen telefonate dürften mitleiweile auch so ne Stunde oder mehr sein.

Naja mal sehn was da noch kommt.
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
aber dafür Kann MF wirklich nichts

wenn man ein artikel kaufen will der sehr beliebt ist sollte man immer Goldorder benutzen weil da der Artikel reserviert wird.

und zu den manchmal langen Lieferzeiten dafür kann MF auch nichts wenn den ihr Lieferant nicht Liefern kann weil der Hersteller Lieferprobleme hat.

Aber zur Zeit dauert es bei MF auch noch etwas länger weil sie zur Zeit extrem viel zu tun haben.
Deswegen sucht MF auch noch Mittarbeiter damit das wieder besser wird.

PS : Wer Probleme hat sollte mal in den Chat von MF kommen und wenn ein Admin da ist den fragen.

Die können immer gute infos geben.
 

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Super zufrieden kann man erst sein, wenns mit dem Service klappt,
und das ist ja bei Sannyboy111985 offensichtlich nicht der Fall.

Meisten zwischen 1-2 Tagen Lieferzeit, bei lagernder Ware, haben fast alle Shops. Interessant, und einer Bewertung erst würdig, ist alles was außerhalb der selbstverständlichen prompten Lieferung ist.

Ich habe auch über ein Jahr lang ausschließlich bei MF gekauft.
Drei mal habe ich vom Rückgaberecht gebrauch gemacht und Ware in 100%ig einwandfereien Zustand zurückgeschickt - jedesmal mußte ich extra die Kaufpreisrückerstattung anmahnen und hatte frühesten noch 4 Wochen das Geld aufm Konto.
Bin dann zu Mix, Jes Computer und Cyberport gewechselt. Bei allen dreien dauert die Rückerstattung etwa 10 Arbeitstage.

wop
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
@Sannyboy111985: Tja, da hast Du wohl außergewöhnlich viel Pech, ich habe auch schon ein paar mal bei MF bestellt - aufgrund von Tipps von zufriedenen MF-Kunden. Bisher war alles O.K. Mein Ultron-Case vom Zweitrechner war z.B. drei Tage nach Überweisungsausgang vor der Tür gestanden.
Hoffentlich kriegst Du jetzt endlich deine Karte oder die Kohle!
Good Luck!
 

Sannyboy111985

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.816
Naja die 3 KArte ist mittleiweile unterwegs und das restliche Geld, sind ca 55?sind auch schon seit dem 29.1 auf meinem Konto eigegangen.

Bin froh dass ich nach fast eienem Monat doch "meine Bestellung" erhalte auch wenns diese 2x geändert wurde.
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
ach und übrigend ich habe nach 5 Tagen nachdem ich mein defektes Board eingeschickt hatte ein neues bekommen was auch super funktioniert

ich muß sagen das ging sogar noch schneller als wenn ich jetzt in den Laden um meine Ecke das glecihe mache würde

da würde es wochen dauern bis es wieder da ist
 

mattdacutie

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
221
hab mit mf keine guten Erfahrungen gemacht...Hab da ne Graka bestellt und es kam eine abgespeckte version an,obwohl laut Rechnung die Wahre 2 Mal geprüft wurde...Dann wollte ich mit denen Tele und was ist,fat nie einer zu erreichen,und wenn is nen türke dran der nix wusste...naja geld hab ich zurück bekommen aber trotzdem...2 mal geprüft und dennoch die falsche Ware...sag ich mal nix zu
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.155
Zitat von [Chefkoch]:
Ich habe schon 3 x bei Mindfactory bestellt - allerdings Ware, die ab Lager lieferbar war. Ich hatte bisher dort die besten Erfahrungen gemacht!

Mindfactory hat allgemein einen guten Ruf...

schließe mich an, auch meine RMA fälle waren nach 3-4 werktagen wieder hier.
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Sobald die zu reklamierenden Gegenstände älter als 6 Monate sind, möchte MF ein Gutachten, das besagt, dass der Mangel schon beim Kauf bestand. Solche Gutachten sind schweineteuer, also sind sie damit aus dem Schneider, weil niemand ein Gutachten anfertigen lässt. Rein rechtlich gesehen ist das legal, aber Kundenservice kann man das nicht nennen. Ich hatte den Fall mit einer MX700 (Lack ging ab).

Zum Glück hat Logitech einen sehr kulanten Kundenservice, der eine neue Maus geschickt hat. Ich musste lediglich den Akkudeckel meiner Maus und den abgeschnittenen USB Stecker einschicken.

Bestellen werde ich bei MF jedenfalls nichts mehr.

PS: Das MF Forum ist nun komplett offline, nachdem kritische Beiträge zu dem Thema vorher zensiert bzw. entfernt wurden.
 

PerryRhodanos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
84
Sobald die zu reklamierenden Gegenstände älter als 6 Monate sind, möchte MF ein Gutachten, das besagt, dass der Mangel schon beim Kauf bestand. Solche Gutachten sind schweineteuer, also sind sie damit aus dem Schneider, weil niemand ein Gutachten anfertigen lässt. Rein rechtlich gesehen ist das legal, aber Kundenservice kann man das nicht nennen.
Habe mit MF total verschiedenartige Erfahrungen gemacht, aber mehr gute als schlechte...

Einmal habe ich einen Apoint und PCMICA WLAN Karte bestellt per NN,
PCMICA Karte kam...aber kein Apoint, dafür ne PCI-Wlan karte. Also Fotos gemacht, Schein ausgefüllt, sofort retour.

Naja langes rumprozedere, Beschwerde im Geizhalsforum, sofort Antwort von Mitarbeiter, brachte aber alles nichts, nur ein grobes Ausfälligekeitswerden am Telefon....da will noch einer sagen Rabatz machen bringt nichts...had aber alles fast ein Monat gedauert:

Achwas solls, hier alles aus dem Forum...geht aber nur bis zu einem gewissen Punkt.

http://forum.geizhals.at/t143089,746470.html?sort=time#746470
Nunja..nun extrem positives, wieder der gleiche Apoint (D-Link :p )...
ging vor kurzem, nach einer woche Trennung vom Stromnetz der Apoint nicht mehr...ausgemessen...Netzteil defekt..retour nach 1em Jahr und 3 Monaten...kein Gutachten...eine Woche später hatte ich einen orginal verpackten Apoint in den Händen---TOP!
 

Tokianer

Banned
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
609
Für sowas kann man einen dranne kriegen! Sowas nennt man Rufschädigung! Du hast dich bei der Firma zu beschweren oder bei deinem Anwalt und nicht bei potenziellen kunden bzw. leuten die nichts damit zu tun haben. also ich bestelle immer bei MF und bis jetzt hatte ich die ware IMMER innerhalb von 5-7 tagen in meinen händen.
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Man kann schriftlich per Einschreiben (am besten mit Rückschein) eine angemessene Frist setzen, wenn an der Hotline oder auf Mails nicht reagiert wird. Lässt der Händler diese verstreichen ohne etwas zu tun, kann man das Geld zurückverlangen.
 
Top