leiser kühler--->HILFE!

makaara2k1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.039
Hallo Leute!

Ich wollte mir nen neuen Flitzer bauen:

1. FRAGE: Was haltet ihr von diesem Gehäuse?
http://www.lh-computer-versand.de/details/detail-pss-200.html

2. FRAGE: Welchen Lüfter empfehlt ihr mir, wenn ich die CPU (Athlon 1400C) erstmal NICHT übertakten möchte und ein möglichst leises System haben will...kann mich nicht entscheiden...Silverado...oder was?


meine config (dann erst ;)


Mainboard: MSI MS-6380, K7T266 Pro, Sockel A, DDR-RAM

Speicher: 2x Infineon DDR-SDRAM 256, PC266, CL2
bzw. 2x Samsung DDR-SDRAM 256MB, PC266, CL2.5

CPU: Athlon 1400C, FSB266

Grafik: MSI Starforce 8826 - Geforce 2 MX-400 -64MB -TV-OUT Retail--> (Kosten: 228 DM

Sound: SB Live Player + Wavemaster 2044 550W

Wechselmedium: DVD/CD/CDR Combi v. Toshiba SD-R-1002, (hab ich schon)

HDD: IBM 46 GB, 5400 (hab ich schon)

ISDN/Netzwerkkarte/Tastatur/Maus usw auch vorhanden
 

DerKleine

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
194
Kühler

Ich hab in einem Athlon CV 1333 einen TAISOL CGK742092. Der ist relativ leise und bringt trotzdem vernünftige Kühlleistung. Freigegeben ist der glaub ich bis 1.5 Ghz. Was gut an dem Kühler ist, sind die Halteklammern. Die sind mit 3 Löchern auf jeder Seite und halten den Kühlkörper optimal auf dem Prozzi. Geht auch leicht drauf und wieder ab.
 

Smigo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
294
Ich habe gute erfarungen mit den Lüftern von Papst die sind eigentlich sehr leise, uns sonst muß die mal im EDV laden schauen die haben manchmal Tabellen ausliegen wo die db steht die die Lufter haben.
 

makaara2k1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.039
joooo

jo was rockt denn so besonders am "CS 601" ?

anscheinend benutzt "man" das "hier" ?

erzählt doch ma...nicht vergessen:übertakten will ich ihn nicht!

nur gut & vor allem LEISE kühlen!!!

(DVD Drive z.B. schnurrt nur so vor sich hin, Netzteil wird als "silent" gekauft usw....)

hui & hopp :freak:
 
S

Slave Zero

Gast
Re: joooo

Original erstellt von makaara2k1
jo was rockt denn so besonders am "CS 601" ?

anscheinend benutzt "man" das "hier" ?

erzählt doch ma...nicht vergessen:übertakten will ich ihn nicht!

nur gut & vor allem LEISE kühlen!!!

(DVD Drive z.B. schnurrt nur so vor sich hin, Netzteil wird als "silent" gekauft usw....)

hui & hopp :freak:
Hab mir heute auf meinen neuen 1400er C einen Neolec Black Magic B Cooler gemacht. Das Teil ist für die Angaben eigentlich relativ leise. Also das Luftgeräusch ist nicht aufdringlich. Hat auf beiden Seiten drei Einraster.


Werte: Athlon T-Bird bis 1.8Ghz
32DB(a) Lautstärke
22Cfm Luftfördermenge
60 x 15 Ventilator
80 x 62 x 45mm Kühlkörper

Overclockern geht also auch noch ein Bisschen. Gute Kühler die auch leise sind gibt es nur wenn das Kühlermaterial auch die Wärme gut ableiten kann. Ein Kühler der sehr gut kühlt kann nicht leise sein weil die Luftfördermenge nunmal vorhanden sein muß. Da sollte man an eine Schalldämmung des Gehäuses denken.
 
Zuletzt bearbeitet:

makaara2k1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.039
hab mich entschieden....

Ich kauf mir jetzt den Thermaltake Volcano II denn

1. kostet der nur 50 DM
2. ist der von AMD empfohlen
3. ist der angeblich relativ leise (...)

Ich poste dann ma hier, obs auch stimmt ;)
 

PC_Junkee

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
88
Also der Thermaltake Volcano 2 ist für seine 50 DM sehr sehr Leistungsstark und für die Leistung wirklich super leise.

Sorry das ich das Statement geschrieben hab ich konnts mir net verkbeifen :D :D :D :D :D
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Naja so leise ist er nicht aber die Leistung stimmt halbwegs. Er singt ziemlich. Aber der Passivkühler ist sehr gut, darum hab ich ja meinen Volcano 2 umgebaut und jetzt sitzt ein Papst NMGL drauf der verdammt leise ist und noch extrem viel mehr Luft scheffelt.
Also das war einfach die Optimallösung.

Übrigens das CS-601 ist nicht nur zum ocen gut sondern auch einfach stabil gebaut und alles ist gut zugänglich. Außerdem bring man genug hinein.
 

makaara2k1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.039
einfach?

ist das schwer?
oder geht das ganz einfach...?
wie rupft man denn den alten ab?
und womit klebt man den neuen fest?
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Also den alten musst du zuerst abschrauben und dann aus der Klammer ( Seitenwände des Alu-Kühlers) lösen. Geht nicht so schwer. Den neuen Lüfter hab ich dann mit einer Plastikhalterung für 8x8 Lüfter montiert. So ähnlich wie die Halterungen in den Gehäusen. Weiß nicht wie schwer sowas zu kreigen ist da ich so ein Teil zuhause liegen hatte. Das montieren ist dann ganz einfach: 4 Schrauben durchdrehen (zwischen die Kühlrippen) und fertig!
 

p71

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
175
volcano II - KAUFTIPP - 31db und ca.60m3/h
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Ich empfehle Dir den Zalman CN 5000 Plus

Super Kühlleistung:
Thread dazu siehe hier
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Hi,
schau dir mal bei http://www.pc-cooling.de/ den GLOBAL WIN WBK 38 XL - Pro an. Der ist bei mir heute angekommen und ist sehr angenehm von der Geräuschkullise.
MFG
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Nicht gerade leise

34 dBa hat der Global Win, das ist nicht gerade Low-Noise :D
 

das_ICH

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
642
@The Prophet

Der Global Win war mein grösster Fehler, und das die db Zahl nicht so aussagekräftig ist, musste ich nebenbei auch feststellen.
Eine Angabe der empfundenen Lautstärke in Sone ist dagegen besser.

...by the way, ich hasse meinen Global Win Kühler, wenn ich 2 Räume weiter aufm Klo sitze höre ich das Ding immer noch, als ob ich neben einem offenen Gehäuse sitze :mad:
 
Top