Lüfterproblem

below

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
632
Also bevor ich mit meinem Problem beginne erstmal meine Hardware:

Athlon XP 2800+
512 MB DDR COrsair

Gigabyte GA-7nnXP NForce 2 Ultra 400

CPU-Lüfter: Artic Cooling Copper Silent 2 TC

Gehäuse: Thermaltake Xaser III V2000A

Zalmann400B-APS 400 Watt

Jetzt zu meinem Problem:

Ich hab alle Lüfter an der Lüftersteuerung des Gehäuses angeschlossen und sie laufen auch gut. Allerdings macht mein Prozessorlüfter nur ca. 1300 Umdrehungen und die CPU Temperatur liegt bei etwa 60° im Normalbetrieb.

Meine Frage ist daher woran es liegen könnte das mein CPU Lüfter nur so langsam läuft da er eigentlich ca. 2200 Umdrehungen machen müsste.

Ich wollte Ihn dann an die Lüftersteuerung anschließen aber dafür ist das Kabel zu kurz. weiß da jmd eine Möglichkeit wie man das verlängern kann?

Schonmal im voraus danke,

Below
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Zwischen den Kühlrippen ein ein Sensor der die Temp mist und somit den lüfter regelt. Kann sein das der Sensor zu weit oben ist. Versuch ihn bischen nach unten zu drücken.
Bei mir ist er so weit unten das man ihn nicht weiter nach unten drücken kann, ausser mit Gewalt.

Habe bei 45°C 1534 Umdrehungen. Bei 51°C sind es glauibe ich ca 2000.
 

below

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
632
also der sensor ist schon ganz unten. macht aber trotzdem nicht mehr umdrehungen...hba mal den boxed drangehangen und der macht 3500 umdrehungen aber auch da ist die cpu im normalzustand schon bei 53°
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Dann wird wohl der Sensor kaputt sein. Kauf dir einfach ein neuen Kühler kostet ja nicht viel das teil. Dein verkauf dann bei e-bay.
Oder schick dein zum Händler wo du ihn gekauft hast oder nach Arctic Cooling zurück und benutzt solange den Boxed Kühler.
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Ich verstehe es nicht.
Du kaufst dir wirklich Teure Hardware, sieht so aus als ob du auf Quallität aus bist und dann ein Arctic Kühler für 10 €, da ist doch nee schieflage.
Oder meinst du die Kühlerhersteller wie Thermalright, Zalman oder sonstige sind aus Spass so Teuer.
Ich weiß jetzt kommen wieder die Arctic Jünger mit ihren Kommentaren, aber wenn Arctic den Kühler bis 3400 freigibt, denn es bis jetzt nicht gibt ist das nicht Legetim, und jetzt nicht den A64 3400 ins spiel bringen
Bis xp2500 bestimmt nicht verkehrt aber höher naja.

Athlon XP 2800+
512 MB DDR COrsair :daumen:

Gigabyte GA-7nnXP NForce 2 Ultra 400

CPU-Lüfter: Artic Cooling Copper Silent 2 TC

Gehäuse: Thermaltake Xaser III V2000A :daumen:

Zalmann400B-APS 400 Watt :daumen:
 
Top